Seite wählen
Zack, da hat es mich wieder erwischt! {Plausch 3-22}

Zack, da hat es mich wieder erwischt! {Plausch 3-22}

Zack, so schnell kann es gehen. Warum mich dieser blöde Keim nun doch wieder erwischt hat, das kann ich nicht sagen. Von meiner Station habe ich ihn dieses Mal jedenfalls nicht. Ich bin aber sehr froh, dass ich 3x geimpft bin. Wenn ich mir vorstelle, dass dieses kleine Mistvieh mich so dermaßen in die Schranken weist, dann möchte ich nicht wissen, was der mit mir ohne Schutz angestellt hätte. Mir tut alles weh, Glieder, Gelenke. Ich habe eine verstopfte Nase und dadurch Kopfschmerzen und mir tränen die Augen. Aber ich will wie gesagt nicht jammern! Denn es geht mir auch von Tag zu Tag wieder besser. Es geht alles viel schneller als im letzten Winter. Ich kann mich ganz geduldig zurück lehnen und schon mal einige meiner #22Socken22...

mehr lesen
Island Handschuhe

Island Handschuhe

Bevor der Winter vorbei ist, will ich dir noch das Island Handschuhe Buch von Wenke Müller vorstellen. Ich mag die Anleitungen der Designerin sehr und habe mir im letzten Winter einen tollen Pullover aus dem Buch Islandpullover gestrickt. Meinen geliebten "Hjördis"...

mehr lesen
Sockenjahr 2022 { 22 für 2022}

Sockenjahr 2022 { 22 für 2022}

Hiermit läute ich das Sockenjahr 2022 ein. Ich habe mir großes vorgenommen und hoffe, dass ich tatsächlich 22 Sockenpaare im Jahr 2022 stricken werde. Ich weiß, manch eine von euch strickt sehr viele Socken im Jahr. Doch auf meinen Nadel liegen auch noch mehr...

mehr lesen
Ich kann auch Hygge {Plausch 3-22}

Ich kann auch Hygge {Plausch 3-22}

Hygge kommt nicht aus dem dänischen, habe ich gelernt. "Hygge" hat ihren Ursprung nämlich nicht in der dänischen Sprache, sondern in der norwegischen, in der der Begriff so etwas wie „das Wohlbefinden“ bedeutet. In der dänischen Schriftsprache tauchte der Begriff...

mehr lesen
Die Nadeln klappern {Nadelgeplapper 1-22}

Die Nadeln klappern {Nadelgeplapper 1-22}

Die Nadeln klappern. Wenn auch etwas gemächlich, aber sie klappern. Irgendwie komme ich nicht so richtig in den Fluss. Die Weihnachtstage haben mich irgendwie ausgebremst. (Versuche ich mich gerade heraus zu reden, warum ich so wenig im Blog schreibe?) Ideen habe ich...

mehr lesen
Schon Wochenende? {Plausch 2-22}

Schon Wochenende? {Plausch 2-22}

Upps, schon Wochenende? So saß ich gestern Abend mit dem Kerl beim Abendbrot und musste staunen. Ich habe gar nicht bemerkt, wie die Woche vergangen ist. Mal abgesehen davon, dass ich wieder voll im Arbeitsmodus war, Nachtdienst und Spätdienst verwirren meinen Kopf...

mehr lesen
Happy new Year {Plausch 1-22}

Happy new Year {Plausch 1-22}

Happy new Year. Ein Gesundes und Frohes neue Jahr für alle meine Leserinnen Die Woche zwischen den Jahren ist ziemlich schnell vorbei gegangen. Das lag wohl auch daran, dass ich arbeiten musste. Davon abgesehen, habe ich vollkommen den Überblick verloren, welchen Tag...

