Seite wählen

Tutti Frutti Sneaker {Nadelgeplapper 16-21}

23.09.2021 | Nadelgeplapper, Socken, Stricken

Ich weiß, der Sommer ist vorbei. Aber Sneaker-Socken kann man auch noch im Herbst tragen. Und meine machen unheimlich gute Laune. Schau mal!

Tutti Frutti Sneaker

Das Knäuel von Regia Garn Tutti Frutti Cotton habe ich schon eine ziemlich lange Weile in meinem Wollkorb liegen. Ich glaube fast ein Jahr lag es jetzt da und wartete darauf, zu Sneaker Socken verarbeitet zu werden. Ich hatte mit dem Tutti Frutti Cotton Garn schon ein paar Sneaker gemacht und das mag diese Söckchen sehr. Aber ich konnte doch nicht nur Orangensneaker tragen. Das Knäuel Drachenfrucht hat mich auch die ganze Zeit angelacht.

Wirklich einfach

So schwer sind Sneaker wirklich nicht. Einfach die Maschen aufnehmen, die man auch für eine Socke anschlagen würde. Zirka 1-2 cm Bündchen stricken und sofort in die Ferse übergehen. Nach der Ferse strickt man dann den Fuß fertig. Und Zack, man hat das erste Söckchen fertig. Mit dem Zweiten natürlich gegengleich  verfahren. Viel Zeit braucht es nicht. In meinem Fall habe ich eine Schachenmayr-Anleitung benutzt. Mir hat das gedrehte Bündchen so gut gefallen. Als ich die Anleitung gelesen habe, dachte ich erst, das verstehe ich nicht. Ein YouTube Video hat mir dann auf die Sprünge geholfen.

Gedrehter Rand an den Tutti Frutti Sneaker

Ich weiß allerdings nicht, ob ich es richtig gemacht habe. Was aber völlig unwichtig ist, denn sie gefallen mir so wie sie sind, sehr gut. Ach dir auch! Die Anleitung? Warte ich suche sie dir heraus… Tada: Sneakersocken. Das mit dem Video, das müsstest du allerdings selber suchen. Da gibt es verschiedene, die es klasse erklären. Ist ja im Grunde auch nichts Neues. Das Rad wird selten neu erfunden, wie man so sagt.

Tutti Frutti Sneaker Sockenspitze

Tutti Frutti Cotton Garn

Warum nun dieses Garn? Ich finde für Söckchen, die man in Turnschuhen trägt, auch an etwas wärmeren Tagen, da macht sich Baumwolle super. Und in diesem Garn sind 72% Cotton drin. Der Rest sind leider Polytierchen. Aber das merkt man beim tragen eher weniger. Also keine Schweißfüße oder so. Vielleicht ist es das Polyester, dass den Socken wenig rutschen lässt. Denn Baumwolle alleine, hätte nicht so einen Halt. Ich kann mir mit dem Rest aus dem Knäuel, tatsächlich noch ein Paar stricken. Die Lauflänge von einem Knäul Tutti Frutti beträgt 420 Meter. Und was ich ebenfalls richtig klasse finde, dass sind die Farben, die diese Serie beinhaltet. Frisch und fröhlich. Wie ein Obstkorb!

Zusammenfassung

ca 210 Meter Tutti Frutti Cotton Drachenfrucht
gestrickt mit 2,25 Nadelspiel
Zeit: ca 6-8 Stunden
gestrickt für meine Füße (Größe 40)

Nur für den Fall, dass du das Nadelgeplapper nicht mehr findest, habe ich es hier her mitgebracht. Verlinke ruhig deine Nadelarbeiten. Ich würde mich sehr freuen.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


 

5 Kommentare

  1. Carolyn Flickensalat

    Melonensöckchen wie süß. Der Tank gefällt mir ausgesprochen gut
    Liebe Grüße
    Carolyn

    Antworten
  2. Regula

    Das Rollrändchen ist appart! 🙂 Ich mag die Socken schon wieder länger. Der Sommer ist vorbei, aber es kommt ein nächster. Liebe Grüsse von Regula

    Antworten
  3. Eva

    Die Sochen sind tatsächlich sehr schön.
    Aber ich trage absolut kein selbstgestrickten Socken.
    Unter den Hosen trage ich – wenn überhaupt leichte Baumwollsöckchen und zum Sport habe ich spezielle Socken an.

    Antworten
  4. nina. aka wippsteerts.

    Superschön! Ich arbeite mich ja gerade in das Thema wieder ein, danach mach ich Mal Sneakers. Füsslinge Giessen die früher bei uns und waren zB für zusätzlichen schnellen gedacht in Arbeitsschuhen
    Sehr schmuckeilig und nach Klümbchen aussehende Socken, zu lecker!
    Liebe Grüße
    Nina

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.