Seite wählen

Lachen für die Seele {Samstagsplausch 19/20}

09.05.2020 | Samstagsplausch

Wartest du auf den Samstagsplausch? Manchmal klappt es nicht so, wie ich es mir vorstelle. Da hilft nur…Lachen und nachträglich machen…

Lachen ist für die Seele

Lachen ist so wichtig! Es vertreibt Böses und hilft der Seele wieder stabil zu werden. Stelle dich doch einfach mal mitten in dein Zimmer und fange aus dem Nichts heraus an zu lachen. Einfach nur Hahahaha… Hohohoho… Dein Herz fängt an, dieses Lachen aufzunehmen und lächelt. Was Anfangs etwas schwer wirkte, wird immer leichter. Das Gesicht verzieht sich zu einem breiten Grinsen und mit einem mal, lacht dein ganzer Körper. Wenn es gut geht, dann bekommst du einen angenehmen Lachkrampf und lachst was das Zeug hält.

Der Erwachsene Mensch lacht viel zu selten. Kinder sind viel schneller bereit, sich auszuschütten vor Lachen. Wir sollten viel öfter versuchen, etwas von der lächerlichen Seite aus zu sehen. Lachen kann uns helfen Drohendes zu überwinden. Die Muskeln lockern sich und der Geist macht sich frei eine Lösung zu finden. Sogar Affen können lachen, wusstest du das? Lachen festigt Beziehungen und stärkt dein Immunsystem.

Katzen machen Spaß

Unsere Katzen haben uns gestern sehr zum Lachen gebracht. Meine Orchideen hatten es mal wieder dringend nötig ein Bad zu nehmen. Dazu stelle ich sie gerne in die Badewanne und brause die Pflanzen ab. Die Wanne füllt sich mit Wasser und die Töpfe bleiben einige Stunden darin stehen. Aber auch unser Katzen mögen es in der Badewanne zu spielen. Sie springen dazu einfach auf den Rand der Wanne und mit dem nächsten Satz hinein. Das Badezimmer war dunkel, die Braune schob sich durch den Türspalt und machte ihre erprobten Hüpfer. Nur, das dieses mal Wasser in der Wanne war. Erschrocken drehte sie sich und lief tropfnass aus dem Bad.

Etwas später saß der Kerl im Bad und Katze Nummer zwei begleitete ihn. Er warnte noch: „Achtung da ist Wasser drin!“ Doch Schwupps, war auch sie im Wasser gelandet. Das graue Tier nahm es eher gelassen. Sie sprang wieder aus dem Wasser und tat so, als wäre es selbstverständlich. Aber beide Male musste ich herzhaft lachen. Es war so lustig! Da habe ich bemerkt, dass ich schon lange nicht mehr so herzlich gelacht habe.

Meine Woche

Die Woche war nicht besonders. Ich kann nicht gut mit einem Mundschutz einkaufen gehen. Es nervt mich einfach zu sehr. So kaufen wir nun etwas mehr, dafür gezielter ein.
Ich freue mich schon, dass demnächst vielleicht wieder Cafés aufmachen könnten. Der Kerl und ich haben einen Biergarten entdeckt, der Frisches to Go verkauft. In der Sonne einen Kaffee zu genießen, davon habe ich ja schon letzten Samstag geschwärmt.

Endlich habe ich ein Ufo fertig gemacht. Meine neue Jacke habe ich dir auch gezeigt. Eine Rezension ist endlich fertig geschrieben. Ein tolles Buch, dass ich dir ans Herz legen möchte. Das Tor habe ich ausgelesen, was mich eher enttäuscht hat. Aber davon erzähle ich dir demnächst in meinem Lesezimmer.
In meinem Briefkasten war ein dicker Umschlag, in dem ich eine liebe Überraschung von Wippsteers, bzw. Christina bekam. Und bei Instagram habe ich ein Srickbuch gewonnen. Jetzt warte ich jeden Tag sehnlichst darauf. Also alles in allem, doch eine tolle Woche.

Lachst du denn genug? Wenn nicht, dann versuche es doch einfach mal mit dem Lachen ohne Grund, so wie ich es oben beschrieben habe.

Wesentliche Dinge im Leben sind nicht zuletzt der Humor und die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen

(Yehudi Menuhin)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


23 Kommentare

  1. Frau Augenstern

    Liebe Andrea,
    als ich laß, … Lachen ist für die Seele
    dachte ich mir, ein Lachkrampf würde mir mal wieder gut tun. Stattdessen blase ich Trübsal, mein Kind ist krank und es macht uns gerade große Sorgen.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und lass es dir gut gehen.

