Seite wählen

Frische Luft {Samstagsplausch 10/21}

06.03.2021 | Samstagsplausch

Frische Luft steht bei mir ganz vorne… Also für mich heißt das nicht das Fenster aufmachen, sondern die Nase tatsächlich in die Luft zu strecken. Sobald sich die Sonne zeigt, hält mich im Grunde nichts mehr. Selbst wenn es viel zu kalt ist, lockt mich ein kleiner Spaziergang um den Block. Noch besser, man gibt mir einen Grund, ein paar Schritte an der frischen Luft zu machen.

Frische Luft

Der Kerl hat mich gestern dazu überredet noch mal einen Ausflug in die Berliner Mitte zu machen. Das Humboldt Forum ist nämlich fast fertig. Natürlich kann man als Normalbürger noch nicht hinein, aber staunen kann man auch von draußen. Das Wetter war so schön! Aber echt frisch. Also kalt! 4° C am Wasser und dazu ein knackiger Wind. Das hielt uns aber nicht davon ab, einmal drum herum zu laufen. Das ehemalige Berliner Stadtschloss ist wunderschön geworden. An drei Seiten ist es dem Original nachempfunden und an der Spreeseite ist es modern gehalten. Irgendwann werden wir auch die möglichen Ausstellungen dort besuchen können.

Nun noch einmal: frische Luft

Diese Woche habe ich mich auf ein paar Bilder mit meiner Hoffotografin Magda getroffen. Zum Glück wohne ich nicht so weit von ihr entfernt. Das Wetter war auch wieder so schön. Als wir aber endlich fertig geschnattert hatten, wurde es schon langsam etwas dunkler. Und natürlich auch wieder kälter. Der Kaffee, den ich mir beim Biomarkt geholt hatte, schmeckte aber auch dann noch. Die Bilder haben wir dann doch noch gemacht. Endlich werde ich dir demnächst 2 Tücher und eine Jacke zeigen können. Ich glaube auch, dass meine Stricklust zurückkehrt. Ich habe da so die eine oder andere Idee.

Noch mehr frische Luft hatte ich heute Morgen, als ich mit dem Fahrrad zur Arbeit geradelt bin. Eisekalt… brrr. Aber je schneller ich fahre, um so schneller wird mir warm. Zum Fahrradfahren bin ich diese Woche nämlich nicht gekommen. Ich hatte mehrere Spätdienste. Nach einem stressigen Nachmittag/Abend ist mir der Weg manchmal zu lang, um nach Hause zu fahren. Wenn dann auch noch eine Überstunde anfällt, dann bin ich viel zu müde und erst um Mitternacht zu Hause. Im Sommer geht es, im Winter muckt mein Schweinehund. Aber heute morgen war es wirklich ok.

Das Wochenende

Zum Glück habe ich nur ein halbes Wochenende zu arbeiten und dann gibt es ja am Montag noch den neuen Feiertag Weltfrauentag. Den darf ich nämlich auch genießen. Am Sonntag habe ich eine Überraschungstour vor. Mal sehen, ob die Damen zu Hause sind, damit ich ihnen endlich ihre Weihnachtsgeschenke überreichen kann. So zumindest der Plan. Und natürlich eine schöne Runde Spazierengehen mit dem Kerl, an der frischen Luft.
Gehörst du zu den Frischluftfanatikern? Oder heißt es für dich eher, gemütlich auf dem Sofa und die Decke über die Ohren ziehen?

