Seite wählen

Ist das Spam oder was? {Samstagsplausch 18/21}

01.05.2021 | Samstagsplausch

Was ist das, ein Spam? Leider hatte ich die in der letzten Zeit zu oft. Immer wieder bekomme ich sowohl in meinem Karminrot Lesezimmer sowohl als auch hier im Blog, seltsame Kommentare. „Ich habe meinen Mann verloren, … damit ich weiter existieren kann brauche ich eine Summe X „… Oder noch blöder: Klicke hier, dann gewinnst du mega viel Geld! Also so doofe Kommentare kann ich nicht gebrauchen. Aber was kann man gegen solche Spam Mitteilungen schon groß unternehmen? Man kann einen Filter, ein Netz einbauen, damit dieser Mist heraus gefiltert wird. Schade ist nur, dass die Eine oder Andere meiner Leserinnen auch in dem Netz hängen bleiben und dann nicht kommentieren können.

Nein, das bin ich und kein Spam!

Ich bin kein Spam!

Aber keine Panik, das kann ich ändern. Klappt aber nur, wenn du mir eine Nachricht schickst, dass du in meinem Filter hängen geblieben bist und ganz sicher kein Spam bist. Also traue dich und schreibe in das Feld das da aufgeht, dass du kein Spammer bist.
Das musste ich mal los werden. Am letzten Samstag hat das bei dreien von euch gut geklappt. Ich weiß nur nicht, wer da noch hängen geblieben ist. Großartig, wenn du mir eine Rückmeldung gibst.

Wochengedöns

(Mein Kerl muss immer wieder über dieses Wort Gedöns lachen!) Meine Woche war voller Emotionen. Am letzten Wochenende ging es meinem Kerl schon nicht so gut. Immer noch sind es die Nachwirkungen von diesem Corona-Keim (auch so ein Spam, den keiner will!). Ihm blieb immer wieder die Luft weg. Da macht man sich schon so seine Sorgen. Von Sonntag zu Montag hatte ich Nachdienst und kuschelte mich in mein Bett, während der Kerl sich auf den Weg zum Arzt machte. Schon um 11 war ich wieder wach und mein Telefon klingelte wie verrückt. Der Arzt hat den Kerl mit der Feuerwehr ins Krankenhaus schaffen lassen. Hundemüde habe ich mich auf die Socken gemacht den Mann mit dem Notwendigsten zu versorgen. Sehen durfte ich ihn nicht. Zum Glück gibt es Telefon.

Am Dienstag fuhr ich wieder zu ihm in die Klinik und brachte ihm noch ein paar Kleinigkeiten und Kekse für die Schwestern. Zucker geht immer. Und weil das Wetter so schön war und ich unbedingt Bewegung brauchte, fuhr ich gleich weiter in den Garten zu den Eltern. Mir hat der Kaffee in der Sonne unglaublich gut getan. (Siehe das Bild oben) In meinen Lieblingsschal und Islandpulli war mir das aber irgendwann zu warm.
Ein bisschen Unkraut jäten und dann kam der Anruf: Schatz du kannst mich wieder abholen! So habe ich mich wieder auf das Rad gesetzt um den Kerl zu holen. (Natürlich nicht mit dem Rad!) Es ging ihm schon wieder ganz gut, aber es ist noch nicht alles wieder hergerichtet. Eine Baustelle muss unbedingt noch behoben werden. Und genau dazu habe ich den Kerl gestern in meiner Klinik untergebracht. Er freut sich zumindest, dass er nun ein Fussballwochenende verleben kann, ohne dass ihn jemand stört. Passt 😉

Strick-Spam

Eigentlich wollte ich dir diese Woche eine fertige Jacke zeigen. Und was ich gerade auf den Nadeln habe. Aber durch dieses ganze hickhack mit den Kliniken und den Ärzten, hatte ich einfach keine Muse mehr mich an den Rechner zu setzen. Ist ja nicht so, dass einem einfach die Worte aus den Fingern in die Tatstatur fließen. Ich möchte mir nicht ausmalen wie es einem Autor geht, der eine Schreibblockade hat. Dafür haben meine Nadeln aber fleißig geklappert. Und das Teilchen was ich mal schnell als Teststrick dazwischen geschoben habe wird mega fluffig.
Hattest du auch so eine seltsame Woche? Sind dir auch alle Felle davon geschwommen und dann doch wieder zurück gekehrt? Und hast du den Rosa Mond gesehen? Ich übrigens nicht, ich habe die Nacht verschlafen…

