Seite wählen

Überraschung ist schön {Samstagsplausch 9/21]

27.02.2021 | Samstagsplausch

Überraschung ist schön, oder? Also, ich finde es meistens sehr schön, überrascht zu werden. So klingelt der Postbote und bringt mir ein Päckchen, das ich nicht bestellt habe. (Wobei ich mich in letzter Zeit öfter dabei ertappe, Dinge zu bestellen!) Während ich es auspacke ahne ich schon, dass es ein Blumenstrauß oder eine Pflanze sein muss. So geschehen, als ich und der Kerl krank zu Hause abhängen mussten.

Überraschung ist schön: eine handgearbeitete Projekttasche mit Wollstrang

Eine Überraschung war aber auch, als letzten Samstag die Türglocke schellte. Als ich die Tür öffnete, geschah erst einmal nichts. Aber dann kam eine rüstige Dame die Treppe hoch, blieb auf dem Absatz stehen und grinste mich etwas schüchtern an. Sie zottelt an ihrer Tasche. Sie zieht eine schicke rot-bunte Tasche heraus und reicht sie mir nach oben. Ich schaue sie wohl etwas verwirrt an, kenne ich sie doch gar nicht. Aber dann sagt sie: einen schönen Gruß aus Klein Machnow!  Und da ging mir ein Licht auf. Schon eine Weile schreibe ich  mit einer Frau Emails hin und her. Jedesmal, wenn ich Post habe, freue ich mich sehr und versuche möglichst schnell zu antworten.

Ganz kurz nur, haben wir ein paar Worte im Treppenhaus gewechselt. Schade, dass ich sie nicht an meinen Kaffeetisch einladen konnte. Aber vielleicht können wir das irgendwann einmal nachholen, wenn sich dieser bekloppte Keim endlich in sein Loch zurück gezogen hat. Irgendwann einmal ein Treffen in einer meiner Lieblingskonditoreien! Das machen wir!

Überraschung

Bei uns im Krankenhaus gibt es endlich Impftermine! Nachdem wir Anfangs keinen Impfstoff mehr hatten, wird regelmäßig gemeldet, dass noch Termine frei wären und wer als nächstes will. Dabei kann man sich sogar aussuchen, welchen Stoff man haben möchte. Und schwupps, gehen wieder die Diskussionen los, welcher Impfstoff weniger schädlich ist. Mir ist es tatsächlich schietegal, denn ich weiß, was dieser Virus anstellen kann, da erscheinen mir die Nebenwirkungen eher nebensächlich. Aber Überraschung, die Meisten wünschen nicht mit dem Stoff von AstraZeneca geimpft zu werden. Da gehen die Meinungen wohl sehr auseinander. Ich habe irgendwo im Internet gelesen: Wer in die Tropen fliegen will, lässt sich mit Medikamenten impfen, die wesentlich schlimmere Nebenwirkungen haben! Also, ich werde mich mit egal welchem Stoff impfen…

Wochenrückblick

Montag traf ich nach der Arbeit meine beste Freundin unter Coronakonformen Bedingungen im Park. Wir saßen in der Sonne, tranken Kaffee und naschten leckeren Schokomuffin mit Obstsalat. Das tat soooo gut! Dienstag trieb ich den Kerl nach meinem Dienst zum gemeinsamen Einkaufserlebnis im Supermarkt. Den Mittwoch genossen wir einen Spaziergang zu unserer Eisdiele. Die hatte nämlich schon geöffnet. 18° Grad im Schatten! Wer mag da nicht das erste Eis des Jahres im Freien genießen? Am Donnerstag verbrachte ich den Nachmittag bei der Arbeit. Den Freitag verlümmelte ich zu Hause, bis ich am späten Abend zur Arbeit fahren musste. Ich hoffe also, jetzt noch zu schlafen 😉

Ich weiß, es gibt nicht nur schöne Überraschungen, aber liebst du sie auch so sehr? Oder gehörst du zu denen, die immer den Überblick behalten möchten?

Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues, und man glaubt, man sei im Himmel.

