Seite wählen

Mäuseperspektive {Potsdamer Platz Berlin}

20.07.2016 | Berlin/Umland

Als Maus auf einem Hochhaus zu leben, ist bestimmt sehr gefährlich. Alleine schon der Blick, über die Brüstung, lässt mich schwindeln. Nur nicht zu nah an den Rand kommen, sonst könnte mich ein Windstoß von der Klippe stürzen lassen.

Schau, da drüben sind lauter Büros, da gibt es bestimmt eine Menge zu knabbern. Rüber komme ich da allerdings nicht so einfach. Es sind bestimmt 30 Meter Abstand zwischen den Gebäuden.
Vielleicht bin ich als Maus etwas sicherer, wenn ich mich in der Ecke nach vorne wage. Einen Blick über die Stadt würde ich schon gerne mal riskieren. Der soll ja enorm sein, der Blick. Berlin hat ja nicht so viele Hochhäuser, da ist es schon eindrucksvoll, auf einem der Höchsten zu sein. Direkt über dem Potsdamer Platz. 

Siehst du, es hat sich gelohnt. Und es sind auch keine Katzen in Sicht. Ich sehe nur auf die Baustelle am Zoo. Dort wird ein noch größeres Haus gebaut. Ob es da auch irgendwann einmal eine Aussichtsplattform geben wird? 
– verlinkt mit Von olls a bissl – (Wo schon wieder eine Katze droht!)

13 Kommentare

  1. ak-ut

    wie überaus bezaubernd du dein foto in szene setzt! jetzt würde mich wirklich mal brennend interessieren, ob mäuse schwindelfrei sind 🙂 ?
    lg anja

    Antworten
  2. Ein Dekoherzal in den Bergen

    MEIIII do wird ma ja schooo schwindlig wenn i grod an Zentimeter runter schau,,gggg

    toll gmacht,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    Antworten
  3. herbst-zeitlos

    Ach du liebes Mäuschen … ganz schön mutig und gelungene Fotos!
    Liebe Grüße, Christa

    Antworten
  4. Birgitt

    …das ist ja mal eine andere Sicht für CU, liebe Andrea,
    so von oben und dann doch unten ;-)…gut, dass das Mäuschen sich getraut hat,

    liebe grüße
    Birgitt

    Antworten
  5. Kunzfrau

    Die Supermasu war unterwegs. So dicht an der Kante! Aber der Blick hat sich gelohnt!

    Gruß Marion

    Antworten
  6. Luis Das

    Immer wieder interessant, die Welt aus der Mäusesicht – schön, dass wir auch davon profitieren!!!
    Schönen Tag,
    Luis

    Antworten
  7. Kleine Sternenwolke Annisa

    Tolle Bilder hast du wieder geschossen liebe Andrea! Ich mag deine Fotos aus der Mäuse Perspektive 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    Antworten
  8. Pia

    Super fotografiert von der Maus;-))
    L G Pia

    Antworten
  9. Varis

    Ich kann gut nachvollziehen wie die kleine Maus sich da fühlt. So ein Leben im Land der Riesen ist gefährlich und beeindruckend zugleich. Sehr schöner Post!

    LG, Varis

    Antworten
  10. Eva Laub

    Jaaaa Leck Fett, die Maus ist aber auch mutig und der Ausblick ist genial.

    Und alles nicht für die Katz.

    Lieben Gruß Eva

    Antworten
  11. Jutta

    Prima, liebe Andrea. Das hatte ich mir auch schon lange mal vorgenommen. Na, vielleicht schaffe ich es ja noch in diesem Jahr. Tolle Aufnahmen hast Du gemacht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.