Anderes Wort für SPAM 
Junkmail, Massenmail, Spammail, Werbemail

Eine Spannende Erklärung, woher der Begriff Spam stammt, findest du hier

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


29 Kommentare

  1. Urte Elfenrosengarten

    Liebe Andrea,
    ich hoffe sehr, dass dein Mann wieder ganz gesund wird.
    Alles Liebe für euch! Und passt auf euch auf.
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    Antworten
  2. Ivonne

    Hallo Andrea,
    mein Spamfilter macht auch manchmal eigenartige Sachen. Verstehen muss man das nicht. Zum Glück geht es deinem Mann wieder besser. Es ist wirklich eine fiese, hartnäckige Erkrankung. Hoffentlich geht es jetzt nur noch aufwärts mit der Gesundheit ♥
    Liebe Grüße
    Ivonne

    Antworten
  3. Rosa Henne

    Liebe Andrea,
    du hattest es mir ja am letzten Samstagsplausch schon geschrieben, dass es euch noch nicht ganz gut geht, aber ich war wirklich schockiert, dass dein Kerl nun ins Krankenhaus kam. Ich wünsche ihm von Herzen gute Besserung!!
    Und trotz allem liest sich dein Post so fröhlich und optimistisch…
    Alles Gute euch Beiden und liebe Grüße
    Ingrid

    Antworten
  4. nic

    Deinem Kerl gute Besserung und Durchhaltekraft, fúr Euch beide. GLG nic

    Antworten
  5. Kunzfrau

    Ach menno, das mit deinem Kerl tut mir echt leid. ich hatte so gehofft, dass er sich langsam erholen kann! So drücke ich erneute dafür die Daumen!
    Und das mit dem Spams ist echt eine nervige Sache. Ich habe immer das Gefühl das sind so Phasen. Entweder kommen so etliche oder gar nichts! Gut, dass di einen Weg gefunden hast dich davor zu schützen!

    Gruß Marion

    Antworten
  6. pia

    Liebe Andrea, von Herzen weiter alles Gute für Deinen Kerl!
    Liebe Grüße
    Pia

    Antworten
  7. Chrissi

    Ach manno,
    das ist ja wieder ein Schreck mit deinem Schatz. Wenn es jetzt bei dir im KH ist, kannst du ihn sicher auch sehen. Hoffe, er ist schnell auf dem Weg der Besserung und ihm geht es wieder gut!

    LG Chrissi

    Antworten
  8. Catrin

    Oh je, was muss ich da lesen nach einem schönen Tag mit den Enkelmädels? Spam okay, das ist der eine, aber doch auszuhaltende Mist, aber das von deinem Mann gefällt mir nicht. Ich wünsche ihm gute Besserung und dass er schnell wieder nach Hause darf. So langsam reicht es doch auch wieder und es wird Zeit, dass alles wieder in Ordnung kommt und keine neuen Komplikationen auftauchen. Dafür drücke ich euch die Daumen.
    Liebe Grüße, Catrin.

    Antworten
  9. Manu

    Hallo Andrea,
    oh, das sind aber keine guten Neuigkeiten, ich wünsche dem „Kerl“ alles Gute, dass es schnell wieder wird. Achja, mit Fußball ertragen die Männer einfach viel, so wie wir Mädels mit Stricken, gell?
    Solch Kommentare kenne ich leider auch und auch ich lösche sie einfach raus. Wegdamit hat nichts auf meinem Blog zu suchen. Dein Tuch auf dem Foto habe ich sofort erkannt, wie schön, dass Du es so gerne trägst, da hat sich das Stricken doch gelohnt.
    Liebe Grüße zu Dir und eine hoffentlich einfachere Woche wünscht
    Manu

    Antworten
  10. Anette

    Ein Mist ist das mit diesen Langzeitfolgen. Gute Besserung an den Kerl!