(Edith Piaf)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


24 Kommentare

  1. Magdalena

    Du hast recht. Man muss alles Gute nutzen. Wenn ich eine Eisdiele finde, vor der keine irrsinnig lange Schlange steht, werde ich mir auch ein Eis gönnen. Schön, dass jemand dir einfach mal eine Freude machen wollte. Das tut einfach gut. Wir sind jetzt wenigstens zum Impfen registriert. Das Theater um den Astra-Zeneca Impfstoff finde ich auch nur noch ätzend. Da hat die Blödzeitung mal wieder ganze Arbeit geleistet.
    LG
    Magdalena

    Antworten
  2. Catrin

    Nebenwirkungen gibt es bei jeder Impfung, also mir wäre auch egal, welcher Impfstoff. Hauptsache man bekommt die Impfung und überhaupt soll wieder Normalität einkehren.
    Ja, du liest richtig, ich bin zurück 😀
    Liebe Grüße von Catrin.

    Antworten
  3. Karin Be

    Das einzige, das mich an AstraZeneca stört ist der lange Abstand zwischen den beiden Impfterminen. So zieht sich diese Immunisierung bei mir bis Ende Mai hinein. Letztlich war mir es dann wurst, Hauptsache ich darf mich impfen lassen und habe meine Termine. Doch wie gerne hätte ich die beiden Spritzen meinen Ü-80-Lieblingsmenschen vorerst überlassen.
    Überraschungen sind fein, wenn sie von der positiven Sorte sind, obwohl die andere Art im nachhinein oft nette Anekdoten abgeben.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Karin

    Antworten
  4. Anni

    Hach ja, “die Medien”… Fluch und Segen zugleich, man weiß ja kaum noch, ob und wem man glauben schenken möchte, soll(te), darf usw. Ich möchte mich jedenfalls davon nicht kirre machen lassen, ich vertraue auf unseren Hausarzt und eine Freundin, die im Impfzentrum an der Quelle arbeitet. Bis ich mit Impfen dran bin, werden weitere Erfahrungen mit egal welchem Impfstoff vorliegen und ich bin nicht bange davor. Wenn irgendwo was übrig ist, ich komme gerne und lasse mich auch jetzt schon impfen.

    Liebe Grüße und Sonnenschein – hier heute vom Himmel, wo es bewölkt ist, im Herzen ♥

    Anni

    Antworten
  5. Ivonne

    Ich liebe Überraschungen ♥
    Gerade in der jetzigen Zeit ist es doch sehr schön, wenn jemand an einen denkt.
    Beim Impfstoff sehe ich das sehr ähnlich… wenn ich dran bin, lasse ich mich impfen – egal mit welchem Mittel.
    Ich hoffe, du konntest gut schlafen und wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Ivonne

    Antworten
  6. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Beim Stichwort “Klein-Machnow” fiel mir gleich wieder meine Berliner Verwandtschaft ein… Was für eine feine Überraschung für Dich!

    Im Prinzip habe ich lieber den Überblick. Allerdings lasse ich mich auch mal gern positiv überraschen.
    Unsere heutige Morgenstippvisite war voller Hoffnungen, aber auch Fragezeichen. Dafür gab es dann am Ende eine eindeutige, endgültige Zusage. Was für eine herrliche Überraschung. Da vergisst man für ein paar Stunden den Virus (nein, wir sind vor Freude nicht unvorsichtig).

    Im Prinzip wäre es mir egal, womit ich geimpft würde, aber ich liege für mein Empfinden schon zu nahe an der Altersgrenze. In Italien wird A-Z nicht an über 50igjährige verimpft… Hhm. Aber besser als garnix. Die Alternative ist nämlich nicht verlockend, du sagst es.

