Seite wählen
Oster-Wochenende {Samstagsplausch 24-13}

Oster-Wochenende {Samstagsplausch 24-13}

Ich habe wieder gar nicht bemerkt, dass das Oster-Wochenende vor der Tür steht. Ich habe ja nicht einmal einen Osterstrauß. Wenn ich nicht vorgestern noch eine Osterkarte bekommen hätte, hätte ich es vollkommen vergessen. Die Zeit ist einfach an mir vorbeigesaust. Und ich habe einfach gar keinen Plan. Na ja, eigentlich doch, denn ich bin arbeiten. Diesen Plan hat meine Leitung geschrieben (früher haben wir sie Oberschwester genannt, aber alles bekommt ja einen neuen Namen!) und ich habe eben wie gesagt nicht darüber nachgedacht, dass die Feiertage vor der Tür standen. Nichts Neues für mich mache ich das doch schon seit 40 Jahren mit. Oster-Wochenende Mein Oster-Wochenende wird eher ruhig. Gestern hat der Kerl sich auf das Sofa abgelegt...

mehr lesen
Stiller Tag {Samstagsplausch 50-23}

Stiller Tag {Samstagsplausch 50-23}

Ein stiller Tag, das wünsche ich mir manchmal. Vor allem, wenn es so laut und unruhig ist. Einen solchen Tag hatte ich gestern. Den Rest der Woche war ich nur unterwegs. Und obendrein mit dem Auto. Ein Umstand, der mich zusätzlich stresst. Mein stiller Tag Wenn ich...

mehr lesen
Dezemberbilder {12von12}

Dezemberbilder {12von12}

Heute ist der 12. Dezember. Zeit wieder meine 12 Bilder zu zeigen: Dezemberbilder Ich bin heute zu früh aufgewacht und auch aufgestanden. Um 4.30 Uhr war meine Nacht zu Ende. So ist das manchmal. Bis ich zur Arbeit aufbreche, stricke ich noch ein paar Runden an meinen...

mehr lesen
Heimlichkeiten {Samstagsplausch 49-23}

Heimlichkeiten {Samstagsplausch 49-23}

Immer wieder geht es im Advent um Heimlichkeiten. Bei dir doch bestimmt auch! Wir machen das dieses Jahr etwas anders. Die Monster sind ja nun keine kleinen Kinder mehr. Außerdem macht uns diese Geschenkeflut schon gar keinen Spaß mehr. Dieses Jahr haben wir Lose...

mehr lesen
Blätterberge {12telBlick November}

Blätterberge {12telBlick November}

Der November war ganz schön verregnet. Zur Hunderunde war das Wetter dann aber plötzlich genau passend. Große Blätterberge lagen am Wegesrand und ich habe mich sehr geärgert, dass ich wieder zu spät kam. Und dann kam ich zu der Wiese, auf der meine Buche steht und...

mehr lesen
Unruhige Tage {Samstagsplausch 46-23}

Unruhige Tage {Samstagsplausch 46-23}

Ich habe gerade das Gefühl, dass ich unruhige Tage habe. Selten kann ich auf meinem Hintern sitzen bleiben und muss immer noch etwas erledigen. Ich habe mir wieder viel zu viele Dinge aufgehalst und aufladen lassen. Da bin ich aber auch selber schuld. Erstens könnte...

mehr lesen
Novembernadeln {Nadelgeplapper Novembner 23}

Novembernadeln {Nadelgeplapper Novembner 23}

Novembernadeln, das hört sich bestimmt kalt an, ist es aber nicht. Im Moment glühen meine Nadeln ganz schön. Ich habe eine ganze Menge auf den Nadeln, obwohl ich das gar nicht so vorhatte. Teststricks, Wunschprogramme, Selbst verordnet ... Na, dann wollen wir mal das...

mehr lesen
Sherlocks Falle im Escape Berlin

Sherlocks Falle im Escape Berlin

Es war wieder so weit, wir wollten mal wieder in ein Escape-Room. Wir, also meine kleine Familie und eine Freundin, haben uns für das Escape Berlin in der Landsberger Allee entschieden. Die haben dort nämlich einen neuen Raum eingerichtet: "Sherlocks Falle". Ich war...

mehr lesen
Stiller Tag {Samstagsplausch 50-23}

Stiller Tag {Samstagsplausch 50-23}

Ein stiller Tag, das wünsche ich mir manchmal. Vor allem, wenn es so laut und unruhig ist. Einen solchen Tag hatte ich gestern. Den Rest der Woche war ich nur unterwegs. Und obendrein mit dem Auto. Ein Umstand, der mich zusätzlich stresst. Mein stiller Tag Wenn ich...

mehr lesen
Dezemberbilder {12von12}

Dezemberbilder {12von12}

Heute ist der 12. Dezember. Zeit wieder meine 12 Bilder zu zeigen: Dezemberbilder Ich bin heute zu früh aufgewacht und auch aufgestanden. Um 4.30 Uhr war meine Nacht zu Ende. So ist das manchmal. Bis ich zur Arbeit aufbreche, stricke ich noch ein paar Runden an meinen...