    Antworten
  11. illy

    Hallo Andrea,
    wollte nur Deinem Kerl gute Besserung wünschen und Dir ein erholsames Wochenende.
    Gegen den Spam hilft nur filtern und löschen.
    Liebe Grüße
    illy

    Antworten
  12. Angela Krebs

    Hallo Andrea,

    Das schreibst du so locker , aber sicher , weil es mal wieder etwas besser geworden ist.
    Mit Feuerwehr ins Krankenhaus, kommt ja auch nicht so oft vor.
    Möglicherweise hilft ein wenig Galgenhumor, sonst wäre es ja nicht auszuhalten.
    Alles Gute für Euch und das bald Normalität eintritt.
    Herzliche Grüße,
    Angela

    Antworten
  13. Karin Be

    Oh Schreck! Ich hoffe mit dir auf Besserung der Beschwerden deines Mannes!
    Spam und Junkmail nerven mich ebenso, auch die Sorte am Telefon und ganz neu auf dem Handy. Letztere sind als Spam-SMS richtig fies und gefährlich – in meinem Wochenrückblick 2021 #15 habe ich einen Spiegel-Artikel darüber verlinkt.
    Gedöns kenne ich auch und benutze das Wort tatsächlich. Ich mag diese alten Wörter!
    Liebe Grüße aus dem verregneten Süden,
    Karin

    Antworten
  14. nina. aka wippsteerts

    Spam an allen Orten. Fishing Mails… Anrufe… Und Schlimmeres. Mancher ganz normaler Komentar landet leider auch hier im Spamfilter, den ich dummerweise oft genug vergesse.
    Viel „nerviger“ finde ich da, dass Dein Mann wieder so unter den Langzeitfolgen zu leiden hat. Ich drück ganz feste die Daumen. Ich hoffe, Ihr habt trotzdem ein gutes und erholsames erstes Maiwochenende!
    Gute Besserung und ganz liebe Grüße
    Nina

    Antworten
  15. Ingrid Mörke

    Ach herrje, es tut mir wirklich sehr leid, dass dein Mann noch mit solchen Problemen kämpfen muss, ist doch sehr besorgniserregend. ich wünsch ihm unbekannterweise gute Besserung und dir damit weniger Sorgen!

    liebe Grüße
    Augusta

    Antworten
  16. Tina vom Dorf

    Guten Morgen Andrea,
    das ist ja keine gute Nachricht, dass es deinem Mann nicht gut geht. Ich hoffe, er erholt sich schnell wieder von dem Rückfall. Das Virus ist so sch….
    Ich bin so froh, dass wir bereits eine Impfung bekommen haben und meine Eltern schon vollständig geimpft sind.
    Ich drücke euch beide Daumen ganz fest, dass es bald gesundheitlich bei euch auswärts geht.
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  17. Anja

    Diese idiotischen Kommentare muss ich auch ständig löschen. Auf Corona-Spam haben wir alle keinen Bock. Dem Kerl alles Gute! Ja, Zucker geht immer…

    Ich mich jede Woche auf deinen „Wochenbericht“… es ist so unterhaltsam und ich bewundere dich für deinen Humor, wie du den Stress weglächelst.

    Liebe Grüße
    Anja

    Antworten
  18. Astridka

    Da habe ich dann automatisch beim Lesen deines Posts auch die Luft angehalten:
    Long Covid ist eben nicht nur ein Märchen! Die schwedische Akademie der Wissenschaften hat auch schon verkündet, dass langfristige Komplikationen nach Covid-19 bereits ein bedeutendes Problem für die öffentliche Gesundheit in Schweden darstellen, welches aller Wahrscheinlichkeit nach in Zukunft noch an Bedeutung zunehmen wird, da sich immer mehr Menschen infizieren.
    Ich hoffe also für euch Beide, dass Besserung eintritt und Hilfe möglich ist. Solche Sorgen gehen ja auch aufs Gemüt. Ich schick dir ein bisschen Kölner Maiensonnenschein und -duft!
    Herzlich
    Astrid

    Antworten
  19. Bienenelfen

    Liebe Andrea,

    ohman…..wir drücken ganz fest die Daumen dass die Genesung fortschreitet und ihr bald wieder sagen könnt er ist gesund und hat endlich die Krankheit hinter sich gebracht. Ich glaube fest daran. Ja, in den Spam sind wir ja auch schon gelandet…ich hoffe es klappt jetzt und der Kommentar erreicht Dich.

