Seite wählen
Zeitverschiebung {Samstagsplausch 24-15}

Zeitverschiebung {Samstagsplausch 24-15}

Ich lebe gerade in einer Zeitverschiebung. Manchmal weiß ich wirklich nicht, welche Stunde geschlagen hat. Ich rolle mich zwischen Hustenattacken und Nasenschneuzen auf meinem Sofa hin und her und wenn nicht die Katzen manchmal wegen eines Leckerchens oder ihrer Hauptmahlzeit vorbeikommen würden, würde ich in einer Zwischenwelt leben. Zeitverschiebung Ich wache mitten in der Nacht auf, huste mir die Seele aus dem Leib, kriege keine Luft. Ich weiß wirklich nicht, was das für ein mieser Virus ist, der mich gefangen hält. Alle Mittelchen habe ich schon ausprobiert und auch die krudesten Tipps wurden getestet. Meine Ärztin hat mich abgehorcht und mir noch mehr Mittelchen empfohlen. Aber was man machen kann ist einfach abzuwarten und...

mehr lesen
Alternativen {Samstagsplausch 24-3}

Alternativen {Samstagsplausch 24-3}

Was gibt es denn für Alternativen, zum Beispiel beim Essen? Ich esse schon seit einigen Jahren fleischfrei. Auch wenn es mich manchmal überkommt und ich in eine Knacker beiße, die der Kerl sich gekauft hat, versuche ich mich vom Fleisch fernzuhalten. Einfach, weil mir...

mehr lesen
Skandi Strick Design

Skandi Strick Design

Skandi Strick Design ist mein neustes Strickbuch für Pullis, Jacken und Accessoires. Die Muster stammen von Niina Laitinen. Ich habe schon ein Buch von dieser Designerin rezensiert. Sie ist eine, in Finnland sehr beliebte Strickdesignerin und entwirft sehr viele...

mehr lesen
Wolldiät {Nadelgeplapper Januar 24}

Wolldiät {Nadelgeplapper Januar 24}

Ich mache jetzt Diät. Eine Wolldiät! Ich will dieses Jahr nur Wolle kaufen, wenn es gar nicht anders geht. Also, wenn meine Wollkisten wirklich nichts Passendes hergeben. Die Kisten sind aber so voll, dass es mir bestimmt nicht an Wolle mangeln wird. Ich brauche...

mehr lesen
Zeit zum Ausmisten {Samstagsplausch 24-2}

Zeit zum Ausmisten {Samstagsplausch 24-2}

Es ist wohl wieder Zeit zum Ausmisten. Das Nest muss einfach mal wieder reduziert werden. Manchmal überkommt es mich einfach und dann fange ich an, alles Mögliche auszusortieren. Da sind ein paar Bücher, die ich garantiert nie wieder lesen werde oder das Handy, dass...

mehr lesen
Adventskalendersocken 2023

Adventskalendersocken 2023

Sockenglück, Restesocken, Schenkfreuden, ... es gibt eine Menge Wörter, die mir einfallen, wenn ich Socken verschenken kann. Ende November hat mich Carina auf eine Challenge hingewiesen, die mir erst gar nicht gefallen hat. Schon wieder so ein komischer...

mehr lesen
Rückblick {Samstagsplausch 52-23}

Rückblick {Samstagsplausch 52-23}

Ein Rückblick auf viele Samstage in diesem Jahr. Tja, das werde ich dir nicht bieten. Ich schaue nicht gerne zurück. Ich schaue lieber nach vorne. Was alles nicht gut gelaufen ist oder was besonders gut war, das liegt in der Vergangenheit. Ich kann nur zusehen, dass...

mehr lesen
Schneebilder {12tel Blick Dezember 23}

Schneebilder {12tel Blick Dezember 23}

Wir hatten seit langem mal wieder Schnee in Berlin. Und bevor alles wieder weggetaut ist, habe ich meinen 12tel-Blick, meine Schneebilder eingefangen. Ich hätte mir auch ein bisschen Zeit lassen können, denn der Schnee blieb länger als ich dachte. Nur zu Weihnachten...

mehr lesen
Weihnachtsstress {Samstagsplausch 51- 23}

Weihnachtsstress {Samstagsplausch 51- 23}

Die ganze Stadt ist in Weihnachtsstress. Man bekommt keinen Parkplatz vor den Supermärkten, alle sehen ganz furchtbar verkniffen aus. In den Supermärkten schieben die Kunden ihre Wagen dermaßen aggressiv durch die Gänge, als wären sie als Raubritter unterwegs. Die...

mehr lesen
Alternativen {Samstagsplausch 24-3}

Alternativen {Samstagsplausch 24-3}

Was gibt es denn für Alternativen, zum Beispiel beim Essen? Ich esse schon seit einigen Jahren fleischfrei. Auch wenn es mich manchmal überkommt und ich in eine Knacker beiße, die der Kerl sich gekauft hat, versuche ich mich vom Fleisch fernzuhalten. Einfach, weil mir...

mehr lesen
Skandi Strick Design

Skandi Strick Design

Skandi Strick Design ist mein neustes Strickbuch für Pullis, Jacken und Accessoires. Die Muster stammen von Niina Laitinen. Ich habe schon ein Buch von dieser Designerin rezensiert. Sie ist eine, in Finnland sehr beliebte Strickdesignerin und entwirft sehr viele...