Die Natur muss gefühlt werden

(Alexander von Humboldt)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


19 Kommentare

  1. Hamburger Arroganz / Sabine

    Liebe Andrea,

    hier ist Spazierengehen schwer angesagt, denn der Gatte muss ja wieder auf die Beine kommen, und da Physio / Sportstudio ausfallen, bleibt nur das. Allerdings macht ihm die Kälte sehr zu schaffen. Es ist ein Glück, dass Schwiegermutter inzwischen in Laufnähe wohnt, denn so können die beiden zusammen spazierengehen, muss ich nicht immer mit, denn mir reicht eigentlich mein Stepper …

    Genieße den morgigen Feiertag und hab’ eine gute Woche!
    Sonnige Grüße von Sabine

    Antworten
  2. Chrissi

    Ich habe mich sehr über deinen spontanen Besuch gefreut! ♥
    Der Beutel wird mein neuer Begleiter sein, wenn wir uns endlich wieder zum Stricken treffen können.

    LG Chrissi

    Antworten
  3. Ingrid Mörke

    Liebe Andrea,
    mir geht es genauso…die Sonne treibt mich an die frische Luft…und scheint sie mal nicht, packe ich mich warm ein und gehe auch raus *Zwinker
    Wie gerne würde ich bald mal nach berlin reisen und das restaurierte Stadtschloss bewundern…ach wäre es doch bald wieder möglich!!!!
    Du hattest Strickunlust? war das etwa eine Seuche…ich hatte sie nämlich auch…aber heute soll es wieder an die Nadeln gehen…mein Projekt soll noch fertig werden, bevor es Sommer wird…*lach

    Liebe Grüße in Hauptstadt aus der Provinz
    von Augusta

    Antworten
  4. Anni

    Mich zieht es auch immer wieder hinaus, meistens zu Fuß, wenn es warm genug ist und die Zeit ausreicht, sehr gerne auch aufs Fahrrad. Der Gedanke, nicht raus zu dürfen/können… das wäre wirklich schlimm für mich. Ich brauche frische Luft und fühle mich davon dann ganz berauscht und komme energiegeladen wieder zurück nach Hause.

    Liebe Grüße und danke für die Samstagsplauscherei

    Anni

    Antworten
  5. Magdalena

    Stimmt! Frische Luft hilft, mit und ohne Fahrrad. Ein bißchen mit anderen quatschen hilft auch. Ich bin gespannt auf deine Strickwerke und wünsche eine schöne Woche.
    Magdalena

    Antworten
  6. Catrin

    Ich beneide dich fast um euren neuen Feiertag und hoffe, dass er sich irgendwann für ganz Deutschland durchsetzt? Frische Luft liebe ich auch, erst heute waren wir wieder sehr lange spazieren.
    Ein schönes halbes Wochenende und einen schönen Feiertag wünscht Catrin.

    Antworten
  7. Karin Be

    Ich bin Fußgängerin, wann immer es möglich ist. Das Fahrrad kommt nur dann in Aktion, wenn ich einen Packesel brauche. Jetzt gehe ich nur noch einmal die Woche zum Einkauf und das ist dann doch das Auto erste Wahl, denn einen Hänger für das Rad möchte ich nicht haben.
    Schön, dass dich die Stricklust wieder gepackt hat! Ich bin gespannt.
    Viele Grüße,
    Karin

    Antworten
  8. Astridka

    Frischluftfanatikerin insofern, als bei mir gerne die Fenster offen stehen, also bei mir wird dauernd gelüftet. Ansonsten ist momentan die Möglichkeit, raus zu gehen, auf unseren Garten und das Veedel beschränkt, da Övis immer noch gemieden werden, da immer voll. Und die Gründe, warum das Rad keine Alternative ist, kennst du ja. Wie oft hab ich schon bereut, das Auto aus Umweltgründen aufgegeben zu haben, aber wer hat schon mit dieser Entwicklung gerechnet?
    Schön, dass du deine Kontakte nach und nach reaktivieren kannst!
    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    Antworten
  9. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Ich bin dann wohl auch eher der Frischluftfanatiker. Sonst wäre das mit dem Hund ja fatal. Früher bin ich auch im tiefen Winter mit dem Rad und dem alten Hund in Feld und Wald unterwegs gewesen. Vielleicht wird das irgendwann mal wieder was mit uns, dem Rad und mir.
    Auf deine Nadelwerke bin ich schon gespannt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  10. Pia