mehr lesen
Fröhliche Weihnachten {Samsagsplausch 52/21}

Fröhliche Weihnachten {Samsagsplausch 52/21}

Fröhliche Weihnachten wünsche ich allen! In Berlin ist es im Moment ziemlich kalt und am 23. schien es fast so, als würde es am heiligen Abend schneien. Aber weit gefehlt! Es fing an zu regnen und all die Pracht war wieder verschwunden. Dabei lieben meine Katzen es,...

mehr lesen
Lichter und Rot {Samstagsplausch 51/21}

Lichter und Rot {Samstagsplausch 51/21}

Jetzt nicht gleich in Panik ausbrechen. Es ist doch ziemlich normal, dass man in der Weihnachtszeit Rot sieht, oder? Egal wohin man schaut, überall leuchtet es Rot und Lichter scheinen bis in die Herzen. Ich war mit dem Monstermädchen in Berlin Mitte auf den...

mehr lesen
Ab in den Graben {Samstagsplausch 50/21}

Ab in den Graben {Samstagsplausch 50/21}

Ab in den Graben! So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Letzten Samstag, da hatten wir unsere Weihnachtsfeier. Ja, wir konnten uns zusammen setzten. Wir sind alle doppelt und dreifach geimpft, haben zusätzlich noch einen Test gemacht und nicht nur das. Denn wir...

mehr lesen
Island Handschuhe

Island Handschuhe

Bevor der Winter vorbei ist, will ich dir noch das Island Handschuhe Buch von Wenke Müller vorstellen. Ich mag die Anleitungen der Designerin sehr und habe mir im letzten Winter einen tollen Pullover aus dem Buch Islandpullover gestrickt. Meinen geliebten "Hjördis"...

mehr lesen
Sockenjahr 2022 { 22 für 2022}

Sockenjahr 2022 { 22 für 2022}

Hiermit läute ich das Sockenjahr 2022 ein. Ich habe mir großes vorgenommen und hoffe, dass ich tatsächlich 22 Sockenpaare im Jahr 2022 stricken werde. Ich weiß, manch eine von euch strickt sehr viele Socken im Jahr. Doch auf meinen Nadel liegen auch noch mehr...

mehr lesen
Ich kann auch Hygge {Plausch 3-22}

Ich kann auch Hygge {Plausch 3-22}

Hygge kommt nicht aus dem dänischen, habe ich gelernt. "Hygge" hat ihren Ursprung nämlich nicht in der dänischen Sprache, sondern in der norwegischen, in der der Begriff so etwas wie „das Wohlbefinden“ bedeutet. In der dänischen Schriftsprache tauchte der Begriff...

mehr lesen
Die Nadeln klappern {Nadelgeplapper 1-22}

Die Nadeln klappern {Nadelgeplapper 1-22}

Die Nadeln klappern. Wenn auch etwas gemächlich, aber sie klappern. Irgendwie komme ich nicht so richtig in den Fluss. Die Weihnachtstage haben mich irgendwie ausgebremst. (Versuche ich mich gerade heraus zu reden, warum ich so wenig im Blog schreibe?) Ideen habe ich...

mehr lesen
Schon Wochenende? {Plausch 2-22}

Schon Wochenende? {Plausch 2-22}

Upps, schon Wochenende? So saß ich gestern Abend mit dem Kerl beim Abendbrot und musste staunen. Ich habe gar nicht bemerkt, wie die Woche vergangen ist. Mal abgesehen davon, dass ich wieder voll im Arbeitsmodus war, Nachtdienst und Spätdienst verwirren meinen Kopf...

mehr lesen
Happy new Year {Plausch 1-22}

Happy new Year {Plausch 1-22}

Happy new Year. Ein Gesundes und Frohes neue Jahr für alle meine Leserinnen Die Woche zwischen den Jahren ist ziemlich schnell vorbei gegangen. Das lag wohl auch daran, dass ich arbeiten musste. Davon abgesehen, habe ich vollkommen den Überblick verloren, welchen Tag...

