Seite wählen
Sommerhitze {Samstagsplausch 26-22}

Sommerhitze {Samstagsplausch 26-22}

Sommerhitze in der Stadt Puh, war das wieder warm die letzten Tage. Sommerhitze eben. Es gab eine Zeit, da konnte ich das wirklich gut ab. Ich bin ein absoluter Asia-Fan. Die Wärme, die Luftfeuchtigkeit, ist mit unserer Sommerhitze nicht zu vergleichen. Irgendwie muss man da nicht schwitzen, also ich nicht. Aber bei uns, da läuft einem das Wasser über den Rücken, ohne dass man sich überhaupt bewegt hat. Und dann kommt noch die Arbeit dazu. Auf unserer Station gibt es keine Klimaanlage. Unsere Personaltoilette ist der kühlste Raum. Nur passen wir da nicht alle gleichzeitig rein. Und dann haben wir den ganzen Tag Sonne und zwar von allen Seiten! Die Patienten glauben meistens, es macht Sinn die Fenster aufzureißen und für Durchzug zu...

mehr lesen

Intersections {6 von 22}

So langsam komme ich meinem Plan, 22 Socken in 2022 zu stricken, näher. Mit den Socken Intersections, habe ich das sechste Paar Socken abgekettet. Ich hatte die letzte Zeit kaum die Nadeln in der Hand. Aber wenn du hier nach lesen willst, erklärt sich das fast von...

mehr lesen
Sommertag {12von12 Juni 22}

Sommertag {12von12 Juni 22}

Es ist schon wieder der 12. Tag im Monat. Ein Sommertag. Schon lange sammelt Cao auf ihrem Blog Draußen nur Kännchen, 12 Bilder vom Tag. Keine Ahnung, wie lange sie es schon macht, aber ich bin immer wieder seit diesem Tag dabei. Mal sehen, was ich heute zusammen...

mehr lesen
Fast Urlaub {Samstagsplausch 24-22}

Fast Urlaub {Samstagsplausch 24-22}

Ich hatte die letzten drei Tage frei! Das fühlte sich fast wie ein Urlaub an. Ich hatte vor Jahren eine Kur, die mich aus meinem negativen Gedankenkarussell heraus geholt hatte. Da hatte ich auch gelernt, dass man nach der Arbeit nicht mehr an die Selbige denken soll....

mehr lesen
Artemisia Tuch

Artemisia Tuch

Ich weiß gar nicht, wie viele Tücher ich schon habe. Ich glaube es sind unglaublich viele. Auch wenn ich es noch lange nicht mit Marion aufnehmen kann. Ob sie es selber weiß, wie viele Tücher und Schals sie besitzt? Immer wieder sehe ich ein Tuch, das mir unglaublich...

mehr lesen
Ordnung ist das halbe Leben

Ordnung ist das halbe Leben

Schon als Kind hatte mir meine Oma eingebläut, dass Ordnung das halbe Leben ist. Es macht Sinn, seine Sachen an Orten abzulegen, wo man sie unter Garantie wieder findet. Doch irgendwie habe ich das nie verinnerlicht. Oder ich verstehe Ordnung einfach mal ganz anders,...

mehr lesen
Der Zauber des Teststrick {Nadelgeplapper 6-22}

Der Zauber des Teststrick {Nadelgeplapper 6-22}

Es ist schon seltsam mit dem Teststrick. Was ist es, dass die gemeine Strickerin oder Häklerin so magisch zu einem Teststrick hinzieht. Welcher Zauber wohnt einem Teststrick inne? Ich will mal versuchen zu entschlüsseln, was mich so magisch anzieht.   Der Zauber...

mehr lesen
Action und los {SP22-22}

Action und los {SP22-22}

Action! Das umschreibt meine Woche so perfekt! Ich habe Urlaub und den genieße ich in vollen Zügen. (Also nicht in der Bahn!) Am Montag hatte ich beschlossen, im Garten müssten mal ein paar "Unkräuter" entfernt werden und so machte ich mich auf den Weg in den Garten....

mehr lesen
Sherlocks Traum im Escape Berlin

Sherlocks Traum im Escape Berlin

Wir waren schon einmal im Escape Berlin. Damals waren die Escape-Räume noch in der Storkower Straße und schon an diesem Tag hatten wir unglaublich viel Freude. 2019 war es das erste Mal, als meine Familie und ich so ein Liverätsel gemeinsam gelöst haben. Aber seitdem...

mehr lesen

Intersections {6 von 22}

So langsam komme ich meinem Plan, 22 Socken in 2022 zu stricken, näher. Mit den Socken Intersections, habe ich das sechste Paar Socken abgekettet. Ich hatte die letzte Zeit kaum die Nadeln in der Hand. Aber wenn du hier nach lesen willst, erklärt sich das fast von...

mehr lesen
Sommertag {12von12 Juni 22}

Sommertag {12von12 Juni 22}

Es ist schon wieder der 12. Tag im Monat. Ein Sommertag. Schon lange sammelt Cao auf ihrem Blog Draußen nur Kännchen, 12 Bilder vom Tag. Keine Ahnung, wie lange sie es schon macht, aber ich bin immer wieder seit diesem Tag dabei. Mal sehen, was ich heute zusammen...

