Seite wählen

Die völlig verstrickte Woche {Samstagsplausch19.19}

11.05.2019 | Samstagsplausch

Meine völlig verstrickte Woche im Mai

Du glaubst nicht, wie viele Maschen in dieser verstrickten Woche, von einer Nadel zur anderen, gewechselt sind. Am letzten Wochenende klapperte noch keine Nadel. Da habe ich nur diesen herrlichen Kaffee mit dem Kerl in einem ausgesprochen tollen Café genossen. Aber dann ging es los. Die verstrickte Woche.

Am Montag schon, da trafen wir uns zum Stricken bei der Wollnerin. An jedem ersten Montag im Monat ist da nämlich Stricktreffen. Damit es bis zum Nachmittag nicht langweilig wird, habe ich mich schon mit Magda beim Möbelschweden getroffen, um dort zu frühstücken und ein paar Maschen die Nadeln wechseln zu lassen. Damit die verstrickte Woche ihrem Namen alle Ehre machen kann, trafen sich noch mehr strickende Frauen am Dienstag zu Kaffee und Kuchen, an einem Kamin zum Schnattern und Nadelgeklapper. Der Mittwoch war der einzige Tag, an dem ich nichts verstrickt habe. Da waren der Kerl und ich in einer Jazzkneipe zu einem Konzert. Hach, das war vielleicht cool.

Verstrick nochmal

Verstrickt ging es am Donnerstag weiter. Wir waren zu Dritt und stricken um die Wette. Wobei mir an diesem Tag die Ribbelkrone verliehen wurde, nur weil ich meine Strickerei ein paar Reihen aufribbelte. Dabei gebührt die Krone eher Magda. Sie hat einen Pullover schon zwei mal gestrickt und jetzt noch einmal geribbelt, um daraus eine Jacke zu machen. Also wem gehört jetzt wohl die Krone?

Gestern nun, war unser monatliches Schlemmerstricken. Abgesehen von einem gut gefüllten Magen, ist mein Tuch wieder um einige Maschenreihen gewachsen. Die anderen drei Strickfreundinnen hatten auch wieder wunderschöne Maschen auf den Nadeln. Zum Glück, werden auch einige Sachen mal fertig. Auch wenn manchen Stücke mehrmals geribbelt werden müssen.

Hattest du auch eine verstrickte Woche? Oder war sie eher mit Büchern vollgestopft gewesen? Im Lesezimmer steht ein neues Buch im Regal. Ein spannender historien Krimi.Kennst du schon die Bücher des Monats? Heute freue ich mich auf einen ohnestricken Nachmittag.

Mach dir einen schönen Tag

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


11 Kommentare

  1. Astridka

    Pass auf, dass du dich nicht selber einstrickst! Hab da mal in einer Ausstellung ein schönes Werk gesehen, bei dem die Frau sich selbst strickte ( schlecht zu beschreiben, ich seh das noch vor meinem inneren Auge ) 😂
    Bei diesem Wetter ist so eine „trockene“ Tätigkeit das einzig Wahre. Ich selbst habe an mindestens zehn verschiedenen Blogposts herumgeschrieben und meine nächsten Great-Women-Posts bis August geplant. Da hat ein solches Wetter doch auch sein Gutes ( obwohl ich mich geärgert habe, als ich zum Fotografieren gestiefelt und gespornt vor die Haustür trat und es regnete schon wieder ).
    Mer losse uns nit verdreeße!
    Astrid

    Antworten
  2. Ivonne

    Hallo Andrea,

    da warst du aber richtig fleißig. Meine Woche war auch maschenlastig. Endlich habe ich mein schönes Tuch fertig bekommen und weil so fieses Wetter ist, kann ich es auch gleich noch ausführen.

    Hab ein schönes Wochenende.
    Gruß Ivonne

    Antworten
  3. Pia

    Da mein Knochenriss im Oberarm immer noch nicht geheilt ist, getraue ich mich nicht zu stricken. Aber immer wenn man etwas nicht kann ist die Lust dazu am grössten.
    L G Pia

    Antworten
  4. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Um das Stricken beneide ich dich ein wenig, denn das geht immer und überall, wie man bei Dir sieht. (Deine Strickergebnisse sind dann auch immer so fein!). Aber bei mir würde das sogleich in einer Sehnenscheidenentzündung enden. Also lieber nähen. Meine Woche war dann eher vernäht 😉
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  5. Sylvia Dunn

    Guten Morgen liebe Andrea, ja gestrickt habe ich diese auch sehr viel. Abends in Erkner und am Donnerstag und natürlich gestern beim Stricktreff.
    Das mit dem Jazzkonzert hört sich gut an.
    Dein Pullover sieht gut aus, Hut ab, vor solch einen Muster habe ich sehr sehr viel Respekt.
    Genieße das Wochenende, immerhin lacht die Sonne.
    Lieben Gruß Sylvia

    Antworten
  6. illy

    Hallo und guten morgen,
    ganz so viel gestrickt hab ich diese Woche nicht und doch immer wieder mal ein bisschen.
    Ribbeln werde ich vielleicht auch noch … je nach dem, ob die Socken mit dem Einstrickmuster jetzt passen oder nicht… bin da noch unschlüssig..
    Ein schönes Wochenende
    LG
    illy

    Antworten
  7. Heidrun

    Guten Morgen, irgendwie klappt aus einem unerfindlichen Grund heute leider nicht mit der Verlinkung. Liegt es am… Wetter?!
    Himmelblaue Grüße zum Wochenende von Heidrun

    Antworten
  8. Kunzfrau

    Ganz so viele Maschen haben bei mir in dieser Woche dann doch nicht die Nadeln gewechselt. Gestern aber habe ich tatsächlich doch einiges geschafft. Dchön war es wieder mit euch!

    Gruß Marion

    Antworten
  9. eva

    Guten Morgen Andrea,
    verstrickt oder verradelt. Jeder hat seins, was er gerne macht. Ich kann bei dem Wetter nicht stricken o.ö.
    Ich muß einfach rau.
    Projekte habe ich hier genug liegen aber mir ist das radeln einfach wichtiger.

    Hab eine schönen „verstricktes“Wochenende.

    Lieben Gruß Eva
    die sich auf einen Radelurlaub sehr freut, dauert aber noch eine Weile.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.