    Herzliche Grüße
    Annette

    Antworten
  2. Karin Be

    Oh, ja, lachen! Gemeinsam lachen und lustig sein! Das hatte ich zum Ende der ersten Schulwoche in Ba-Wü, als nach Unterrichtsschluss die noch anwesenden Kolleg*innen mir die Wassertonne für den neuen Schulgarten füllten, bis zur Oberkante! Happening auf Distanz und trotzdem schön, durch den Zusammenhalt.
    An das Einkaufen mit Mund-Nasen-Schutz habe ich mich gewöhnt, nicht gewöhnen werde ich mich an die Falschmaskenträger und Abstandsignoranten!
    Viele Grüße,
    Karin

    Antworten
  3. Frau Jule

    ich beneide dich ein bisschen um das lachen, das in deinem haus zu wohnen scheint… lach ein bisschen für mich mit.
    liebst,
    jule*

    Antworten
  4. Denise Christ

    die Sache mit dem Lachen ist so eine Sache für sich. aber ich stimme dir von ganzem Herzen zu: lachen ist super wichtig.
    liebe Grüße
    Denise

    Antworten
  5. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Stimmt, lachen ist wirklich gesundheitsfördernd. Heute merkte ich, dass mein freundliches Lächeln dem Gegenüber nichts brachte – Mundschutz auf…
    Dein Katzenbad ließ mich schmunzeln, denn ich dachte daran, dass unser Katzenwildfang mal in eine volle Badewanne und auch mal in die offene Toilettenschüssel gefallen war (Klar, dass sie seitdem nie wieder offen stand, auch ohne Katze seit Jahren…. ein einprägsames Erlebnis. Keine Sorge, die Katze hat es überlebt..)
    Ich hoffe, dass du ein sehr heiteres Wochenende vor Dir hast.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  6. Astridka

    Ein Karnevalsfreund, schwer herzkrank, ist sogar wöchentlich zum Lach – Yoga in der Südstadt gegangen. Mir ist es in der letzten Woche vergangen. Das hatte innen-, aber auch außerhäusliche Gründe. Mit der Maske bin ich auch mal raus gegangen, um mal wieder beim Arzt ein Rezept abzuholen. Ich hab dann halt beim Laufen nicht so auf die Tube gedrückt, dann ging es mit dem Atmen.
    Ich hätte gerne mein altes Leben zurück, da spielen Biergärten usw. aber eine weniger wichtige Rolle. Geschafft habe ich diese Woche alles und nichts, kann also weder so eine schöne Jacke noch ne Rezension vorweisen.
    Bleib gesund!
    Astrid

    Antworten
  7. Nicole/Frau Frieda

    Deine Jacke ist total hübsch geworden, liebe Andrea. Sie steht Dir ausgezeichnet! Mit Mundschutz gehe ich nirgendwohin gerne. Das Atmen fällt schwer und lässt die Tränensäcke anschwellen… uurgs. Ihr Armen, die damit auch arbeiten müsst. Liebste Grüße, Nicole

    Antworten
  8. Rosa Henne

    Oh, ja! Lachen ist wie Medizin, heißt es doch auch! Und wir sollten es viel häufiger tun. Ich lache eigentlich immer gerne und lächle Menschen, die mir begegnen auch gerne an. Meist wird dann zurückgelächelt.
    Das Einkaufen bleibt mir ja erspart, da diese Dienste unsere Älteste für uns macht. Aber für Arztbesuche etc. muss ich dann auch eine Maske aufsetzen. Ach, es ist wirklich nicht angenehm!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Antworten
  9. Kunzfrau

    Mir fehlt unser gemeinsames Schlemmerstricklachen!
    Und deine Katzen ätte ich doch zu gerne gesehen. Wie sie empört aus der nassen badewanne hopsen. Da habe ich doch hier vor meinem Rechner gelacht!

    Gruß Marion

    Antworten
  10. Sylvia Dunn

    Guten Morgen liebe Andrea, ja lachen ist schon sehr wichtig, gerade im Augenblick. Man macht es einfach zu wenig.
    Das einkaufen mit der Maske ist für mich sehr anstrengend. Manchmal habe ich das Gefühl mein Hirn funktioniert nicht mehr, oder ist nur eingeschränkt tätig.
    Aber sie ist wichtig, und daher trage ich sie. Ich beschränke mich auch auf das wichtige.
    Das Buch hört sich gut an. Ich lese gerade ein tolles Buch, sehr zu empfehlen, “ eine Frau erlebt die Polarnacht“ von Christiane Ritter.
    Viel Freude beim radeln und genieße das Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    Antworten
  11. Anni

    Jaaaa, Lachen ist gesund und macht einfach großen Spaß. Wir haben so ein paar komische Begebenheiten quasi „konserviert“ – es reicht ein Stichwort und schon brechen wir wieder nieder vor Lachen. Ich sitze auch immer vor mich hin grinsend im Auto, denn ist dir schon einmal aufgefallen, wie miesepetrig die meisten Autofahrer ausschauen, die dir entgegen kommen? Da grinse ich mir doch lieber eins… 😀

    Meine Woche ist auch geprägt von Überraschungen und unerwarteter Post. Darum geht’s heute in meinem verlinkten Beitrag und gestern hatte ich dazu schon berichtet.