mehr lesen
Wolldiät {Nadelgeplapper Januar 24}

Wolldiät {Nadelgeplapper Januar 24}

Ich mache jetzt Diät. Eine Wolldiät! Ich will dieses Jahr nur Wolle kaufen, wenn es gar nicht anders geht. Also, wenn meine Wollkisten wirklich nichts Passendes hergeben. Die Kisten sind aber so voll, dass es mir bestimmt nicht an Wolle mangeln wird. Ich brauche...

mehr lesen
Zeit zum Ausmisten {Samstagsplausch 24-2}

Zeit zum Ausmisten {Samstagsplausch 24-2}

Es ist wohl wieder Zeit zum Ausmisten. Das Nest muss einfach mal wieder reduziert werden. Manchmal überkommt es mich einfach und dann fange ich an, alles Mögliche auszusortieren. Da sind ein paar Bücher, die ich garantiert nie wieder lesen werde oder das Handy, dass...

mehr lesen
Adventskalendersocken 2023

Adventskalendersocken 2023

Sockenglück, Restesocken, Schenkfreuden, ... es gibt eine Menge Wörter, die mir einfallen, wenn ich Socken verschenken kann. Ende November hat mich Carina auf eine Challenge hingewiesen, die mir erst gar nicht gefallen hat. Schon wieder so ein komischer...

mehr lesen
Rückblick {Samstagsplausch 52-23}

Rückblick {Samstagsplausch 52-23}

Ein Rückblick auf viele Samstage in diesem Jahr. Tja, das werde ich dir nicht bieten. Ich schaue nicht gerne zurück. Ich schaue lieber nach vorne. Was alles nicht gut gelaufen ist oder was besonders gut war, das liegt in der Vergangenheit. Ich kann nur zusehen, dass...

mehr lesen
Schneebilder {12tel Blick Dezember 23}

Schneebilder {12tel Blick Dezember 23}

Wir hatten seit langem mal wieder Schnee in Berlin. Und bevor alles wieder weggetaut ist, habe ich meinen 12tel-Blick, meine Schneebilder eingefangen. Ich hätte mir auch ein bisschen Zeit lassen können, denn der Schnee blieb länger als ich dachte. Nur zu Weihnachten...

mehr lesen
Weihnachtsstress {Samstagsplausch 51- 23}

Weihnachtsstress {Samstagsplausch 51- 23}

Die ganze Stadt ist in Weihnachtsstress. Man bekommt keinen Parkplatz vor den Supermärkten, alle sehen ganz furchtbar verkniffen aus. In den Supermärkten schieben die Kunden ihre Wagen dermaßen aggressiv durch die Gänge, als wären sie als Raubritter unterwegs. Die...

mehr lesen
Das bin ich

Das bin ich

Vollblutberlinerin, immer gerne mit dem Fahrrad unterwegs. Meine Stricknadeln klappern ununterbrochen, manchmal, auch wenn ich lese. Ich versuche mich auch an der Nähmaschine. Immer irgendwas am „Machen“ und dann ist da noch meine Kamera. Eine Nikon D5500, natürlich in Rot.

Eine waschechte Berlinerin, geboren mitten im Berliner Westen, genauer in Kreuzberg.
“Wennse will, kannse sojar noch balinern.”
Groß geworden in einer Zeit, als man noch auf dem Mittelstreifen der Gneisenaustraße spielen konnte, ohne über den Haufen gefahren zu werden. Als die Häuser fast alle noch grau waren und man die Einschusslöcher in den Fassaden zählen konnte. Aber das sind olle Kamellen. Inzwischen hat sich die Stadt sehr verändert und ich lebe schon lange nicht mehr in dem heutigen Szenebezirk, fahre aber immer noch gerne dort hin.
Die Zeit hat mir einen Kerl und 2 Monster beschert. Die Monster haben das Nest schon längst verlassen und ich kann mich endlich meinen Hobbys widmen. Manchmal sogar von dem Kerl unterstützt. Die Stricknadeln sind nicht so sein Ding, aber wenn ich auf der Suche nach den richtigen Fotomotiven bin, dann steht er mir gerne zur Seite und stupst meine Nase in die richtige Richtung.
Stricken und nähen, macht mir immer wieder den Kopf frei. Ich kann es nicht leiden, alles anzufangen, weshalb ich versuche alles fertig zu machen. Unfertiges liegt mir nur im Weg herum. Am liebsten entstehen bei mir Jacken, Pullover, Tücher und Strümpfe. Genäht werden bisher nur Taschen, aber ich will mich demnächst auch an Kleidung versuchen.
Zum Bloggen kam ich 2013 über eine Berlinerin, die selber einen Blog führte. Als ich ihren Blog las, dachte ich mir, das kannste auch. Und vielleicht auch ein wenig besser. Als Sahnehäubchen kam dazu, dass man tatsächlich „Beifall“ von einem Publikum bekommt. Und das tut ungemein gut. Und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Man lernt Menschen in der echten Welt kennen, die man so nie getroffen hätte. Ein Strickkreis, hat sich so schon gebildet und ich habe eine Frau kennengelernt, die mir so nah ist, als wären wir schon immer die besten Freundinnen. Bei verschiedenen Blog-Events habe ich schon teilgenommen und freue mich schon auf Neues.