mehr lesen
Heimlichkeiten {Samstagsplausch 49-23}

Heimlichkeiten {Samstagsplausch 49-23}

Immer wieder geht es im Advent um Heimlichkeiten. Bei dir doch bestimmt auch! Wir machen das dieses Jahr etwas anders. Die Monster sind ja nun keine kleinen Kinder mehr. Außerdem macht uns diese Geschenkeflut schon gar keinen Spaß mehr. Dieses Jahr haben wir Lose...

mehr lesen
Blätterberge {12telBlick November}

Blätterberge {12telBlick November}

Der November war ganz schön verregnet. Zur Hunderunde war das Wetter dann aber plötzlich genau passend. Große Blätterberge lagen am Wegesrand und ich habe mich sehr geärgert, dass ich wieder zu spät kam. Und dann kam ich zu der Wiese, auf der meine Buche steht und...

mehr lesen
Unruhige Tage {Samstagsplausch 46-23}

Unruhige Tage {Samstagsplausch 46-23}

Ich habe gerade das Gefühl, dass ich unruhige Tage habe. Selten kann ich auf meinem Hintern sitzen bleiben und muss immer noch etwas erledigen. Ich habe mir wieder viel zu viele Dinge aufgehalst und aufladen lassen. Da bin ich aber auch selber schuld. Erstens könnte...

mehr lesen
Novembernadeln {Nadelgeplapper Novembner 23}

Novembernadeln {Nadelgeplapper Novembner 23}

Novembernadeln, das hört sich bestimmt kalt an, ist es aber nicht. Im Moment glühen meine Nadeln ganz schön. Ich habe eine ganze Menge auf den Nadeln, obwohl ich das gar nicht so vorhatte. Teststricks, Wunschprogramme, Selbst verordnet ... Na, dann wollen wir mal das...

mehr lesen
Sherlocks Falle im Escape Berlin

Sherlocks Falle im Escape Berlin

Es war wieder so weit, wir wollten mal wieder in ein Escape-Room. Wir, also meine kleine Familie und eine Freundin, haben uns für das Escape Berlin in der Landsberger Allee entschieden. Die haben dort nämlich einen neuen Raum eingerichtet: "Sherlocks Falle". Ich war...

mehr lesen
Das bin ich

Das bin ich

Vollblutberlinerin, immer gerne mit dem Fahrrad unterwegs. Meine Stricknadeln klappern ununterbrochen, manchmal, auch wenn ich lese. Ich versuche mich auch an der Nähmaschine. Immer irgendwas am „Machen“ und dann ist da noch meine Kamera. Eine Nikon D5500, natürlich in Rot.

Eine waschechte Berlinerin, geboren mitten im Berliner Westen, genauer in Kreuzberg.
“Wennse will, kannse sojar noch balinern.”
Groß geworden in einer Zeit, als man noch auf dem Mittelstreifen der Gneisenaustraße spielen konnte, ohne über den Haufen gefahren zu werden. Als die Häuser fast alle noch grau waren und man die Einschusslöcher in den Fassaden zählen konnte. Aber das sind olle Kamellen. Inzwischen hat sich die Stadt sehr verändert und ich lebe schon lange nicht mehr in dem heutigen Szenebezirk, fahre aber immer noch gerne dort hin.
Die Zeit hat mir einen Kerl und 2 Monster beschert. Die Monster haben das Nest schon längst verlassen und ich kann mich endlich meinen Hobbys widmen. Manchmal sogar von dem Kerl unterstützt. Die Stricknadeln sind nicht so sein Ding, aber wenn ich auf der Suche nach den richtigen Fotomotiven bin, dann steht er mir gerne zur Seite und stupst meine Nase in die richtige Richtung.
Stricken und nähen, macht mir immer wieder den Kopf frei. Ich kann es nicht leiden, alles anzufangen, weshalb ich versuche alles fertig zu machen. Unfertiges liegt mir nur im Weg herum. Am liebsten entstehen bei mir Jacken, Pullover, Tücher und Strümpfe. Genäht werden bisher nur Taschen, aber ich will mich demnächst auch an Kleidung versuchen.
Zum Bloggen kam ich 2013 über eine Berlinerin, die selber einen Blog führte. Als ich ihren Blog las, dachte ich mir, das kannste auch. Und vielleicht auch ein wenig besser. Als Sahnehäubchen kam dazu, dass man tatsächlich „Beifall“ von einem Publikum bekommt. Und das tut ungemein gut. Und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Man lernt Menschen in der echten Welt kennen, die man so nie getroffen hätte. Ein Strickkreis, hat sich so schon gebildet und ich habe eine Frau kennengelernt, die mir so nah ist, als wären wir schon immer die besten Freundinnen. Bei verschiedenen Blog-Events habe ich schon teilgenommen und freue mich schon auf Neues.