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende

    Anni

    Antworten
    • Andrea Karminrot

      Da ich viel Fahrrad fahre, sehe ich die meisten Autofahrer ohnehin mit einem Miesepeter-Gesicht. Aber angrinsen hilft da auch manchmal.

      Antworten
  12. Regula

    Guten Morgen Andrea

    ja, das Lachen ist mir irgendwie in den Stockzähnen hängen geblieben. Wir haben leider eine traurige Katzengeschichte zu teilen. Aber lassen wir das.

    Alles Gute dir!

    Antworten
  13. nina. aka wippsteerts

    Freut mich, dass die Post zuverlässig war, mitlerweile scheint es wieder besser zu gehen. Vielleicht, weil die Leute versuchen, vieles wieder vor Ort zu kaufen? Ja, ich lache auch viel zu wenig in der letzen Zeit. Gestern habe ich beim zappen aber einen Teil einer Aufzeichnung aufgeschnappt, wo Kleinkunst nun per Autokino gezeigt wird und das war zu herrlich, ich habe mich beim Lachen verschluckt. Auch wenn ich beim streamen nach Komödien schaue – fast nichts, oder Bekanntes. Aber da noch ein Drama und hier noch eine Dystopie,… schauen die Leute gern etwas an, was noch besch… ist als ihre eigenen Lage? Ich vertrag das nur in Maßen.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

    Antworten
  14. Sheena

    guten morgen liebe Andrea,

    Ja da hast du völlig recht was das LACHEN angeht, danach geht es einem einfach viel besser, ich lache gerne und auch gerade in diesen Zeiten ist es wichtig zulachen oder zu lächeln =)
    Die Geschichte mit euren Fellnasen klingt ja echt sehr lustig, da hätte ich gern Mäuschen gespielt.
    Und das einkaufewn mit Mundschutz angeht, mir reicht da der Supermarkt völlig aus und anderes wenn ich unbedingt was benötige bestell ich weiterhin eben online und so denke viele bei mir in der Ecke, die anderen Geschäfte sind zum Größtenteil Menschenleer, in unserer Buchhandlung zähle ich mehr Verkäufer als Kunden =(

    Nun wünsche ich dir ein entspanntes Wochenende

    Herzlich Sheena

    Antworten
  15. Eva

    Liebe Andrea,
    ein fröhliches Guten Morgen mit viel Lachen.
    Ja, stimmt auch unsere Katzen bringen uns oft zum lachen, da gibt es doch ganz vieles zu erzählen.
    Ich hätte schon gerne auch eine Katze, aber das würde mit den Katzen von den Kinder Probleme machen.
    Lachen, jaaa, ich lache viel und gerne, warum auch nicht. Aber es gibt auch Menschen, die nie lachen und dazu in den Keller gehen. Ihr Leben besteht aus jammern und was sie alles machen müssen. Das ist dann machmal auch zum Lachen.
    Ich habe vor Jahren mal bei der Tanz- und Theaterwerkstatt in Ludwigsburg einen Clowskurs gemacht und das war richtig gut, einfach auf Kommando lachen, das ist toll und befreit ganz ungemein. Lachen kann ich aber auch öfters über mich, wenn ich etwas suche und ich dann x-mal dran vorbeigelaufen bin.

    Schön, dass du dich auch freust, wenn die Biergärten usw. wieder aufmachen, ich vermesse das auch unerwegs, dass ich nicht mal irgendwo eine Kaffee trinken kann. Die Maske macht mir mir nichts aus und ich halte mich an die Vorschriften, habe ich da doch jetzt mir 2 wundervolle Masken einer Sportfirma gekauft, die auch in Deutschland produziert, klasse.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und ein schöne Wochenende. Deine Jacke ist klasse geworden.
    Ichversuche gerade meine STrickarbeiten fertig zu bekommen, aber meistens bin ich abends vom radeln – das mir wichtiger ist – so müde.

    Alles Liebe und einen schönen Tag Eva
    die jetzt kurz reingeguckt hat und schon war der Plausch da. Ich bin halt ein Glücks- und Sonntagskind

    Antworten
    • Andrea Karminrot

      An Schönheit mangelt es meinen Masken nicht. Ich mag einfach nicht mein Arbeitsgerät in der Öffentlichkeit tragen.
      Radfahren werde ich heute. Mal sehen, wohin es mich bringt.
      Du Glückskind!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.