mehr lesen
Fast Urlaub {Samstagsplausch 24-22}

Fast Urlaub {Samstagsplausch 24-22}

Ich hatte die letzten drei Tage frei! Das fühlte sich fast wie ein Urlaub an. Ich hatte vor Jahren eine Kur, die mich aus meinem negativen Gedankenkarussell heraus geholt hatte. Da hatte ich auch gelernt, dass man nach der Arbeit nicht mehr an die Selbige denken soll....

mehr lesen
Artemisia Tuch

Artemisia Tuch

Ich weiß gar nicht, wie viele Tücher ich schon habe. Ich glaube es sind unglaublich viele. Auch wenn ich es noch lange nicht mit Marion aufnehmen kann. Ob sie es selber weiß, wie viele Tücher und Schals sie besitzt? Immer wieder sehe ich ein Tuch, das mir unglaublich...

mehr lesen
Ordnung ist das halbe Leben

Ordnung ist das halbe Leben

Schon als Kind hatte mir meine Oma eingebläut, dass Ordnung das halbe Leben ist. Es macht Sinn, seine Sachen an Orten abzulegen, wo man sie unter Garantie wieder findet. Doch irgendwie habe ich das nie verinnerlicht. Oder ich verstehe Ordnung einfach mal ganz anders,...

mehr lesen
Der Zauber des Teststrick {Nadelgeplapper 6-22}

Der Zauber des Teststrick {Nadelgeplapper 6-22}

Es ist schon seltsam mit dem Teststrick. Was ist es, dass die gemeine Strickerin oder Häklerin so magisch zu einem Teststrick hinzieht. Welcher Zauber wohnt einem Teststrick inne? Ich will mal versuchen zu entschlüsseln, was mich so magisch anzieht.   Der Zauber...

mehr lesen
Action und los {SP22-22}

Action und los {SP22-22}

Action! Das umschreibt meine Woche so perfekt! Ich habe Urlaub und den genieße ich in vollen Zügen. (Also nicht in der Bahn!) Am Montag hatte ich beschlossen, im Garten müssten mal ein paar "Unkräuter" entfernt werden und so machte ich mich auf den Weg in den Garten....

mehr lesen
Sherlocks Traum im Escape Berlin

Sherlocks Traum im Escape Berlin

Wir waren schon einmal im Escape Berlin. Damals waren die Escape-Räume noch in der Storkower Straße und schon an diesem Tag hatten wir unglaublich viel Freude. 2019 war es das erste Mal, als meine Familie und ich so ein Liverätsel gemeinsam gelöst haben. Aber seitdem...

mehr lesen
Wer ich bin

Wer ich bin

Vollblutberlinerin, immer gerne mit dem Fahrrad unterwegs. Meine Stricknadeln klappern ununterbrochen, manchmal auch wenn ich lese. Ich versuche mich auch an der Nähmaschine. Immer irgendwas am „Machen“ Und dann ist da noch meine Kamera. Eine Nikon D5500, natürlich in Rot.

Eine waschechte Berlinerin, geboren mitten im Berliner Westen, genauer in Kreuzberg.
“Wennse will, kannse sojar noch balinern.”
Groß geworden in einer Zeit, als man noch auf dem Mittelstreifen der Gneisenaustraße spielen konnte, ohne über den Haufen gefahren zu werden. Als die Häuser fast alle noch grau waren und man die Einschusslöcher in den Fassaden zählen konnte. Aber das sind olle Kamellen. Inzwischen hat sich die Stadt sehr verändert und ich lebe schon lange nicht mehr in dem heutigen Szenebezirk, fahre aber immer noch gerne dort hin.
Die Zeit hat mir einen Kerl und 2 Monster beschert. Die Monster haben das Nest schon längst verlassen und ich kann mich endlich meinen Hobbys widmen. Manchmal sogar von dem Kerl unterstützt. Die Stricknadeln sind nicht so sein Ding, aber wenn ich auf der Suche nach den richtigen Fotomotiven bin, dann steht er mir gerne zur Seite und stuppst meine Nase in die richtige Richtung. 
Stricken und nähen, macht mir immer wieder den Kopf frei. Ich kann es nicht leiden, alles anzufangen, weshalb ich versuche alles fertig zu machen. Unfertiges liegt mir nur im Weg herum. Am liebsten entstehen bei mir Jacken, Pullover, Tücher und Strümpfe. Genäht werden bisher nur Taschen, aber ich will mich demnächst auch an Kleidung versuchen.
Zum Bloggen kam ich 2013 über eine Berlinerin, die selber einen Blog führte. Als ich ihren Blog las, dachte ich mir, das kannste auch. Und vielleicht auch ein wenig besser. Als Sahnehäubchen kam dazu, dass man tatsächlich “Beifall” von einem Publikum bekommt. Und das tut ungemein gut. Und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Man lernt Menschen in der echten Welt kennen, die man so nie getroffen hätte. Ein Strickkreis, hat sich so schon gebildet und ich habe eine Frau kennengelernt, die mir so nah ist, als wären wir schon immer die besten Freundinnen. Bei verschiedenen Blog- Events habe ich schon teilgenommen und freue mich schon auf Neues.