Seite auswählen
Ein bunter Strauß!
Von allem ein bissle…
Ich kann sie nicht alle benennen.
Den Phlox erkenne ich.
Ich bin einfach durch den Garten meiner Eltern gelaufen 
und habe abgeschnitten, was mir gefiel.

Ein bisschen Lavendel.
Und wie die dicken Gnubbel heißen,
will mir partout nicht einfallen.

Die dicke Glasvase ist neu.
Natürlich wieder Glas…
In kugelig habe ich noch keine.

Außerdem habe ich mal wieder mit der Blende meiner Nikon gespielt.
Es ist schon erstaunlich, wie viel man damit verändern kann.

Meine Blümchen stehen diesmal auf dem kleinen Glastisch an der Couch.
Im Sommer verbringen wir dort recht wenig unserer Zeit.
Der Großteil unseres Lebens, spielt sich in unserem 5. Zimmer, der Terrasse ab.
Und da habe ich genügend Blumen.
Also ab an die Couch!

Ist der weiße Phlox nicht schön?
Der Rosane ist auch schön, aber der Weiße gefällt mir sehr viel besser.

Wer noch mehr Blumen sehen will…
der schaut bei Helga auf ihrem Blog Holunderblütchen vorbei.
Glaubt mir, es lohnt sich. Da tummeln sich Blumen und Blüten…
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
Bis morgen zum Samstagsplausch,
eure
0