mehr lesen
Fröhliche Weihnachten {Samsagsplausch 52/21}

Fröhliche Weihnachten {Samsagsplausch 52/21}

Fröhliche Weihnachten wünsche ich allen! In Berlin ist es im Moment ziemlich kalt und am 23. schien es fast so, als würde es am heiligen Abend schneien. Aber weit gefehlt! Es fing an zu regnen und all die Pracht war wieder verschwunden. Dabei lieben meine Katzen es,...

mehr lesen
Lichter und Rot {Samstagsplausch 51/21}

Lichter und Rot {Samstagsplausch 51/21}

Jetzt nicht gleich in Panik ausbrechen. Es ist doch ziemlich normal, dass man in der Weihnachtszeit Rot sieht, oder? Egal wohin man schaut, überall leuchtet es Rot und Lichter scheinen bis in die Herzen. Ich war mit dem Monstermädchen in Berlin Mitte auf den...

mehr lesen
Ab in den Graben {Samstagsplausch 50/21}

Ab in den Graben {Samstagsplausch 50/21}

Ab in den Graben! So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Letzten Samstag, da hatten wir unsere Weihnachtsfeier. Ja, wir konnten uns zusammen setzten. Wir sind alle doppelt und dreifach geimpft, haben zusätzlich noch einen Test gemacht und nicht nur das. Denn wir...

mehr lesen
Wer ich bin

Wer ich bin

Vollblutberlinerin, immer gerne mit dem Fahrrad unterwegs. Meine Stricknadeln klappern ununterbrochen, manchmal auch wenn ich lese. Ich versuche mich auch an der Nähmaschine. Immer irgendwas am „Machen“ Und dann ist da noch meine Kamera. Eine Nikon D5500, natürlich in Rot.

Eine waschechte Berlinerin, geboren mitten im Berliner Westen, genauer in Kreuzberg.
“Wennse will, kannse sojar noch balinern.”
Groß geworden in einer Zeit, als man noch auf dem Mittelstreifen der Gneisenaustraße spielen konnte, ohne über den Haufen gefahren zu werden. Als die Häuser fast alle noch grau waren und man die Einschusslöcher in den Fassaden zählen konnte. Aber das sind olle Kamellen. Inzwischen hat sich die Stadt sehr verändert und ich lebe schon lange nicht mehr in dem heutigen Szenebezirk, fahre aber immer noch gerne dort hin.
Die Zeit hat mir einen Kerl und 2 Monster beschert. Die Monster haben das Nest schon längst verlassen und ich kann mich endlich meinen Hobbys widmen. Manchmal sogar von dem Kerl unterstützt. Die Stricknadeln sind nicht so sein Ding, aber wenn ich auf der Suche nach den richtigen Fotomotiven bin, dann steht er mir gerne zur Seite und stuppst meine Nase in die richtige Richtung. 
Stricken und nähen, macht mir immer wieder den Kopf frei. Ich kann es nicht leiden, alles anzufangen, weshalb ich versuche alles fertig zu machen. Unfertiges liegt mir nur im Weg herum. Am liebsten entstehen bei mir Jacken, Pullover, Tücher und Strümpfe. Genäht werden bisher nur Taschen, aber ich will mich demnächst auch an Kleidung versuchen.
Zum Bloggen kam ich 2013 über eine Berlinerin, die selber einen Blog führte. Als ich ihren Blog las, dachte ich mir, das kannste auch. Und vielleicht auch ein wenig besser. Als Sahnehäubchen kam dazu, dass man tatsächlich “Beifall” von einem Publikum bekommt. Und das tut ungemein gut. Und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Man lernt Menschen in der echten Welt kennen, die man so nie getroffen hätte. Ein Strickkreis, hat sich so schon gebildet und ich habe eine Frau kennengelernt, die mir so nah ist, als wären wir schon immer die besten Freundinnen. Bei verschiedenen Blog- Events habe ich schon teilgenommen und freue mich schon auf Neues.