    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  7. illy

    Bei Überraschungen mag ich lieber die Schönen… die sind nur sooo selten.
    Diese blöde Virus ist ja irgendwie auch eine Überraschung, nur leider keine Gute.. daher kann der wirklich mal langsam weg.
    Und jetzt wird hoffentlich das Wochenende genossen.
    Liebe Grüße
    illy

    Antworten
  8. Ingrid Mörke

    Oh ja, ich mag Überraschungen auch sehr, aber nur die guten…*zwinker
    Die Diskussionen um die Impfstoffe kann ich nicht mehr nachvollziehen. Der Grippeimpfstoff soll nicht so wirksam sein wie der von Astraszeneca…und doch lassen wir uns impfen…wie so sind alle solche Perfektionisten in der Hinsicht? Sind wir doch verängstigt? Um in manche Länder zu reisen muss man bestimmte Impfungen nachweisen, warum sträuben sich jetzt plötzlich einige gegen die Impfpflicht durch die Hintertür…tja
    Den Frühling habe ich auch schon auf unserer Terrasse mit Mann oder Freundinnen genossen…davon mehr¨das wär schön!
    Liebe Grüsse
    Augusta

    Antworten
  9. Anja

    Ohhh, ich lese so gern mit… die Begegnung im Treppenhaus ist so schön. Wir haben auch die Sonne genossen, aber ohne Eis… ist schwierig auf dem Dorf 😉🍦…

    Antworten
  10. allesgewollt

    Liebe Andrea,
    das sind die Begebenheiten, die einen aus den Latschen kippen lassen.
    Gänsehaut !

    Wunderschön , alles !
    Herzliche Grüße, Angela

    Antworten
  11. Rosa Henne

    Liebe Andrea,
    was für eine schöne Überraschung im Treppenhaus! Die Tasche ist sehr hübsch.
    Super, dass ihr euch jetzt impfen lassen könnt. Ich finde auch, dass es doch letztlich egal ist welchen Impfstoff man bekommt. Hauptsache, man ist gegen das Virus gewappnet.
    Eine Freundin treffen ist immer Balsam für die Seele. Hab noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Antworten
  12. Carina

    Überraschungen haben was – Vorfreude aber auch.
    Ich wüßte nicht, was mir lieber ist.
    😘 Carina.

    Antworten
  13. Carolyn Flickensalat

    Hallo Andrea,
    so eine kleine Überraschung im Treppenhaus ist doch nett, irgendwann klappt es dann auch mit einem richtigen Treffen wieder. Hoffen wir, dass die Impfungen zügig von statten gehen. Hier bei uns in NRW funktioniert das im Schneckenmodus, viel zu wenig Impfstoff. Ich bin mal gespannt, wann ich dran bin, rechne aber nicht vor dem Sommer damit.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Carolyn

    Antworten
  14. Astridka

    Ja, das ist in diesen Tagen auch eine schöne Erfahrung, dass es wohlgesonnene, freundliche Kontakte übers Netz knüpfen lassen und man sich gegenseitig gut tut. Das hält mich derzeit aufrecht, denn manches andere zieht nur runter. Hier hat es Tage gegeben, da sind 40% der Impftermine nicht wahrgenommen worden. Und auf der anderen Seite stehen Menschen wie meine Schwester, der man durch die lebensrettende Therapie ihre ganze Immunabwehr zerstört hat ( und damit auch jeglichen Impfschutz ) und muss warten, da sie bislang ja nur zur Gruppe 2 gehört wie der Herr K., der auch ungeduldig ist. Meine positive Einstellung bzw. Vorstellung vom Menschen ist über diese ganze Geschichte perdu gegangen…
    Froh bin ich, dass ich in guten Umständen leben kann und eine tolle Familie habe.
    Alles Liebe!
    Astrid

    Antworten
  15. // Heidrun

    Guten Morgen liebe Andrea, nach der ersten Tasse Kaffee kommt das Samstagsplauschen…

    …und ich lese mit Begeisterung von Deiner bezaubernden Begebenheit im Treppenhaus. Freue mich, dass Du nun ebenfalls einen Impftermin bekommst. Alles Gute!

