Seite wählen

Ein lahmer Sonntag {12 von 12 September 21}

12.09.2021 | 12 von 12

Die letzten 12 von 12 Bilder bin ich dir schuldig geblieben. Heute dachte ich, ich bekomme 12 Bilder zusammen. Am 12., also heute, werden 12 Bilder vom Tag gezeigt. Dann wollen wir mal starten

Mein lahmer Sonntag

Klar, mit was sollte ich sonst starten. Selbst wenn ich arbeiten muss, gibt es als erstes einen Kaffee. Heute, zum lahmen Sonntag, erst um 7.00 Uhr. Die Katzen waren gnädig und haben mich 10 Minuten länger schlafen lassen. Zum Kaffee habe ich eure Samstagsplausche gelesen.

So lange noch die Brötchen im Ofen backen, kann ich noch drei Plausche lesen. Wenn ich frei habe, dann backe ich diese einfachen Brötchen immer sehr gerne. Der Teig wird schon am Abend vorher vorbereitet und am Morgen noch einmal kurz gehen lassen, ab in den Ofen. Wie das schon wieder duftet!

Ich dachte mal, ich wecke gleich den Kerl. Dabei kann ich meiner Irma la Duce den Sommerpullover überwerfen. Ha. Ich freue mich schon drauf. Nur wird die Wolle nicht reichen. Ein Besuch bei ITO wird wohl nicht vermeidbar sein.

Der Kerl wünscht sich neuerdings Spiegeleier. Mag ich auch. Sind auch schnell gemacht. Nur mit dem Fotografieren war doof. Das Objektiv ist immer wieder beschlagen.

Pillen stellen für die Woche. Ich mache das ganz gerne für den Kerl. Eigentlich schön bunt, oder? Ich bräuchte wohl auch so ein System. Tabletten nehmen ist so gar nicht meins!

Einen ruhigen Sonntag, mehr wünsche ich mir nicht

Die Katze ist genervt, weil ich nur sitze und stricke. Kannst nicht mal mit mir spielen? Ich habe aber heute keine Lust. Ich will einen lahmen Sonntag!

Und dann fällt mir ein, dass ich noch die Pedale an meinem Fahrrad austauschen wollte. Die eine war ausgeschlagen, hat gewackelt wie ein Lämmerschwanz. Das macht keinen Spaß beim fahren. Wie fest die getreten sind. Ich musste richtig ackern um die alten Pedale los zu machen. Jetzt ist wieder alles schön.

Irgendwie habe ich das Gefühl ich werde immer lahmer. Der Pullover für den Kerl scheint nicht zu wachsen. Das Bündchen hat 10 cm. Das sind eine Menge Runden. Das ich nicht vorwärts komme, ist eine Täuschung, da bin ich mir sicher.

Während ich meine Runden gedreht habe, war plötzlich das Hörbuch zu Ende. Nicht zögern, gleich eine Rezension schreiben. Ich schreibe immer in einem Schreibprogramm vor. Da kann ich sozusagen herum schmieren. Kennst du diese Frau schon Astrid? (Sie schreibt immer so tolle Frauenporträts)

Jetzt ist es passiert, mir ist die Decke auf den Kopf gefallen. Der Kerl ist zu seiner Hertha abgedackelt und ich hatte plötzlich niemanden um mich. Dann kann ich auch nach den ersten bunten Blättern gucken, oder?

Eis am lahmen Sonntag

Zu Belohnung ein Eis! So ein lahmer Sonntag wie vermutet und gewünscht, war es denn dann doch nicht. Aber das Eis war lecker!

Blumenkohl und Kartoffeln passend zu ein lahmer Sonntag

Das Abendessen ist auch vorbereitet. Wenn der Kerl wieder da ist, dann wird nur noch der Fisch gebraten. Wenn wir dann volle Bäuche haben, geht es ab auf’s Sofa. So kann nur ein lahmer Sonntag enden.

Verlinkt wird dieser Beitrag wieder bei Caro von Draußen nur Kännchen. die alle 12 von 12 einsammelt.

 

10 Kommentare

  1. Regula

    Dazu sind Sonntage da. Liebe Grüsse von Regula

    Antworten
  2. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Vertrödelte Sonntage sind fein. Meiner war so lahm, dass ich mich nicht zum Fotografieren aufraffen konnten. Dumm.
    Hoffentlich bekommst du die Wolle für den Pulli nach!
    Hach, sieht das Eis lecker aus…! Darf ich aber nicht, menno. Sei es dir gegönnt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  3. Rosa Henne

    Ach, ich liebe lahme Sonntage 😊. Und deiner war doch eigentlich ganz schön, oder? Bunte Blätter und leckeres Eis schlecken, das hört sich doch gut an!
    Du „liest“ beim Fahrradfahren Hörbücher?
    Da hatten wir heute fast dasselbe Essen – ich habe vergessen, mit Paprika zu würzen…
    Hab eine gute Woche! Ich hoffe, es geht dir wieder besser!
    Ganz liebe Grüße
    Ingrid

    Antworten
    • Andrea Karminrot

      Nein! Fahrrad fahren und Hörbuch, geht bei mir nicht zusammen. Beim bügeln schon ehe 😄

      Antworten
  4. Petruschka

    Lahmer Sonntag, welch liebevolle Bezeichnung für einen ruhigen Sonntag. Ihr habt doch das Beste daraus gemacht.

    Herzlichst, Petruschka

    Antworten
  5. Astridka

    Nina hat recht, bei mir war es auch kaum anders, Rührei statt Spiegelei, ja, ein kleines Schwarzwälderkirschschnittchen statt Eis, ein Gang zum Hospitalsbriefkasten. Und am Porträt hab ich auch rumgebastelt. Nancy Wake kenne ich übrigens nicht, aber bei meinem derzeitigen geht es auch ein wenig um die Résistance…
    Gute Nacht & eine gute neue Woche!
    Astrid

    Antworten
  6. illy

    Hach… für mich klingt das nach einem tollen Sonntag.
    Meinem gar nicht unähnlich 😉
    Liebe Grüße
    illy

    Antworten
  7. Nanni

    ich mag deinen Sonntag und würde gern mein Chaos gegen deinen ruhigen Tag eintauschen 😉
    Brötchen, Spieleier etc. würde ich gleich mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Nanni

    Antworten
  8. Ute

    Ich liebe lahme Sonntage auch mal so zwischendurch, wenn die Woche stressig war. Das tut gut und muss einfach mal sein. Das Essen sieht gut aus und das Eis sowieso 🙂

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

    Alles Liebe,
    Ute

    Antworten
  9. nina aka. Wippsteerts

    Ach, ich glaube, Caro sammelt heute viele ruhige Sonntage 🙂 und so lahm finde ich Deinen Tag nicht. Der Pulli auf der Puppe sieht wieder so schön aus und klar wächst auch bestimmt der Herren Pullover.
    So lahme Tage braucht es ab und zu auch.
    Guten Start und liebe Grüße
    Nina

    Antworten

Kommentar verfassen