Seite wählen

Sommertag {12von12 Juni 22}

12.06.2022 | 12 von 12

Es ist schon wieder der 12. Tag im Monat. Ein Sommertag. Schon lange sammelt Cao auf ihrem Blog Draußen nur Kännchen, 12 Bilder vom Tag. Keine Ahnung, wie lange sie es schon macht, aber ich bin immer wieder seit diesem Tag dabei. Mal sehen, was ich heute zusammen trage:

Ein ganz normaler Sommertag

Sommertag Kaffee

Den ersten Kaffee kann ich auf der Terrasse genießen. Auch wenn immer wieder kleine Regenwolken durchziehen, hat es schon 19° im Schatten.

Die Brötchen müssen noch ein bisschen gehen und der Ofen sich ordentlich aufheizen. Warum der Teig heute nicht so fest ist, ist mir mal wieder ein Rätsel. Egal, die werden schmecken!

So… jetzt noch eine Runde Yoga mit Katze. Ich nutze derzeit eine Yoga-App. Und ich merke, dass ich mich seit 5 Jahren angeschwindelt habe, dass ich fit genug bin um Yoga zu machen. Ich versuche das mal zu ändern!

Sommertag Frühstück

Brötchen sind gebacken, Eier gekocht. Der zweite Kaffee auch. Mein Kerl sitzt auch am Tisch. Dann können wir das Sommertag-Frühstück genießen. Die Regenwolken ziehen immer noch durch.

Allsonntäglich: Tabletten stellen. Bunt geht es zu. Keine Ahnung, ob die Farben motiviert wirken sollen.

Gesund und munter

Mein Abendessen will vorbereitet werden. Eiweiß und Vitamine. Leckere Salvatore und selbstgebackene Brötchen, wandern ins Glas und in den Beutel.

Während ich mich um mich kümmere, hängt der Kerl die Wäsche auf. Ich bin völlig baff! Auch wenn es von meiner Technik abweicht, freue ich mich sehr über die Hilfe!

Zurück auf der Terrasse, ist mein Platz besetzt. War ja klar. Muss die Dame vertreiben. Würde gerne noch einige Reihen stricken…

Jetzt hatte ich doch tatsächlich noch ein bisschen Zeit, um das Strampelhöschen für den Nachwuchs des Kollegen anzuschlagen. Der kleine Kerl ist nämlich spontan auf die Welt gerutscht. Der Papa ist mega stolz!  Das Höschen passt dann zum Jäckchen

Warum habe ich eigentlich immer Dienst, wenn die Fahrradsternfahrt. So langsam glaube ich, dass hat System. Dafür hatte ich fast freie Fahrt durch die Stadt.

Ich bin noch pünktlich. Hier mal ein Bild von meinem 2. Zuhause. Fix umziehen und dann Übergabe. Die Kollegen wollen nach Hause.

Ein Blick über die Station. Im Moment ist es ruhig. Die Kolleginnen sind fleißig. Bis 22.30 Uhr muss ich noch durchhalten.

Das waren meine 12 Bilder vom 12. Juni.

10 Kommentare

  1. Claudia

    Ich muss über den Blick der Katze beim Yoga schmunzeln, Eine autofreie Straße hat auch was, finde ich richtig klasse.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  2. Uschi

    So ein Einblick in Deinen Tag ist auch mal interessant. Vielen Dank dafür.

    Antworten
  3. Rosa Henne

    Liebe Andrea,
    es war sehr schön, dich ein bisschen in deinem Sommertag begleiten zu dürfen! Sehr nett und kurzweilig! Ich hoffe, bei der Arbeit lief alles genau so gut :-).
    Hab noch eine gute Woche und sei ganz herzlich gegrüßt
    Ingrid

    Antworten
  4. Nanni Guggemos

    Wie cool – die ganze Straße nur für Radfahrer!
    Liebe Grüße
    Nanni

    Antworten
  5. illy

    Einer schöner 12 von 12 Sonntag.. mit selbstgebackenen Brötchen.. wow.
    Trotz Sonntagdienst wirkt es sehr entspannt.
    Liebe Grüße
    illy

    Antworten
  6. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Da ist der Sonntag wenigstens lecker, fit und schön bunt angefangen. Ich hoffe, der Arbeitsteil ist auch gut und möglichst ereignislos verlaufen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  7. Uschi in Aachen

    Sonntagsdienst, alle Hochachtung! Und ich mag das Blau der Wolle sehr… Bin gerade zum ersten Mal hier, hereingeweht via #12von12.

    Antworten
  8. Tina vom Dorf

    Guten Morgen Andrea,
    es war mir ein Vergnügen, über deinen Sonntag zu lesen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Tina

    Antworten
  9. Astridka

    Das ist ja ein interessanter Sonntag gewesen! Hat mir Spaß gemacht, zu verfolgen.
    Gute Nacht!
    Astrid

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.