Seite wählen
Alltagsfreuden findet man überall

Alltagsfreuden findet man überall

Niwibo sucht Alltagsfreuden Alltagsfreuden findet man eigentlich überall. So sagt es ja schon das Wort. Schau dich einfach mal um. Meistens ist die Freude gar nicht so weit von dir entfernt. Es reicht manchmal schon, wenn du deine Schuhe anziehst und dich auf die...

mehr lesen
Ein Versuch in Grau {12von12 November 19}

Ein Versuch in Grau {12von12 November 19}

Ein Versuch in Grau So dache ich mir das heute morgen auf dem Weg zur Arbeit. Es war noch ganz schön dunkel heute früh. In den Herbst- und Wintermonaten merkt man es erst recht, wie zeitig ich unterwegs bin. Die Stadt scheint noch ziemlich verschlafen. Ein Versuch in...

mehr lesen
Der 12tel Blick vom Oktober

Der 12tel Blick vom Oktober

Der Oktober-Blick über den Breitscheidplatz Ich habe mir mit dem Oktober-Blick Zeit gelassen. Am Samstag werde ich dir auch erklären warum. gestern war ich, mit dem Kerl in seinem Büro. Von dort aus mache ich die Bilder über den Breitscheidplatz. Ich hatte mir den...

mehr lesen
Freitags-Garten-Blumen-Stadtgeschichten

Freitags-Garten-Blumen-Stadtgeschichten

Freitags-Garten-Blumen und Stadtgeschichten Meine Blumen stammen heute aus dem Garten. Gestern habe ich mir, ein paar Blüten im Garten der Eltern, zusammen gesucht und einen Strauß gebunden. Sonnig Gelbe und Rosarote. Ich mag solche Gartenblumen. Allerdings haben die...

mehr lesen

Könnte es sein, dass ich die Farbe Rot mag?

Tatsächlich, könnte man den Verdacht bekommen, das ich Rot mag! Oder Idril ist fertig... Im späten Winter war ich in dem Wollschlößchen in Berlin Charlottenburg. Ein freundlicher Laden, der vollgestopft ist mit Wollen, die man zum Teil schon nicht mehr zu kaufen...

mehr lesen

Der 12tel Blick über den Breitscheidplatz im April

Es ist wieder soweit, der Blick über den Breitscheidplatz Der April zeigt sich ja dieses Jahr in all seinen Facetten. Da macht es direkt Spaß, an einem sonnigen Tag den Blick über den Platz, im Herzen Westberlins, schweifen zu lassen. Die Touristen sind schon früh am...

mehr lesen
Mein Ruhepol

Mein Ruhepol

Gedanken zu meinem Ruhepol Wenn ich so darüber nachdenke, was mein Ruhepol ist, komme ich immer wieder darauf, es ist mein Kerl. Wenn ich ihn dazu überreden kann, mit mir in den Wald zu gehen oder eine Runde um den See zu machen, dann entspannen die Gedanken und ich...

mehr lesen
Als die Buchstaben die Freiheit suchten…

Als die Buchstaben die Freiheit suchten…

Eye-Poetry Die Idee zu diesem Post stammt eigentlich nicht von mir. Mein Kerl macht sich auch gerne Gedanken, wenn ich ihm die "neuen" Gedichte von Andrea vorlese. Da kann man zusehen, wie es in seinem Kopf arbeitet. Nicht lange, dann hat er eine Idee. Meine Aufgabe...

mehr lesen
Was bitte ist Bokeh?

Was bitte ist Bokeh?

Die Welt ist bunt Lotta stellte am Sonntag die Aufgabe, Bilder mit Bokeh zu fotografieren. Aber was bitte, ist Bokeh? Als ich das gelesen habe, hab ich Tante Google gefragt, was sie darüber weiß. Ich habe einiges gefunden. Das Wort stammt aus dem japanischen und...

mehr lesen