    Frühlingsfrohe Grüße zum Wochenende, Heidrun 😘

    Antworten
  16. nina. aka wippsteerts

    Hier gab es auch Meldungen, wie viel AZ Impfstoffe noch zur Verfügung stehen und auch nachkommen. Ich würde den auch sofort nehmen 🙂 Aber NRW hat ja jetzt auch gemeldet, dass Menschen mit Vorerkrankungen nun Termine bekommen können. Kleine Hoffnungsschimmer. Oder eine schöne Überraschung um bei Deinem Thema zu bleiben (was für ein wunderschönes Täschchen und Geste!). Jedenfalls gut, dass Ihr als die Gruppe, die dem Keim doch immer am nächsten kommt, endlich geimpft werdet.
    Hab ein erholsames Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

    Antworten
  17. Sylvia Dunn

    Guten Morgen liebe Andrea, was für eine schöne Überraschung. Das baut doch sehr auf. Auch mir ist der Impfstoff egal, aber ehe ich geimpft werde wird es wohl Herbst werden von daher mache ich mir darüber keine Gedanken. Wichtig ist nur das der Virus ausgerottet wird, damit wir wieder etwas normaler leben können. Diese Woche hat uns das Wetter schon sehr verwöhnt. Einfach nur draußen sitzen und mit einer Freundin unter einhaltung aller Coronabedingungen zu reden ist so schön. Fehlt mir auch sehr. Erhol Dich von Deinem Dienst und genieße das Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    Antworten
  18. Tina vom Dorf

    Guten Morgen Andrea,
    was für eine schöne Überraschung. Ich freue mich auch immer über liebe Worte in schönen Karten oder über liebe Päckchen, die unerwartet mit der Post kommen.
    Impfen lassen würde ich mich jederzeit und mir wäre auch der Impfstoff egal. Wenn ich dann geschützt wäre und auch andere schützen kann. Jetzt bin ich erst einmal froh, dass meine Eltern ihre Impftermine haben und bis Ostern sind sie dann zweimal geimpft. Gott sei Dank!.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Genieße deine Zeit.
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  19. Nicole von Hexen und Prinzessinnen

    Hallo Andrea,

    mit dem Impfstoff gebe ich dir recht, aber wenn man es sich aussuchen kann, dann ist das doch toll. Dann nehme ich auch nicht den Astra Z. Wenn nur einer verfügbar ist, ist es mir egal. Die Überraschung ist ja wirklich gelungen, eine schöne Geste.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und LG
    Nicole

    Antworten
  20. Sylvia Lupberger

    Hier in Augsburg kann sich jeder melden, der geimpft werden will. Hier gibt es viel astra zeneca Impfstoff, den wohl keiner haben will. Ich hab mich impfen lassen. Am Abend hatte ich Kopfschmerzen und Schüttelfrost, die Nacht war nicht gut, das war es aber auch schon. Am nächsten Vormittag ging das alles weg. Also das kann man wirklich aushalten. Mein Mann hatte keine Nebenwirkungen. Bitte keine Angst vor diesem Impfstoff, nur durch Impfen können wir unser gewohntes Leben zurück bekommen.
    LG
    Sylvia

    Antworten
    • // Heidrun

      Guten Morgen liebe Andrea, nach der ersten Tasse Kaffee kommt das Samstagsplauschen…

      …und ich lese mit Begeisterung von Deiner bezaubernden Begebenheit im Treppenhaus. Freue mich, dass Du nun ebenfalls einen Impftermin bekommst. Alles Gute!

      Frühlingsfrohe Grüße zum Wochenende, Heidrun 😘

      Antworten
  21. Eva

    Guten Morgen Andrea,
    das ist ja fein, dass endlich Impftermine für Euch feststehen. Da wünsche ich dir alles Gute.
    Stimmt, die Impfstoffe für die Tropen sollen schlimmer sein, aber ich muß eh warten und dann sehen wir weiter.
    Dein Link funktioniert nicht, deshalb schreibe ich ihn hier

    https://schwabenfrau.blogspot.com/2021/02/tour-nach-esslingen-auf-die-burg-und.html

    Treffen, ja kann man mit einer Person und das muß man dann auch genießen
    Ich wünsche dir eine schönes Wochenende und liebe Grüße Eva,
    genieße das Wetter.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.