Seite wählen

Fofo Baleia, Eine Babyhose

21.09.2022 | Pullover & Jacke, Stricken

Babysachen stricken macht wirklich Spaß. Die sind so schnell fertig. Ein paar Maschen angestrickt und schwups, ist das Teilchen fertig. So ging es mir bei der Fofo Baleia Hose. Carina hat diese Hose schon einige Male gestrickt. Doch bislang hatte ich niemandem, dem ich eine Fofo Baleia stricken konnte. Doch nun bekam der Kollege einen Wunschsohn. Klar, dass ich meinen Beitrag zum Willkommen des kleinen Erdenbürgers leisten wollte.

Fofo Baleia

Eigentlich sollte die Hose aus derselben Wollqualität entstehen, wie die Jacke für den kleinen Mann. Ich habe die Maschen angeschlagen, wie es in der Anleitung steht und bin der festen Überzeugung, das wird gut. Doch da habe ich wieder nicht damit gerechnet, dass die Wolle dünner als in der Anleitung ist. Ich stricke also lustig vor mich hin und habe ja auch gar keine Ahnung mehr, wie groß/klein so ein Menschlein ist. Längst war ich bei dem Walfisch angekommen. Als ich mir dann doch mal ein Maßband nahm und nachgemessen hatte, fiel ich aus allen „Wollken“. Die Fofo Baleia hätte im besten Falle einer Babypuppe gepasst. Oh man. So geht das nicht. Der Kollege sollte doch kein Frühchen bekommen.

Der Kerl war motiviert genug, mit mir in einen Wollladen zu fahren, der länger offen hat. Denn natürlich haben alle anderen kleinen Läden längst zu und es ist Wochenende. Ich habe mich dort für eine Wolle von Rico Design entschieden. Creative Sport DK kann auch in die Waschmaschine. Finde ich eine sehr gute Eigenschaft für Babyklamotten. 2 Knäuel sollten reichen und die Farbe passt fast zu Sockenwolle von Pro Lana, aus der ich das Jäckchen gestrickt habe. Und so habe ich mich schnell wieder auf meine Terrasse gesetzt und neu angeschlagen. Man hätte ich das nur vorher schon mal gemacht. Denn mit der doch etwas dickeren Wolle ging das dermaßen fix, dass ich wirklich nicht lange gebraucht hatte, bis zu dem Wal zu stricken.

Babyhosen und Jacken

Ich bin wirklich schon am Überlegen, ob ich mir nicht einen Vorrat an Babysachen anlegen sollte. Nicht für mich, sondern für die vielen Babys, die irgendwann in meinem Dunstkreis auftauchen werden. Es hat wirklich Spaß gemacht, die kleine Hose zu stricken. Unten kann man die übrigens aufknöpfen, damit man die nicht immer über den Kopf des Babys ziehen muss. Und die Knöpfe an den Schultern sind auch keine Deko. Die gehen auch aufzuknöpfen. Wie sich der kleine Mann nun in der Hose fühlt, dass kann ich noch nicht sagen. Vielleicht werde ich mal ein Tragebild bekommen. Man wird sehen. So lange müssen meine eigenen Bilder herhalten.

Knopfjagd

Wie immer war es kein Vergnügen die richtigen Knöpfe zu finden. Ich hatte noch drei kleine grüne Knöpfchen. Fündig bin ich wieder einmal bei Anke in Pankow, bei Simply Stitch geworden. Es ist unglaublich, was man da für eine schöne Knopfauswahl hat. Lustig war, dass sie die passenden Knöpfe zu meinen drei vorhandenen hatte. Das passte wie Knopf in Knopfloch. Jetzt kommen noch einmal die Eckdaten und noch ein Bild. Dann mache ich mich wieder an meine Strickereien. Da wartet nämlich noch eine Menge anderes Zeug, das fertig werden will. Und davon viel in Rosa …

 

Fofo Baleia

2 Knäuel Rico Design Creative Sport DK
Farbe 032
Nadelstärke 3
Anleitung kostenlos von Filipa Carneiro
4 Tage gestrickt

9 Kommentare

  1. Sabine

    Total niedlich! Ich habe sie auch schon gestrickt, 2 mal, denn in meinem Bekanntenkreis kamen Hip-Hop-Zwillinge auf die Welt. Das sieht man dann auch auf den Hosen 😉

    Antworten
  2. Astridka

    Mensch Andrea, wo was ich habe ich zuletzt in meiner Schulzeit gestrickt (da waren Knöpfe im Schritt noch nicht mal angedacht ). Mir gefällt das Motiv und die Farbe!
    GLG
    Astrid

    Antworten
  3. Catrin

    Eine wunderschöne Babyhose ist das geworden und ja, Babyteile sind schnell gestrickt.
    Liebe Grüße Catrin.

    Antworten
  4. Britta

    Just hat hat heute eine Freundin ihr drittes Kind bekommen und es juckt in meinen Fingern etwas für sie zu stricken. Die kleine Prinzessin fand so eine tolle Hose bestimmt auch toll. Ich denke mal drüber nach.
    Liebe Grüße,
    Britta

    Antworten
    • Britta

      Oje, wie viele Schreibfehler in meinem Kommentar.. Sorry

      Liebe Grüße
      Britta

      Antworten
  5. Kunzfrau

    Die ist ja süß geworden! Schade, dass ich so wenig Gelegenheit habe solche kleine Sachen zu stricken.

    Gruß Marion

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.