    Outside, definitiv. Liebe Andrea, schöne Wochenende und schönen Weltfrauentag! LG Pia

    Antworten
  11. allesgewollt

    Es geht einem wirklich viel besser, wenn man an die Luft kann.
    Wenn man es lange nicht kann, weiß man dieses ganz besonders zu schätzen.
    Wenn man nicht Laufen kann / darf ist es besonders verlockend. Aber draußen sitzen ist ja auch schon was.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Angela

    Antworten
  12. Denise - die guten Dinge

    ich bin Team Wald. also draussen. ganz definitiv…. obwohl… das Sofa hat auch so seine Vorzüge 🙂 bin gespannt auf ein paar Bilder vom neuen Forum… man hört ja einiges Gutes. den 8.März kannte ich bisher als Internationaler Frauentag. er ist ein wenig in Vergessenheit geraten und taucht nun als Weltfrauentag wieder auf… immerhin.
    hab ein schönes Wochenende.
    liebe Grüsse,
    Denise

    Antworten
  13. Mira

    Liebe Andrea, ich bin voll der Draußen-Mensch.
    Ich schlafe ja sogar gern unter freiem Himmel. Jetzt natürlich noch nicht, da ist es mir dann doch zu kalt. *brrrr*
    Aber raus gehe ich trotzdem. Hauptsache, die Sonne lacht, da sind die Temperaturen zweitrangig.

    Hab ein schönes halbes Wochenende und einen schönen … ist der 8. März wirklich ein Feiertag?

    Liebe Grüße
    die Mira

    Antworten
  14. Martina Mallonp

    Ich bin gerne im Grugapark in Essen und Mitglied der WDr 2 Facebook Gruppe Raus in den Westen.

    Antworten
  15. Carina

    Liebe Andrea – frische Luft brauche ich unbedingt auch.
    Aber das mit der Bewegung an der frischen Luft klappt nicht immer 🙂
    Carina.

    Antworten
  16. Regula

    Definitiv frische Luft. Sauerstoff ist wichtig. Die Innenräume sind im Winter zu trocken.

    Heute ist es mit Bise sehr kalt, die wärmeren Temperaturen haben mir besser gefallen, denn da lässt es sich den ganzen Tag draussen sein.

    Liebe Grüsse

    Regula

    Antworten
  17. nina. aka wippsteerts

    Hihi, ich bin wohl beides, ich liebe es, auf dem Sofa zu flätzen, genau so, wie raus zu gehen (aber am Liebsten auch mit Ziel, das kann ein Ort oder auch ein Ergebniss sein)
    Dann hab heute einen stressfreien Tag und genieße den Part des Wochenendes auch, der arbeitsfrei ist
    Liebe Grüsse
    Nina

    Antworten
  18. Kunzfrau

    Ich würde schon gerne mehr frische Luft tanken. Aber so allein macht mir das nicht immer Spaß. Und so bleibe ich dann meist zu Hause und besuche meine Nähmaschine!

    Gruß Marion

    Antworten
  19. Eva

    Guten Morgen Andrea,
    stimmt, frische Luft ist gut und auf dem Fahrrad sich den Wind um die Nase wehen lassen, ist grandios.
    Brigitte und ich wird sind am Sonntag bei 0 Graud geradelt und hetue bin ich auch wieder unterwegs, aber nur, uim eine wenig zu gucken, was alles so blüht.
    Das Wetter hält mich absolut nicth ab, außer ich muß etwas im Haushalt oder sonst erledigen, dann gehts ab auf das Rad.
    Dass das Stadtschloß so schön geworden ist, habe ich schon gehört, na vielleicht wird es dieses Jahr mit Berlin, aber…..!= Ichbin ja schon froh, wenn ich meine Bodenseeradelei tkätigen kann. und darf.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und ein schönes Wochenede.
    Liebe Grüße Eva

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.