    Herzliche Grüße und Besserung
    Kerstin und Helga

    Antworten
  20. Heidrun ♧

    Spam , derartige Kommentare sollten eigentlich im Filter hängen bleiben!

    Hab einen schönen Feiertag und Wochenende, frühlingsfrohe Grüße aus Augsburg von Heidrun

    Antworten
  21. Babsy

    Ich finds bewundernswert, dass du der Sache mit dem. Kerl mit ein bissl Humor begegnen kannst (ich sag nur Fußballwochenende, hihi). Davon könnt ich mir in manchen Situationen ein Stückl abschneiden. Ich wünsch ihm gute Besserung und dass dann endlich eine Ruhe ist. So, jetzt bin ich gespannt, ob ich den Kommentar abschicken kann.
    Alles Liebe Babsy

    Antworten
  22. Nora

    Liebe Andrea, ich bin kein Spam und lese regelmäßig deinen Blog! 😍Es tut mir unheimlich Leid für dich und hauptsächlich für deinen „Kerl“. Habt ihr schon über eine Reha nachgedacht? Ich habe drüber nur Positives gehört. Auf jeden Fall halte die Daumen, daß die endgültige und dauerhafte Besserung bald eintritt!
    Bussi

    Antworten
  23. Nicole/Frau Frieda

    Es geht ihm immer noch nicht gut?! Ach, Andrea. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll! Dieser Scheiß-Virus..!! Euch beiden einen ganz lieben Gruß, Nicole

    Antworten
  24. Nicole von Hexen und Prinzessinnen

    Hallo Andrea,
    da hattest du ja eine besondere Woche, hoffentlich geht es deinem Mann bald wieder besser. Doofer Virus….. das mit dem Spam passiert bei mir auch ab und an, aber eher selten. Ich habe meinem Spam – Blocker so eingestellt, dass die Spam – Nachrichten nur verschoben werden und nicht gelöscht. Da gucke ich dann ab und an mal rein und gebe die frei, die eigentlich kein Spam sind. Aber wie gesagt, das passiert äußerst selten. Vielleicht kannst du das auch so machen.
    Ich wünsche dir einen schönen ersten Mai und LG
    Nicole

    Antworten
  25. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Als es so still war auf deinem Blog, habe ich schon solche Ahnungen gehabt. Gut, dass es deinem Mann wieder besser geht! Ich drücke Euch ganz feste die Daumen, dass ihr das gut und gemeinsam meistert. Baldige vollständige Genesung wünsche ich ihm!
    Mein Blogsystem filtert Spams eigentlich sehr gut raus, bevor ich überhaupt selber kontrolliere. Da hängt dann höchstens mal ein Troll im Netz und zappelt.
    Meine Woche war nicht seltsam, aber sie wird mir in Erinnerung bleiben. Binnen weniger Tage (ich konnte gerade eben noch einen neuen Impfpass besorgen, mein erster war voll) haben wir einen Impftermin bekommen.
    An deinen Plauschtisch werde ich mich dieses Mal erst morgen setzen. Bekomme ich auch dann noch eine Tasse Kaffee?
    Einen schönen 1. Mai wünscht
    Andrea

    Antworten
  26. Sylvia Lupberger

    Solche merkwürdigen Kommentare hatte ich auch schon. Ich hab meinen Blog aber so eingestellt, dass Kommentare von mir freigegeben werden müssen. Da kann ich solchen Mist dann gleich löschen.

    LG und gute Besserung für deinen Kerl

    Sylvia

    Antworten
  27. Eva

    Guten Morgen Andrea,
    ja doch, in den Filter bin ich gefallen und ich habe nicht schlecht gestaunt, „was ist denn jetzt?“ Aber gut.
    Dass es deinem Kerl nicht gut geht, tut mir leid, über die schlimmen Verläufe weiß ich schon und hier habe ich schon soviel mit Brigitte gesprochen, die mich hier sehr gut aufgeklärt hat. Denn sie weiß sehr gut Bescheid. Wieder bin ich froh, dass ich sie kennengelernt habe. Ein wahrliches Geschenk ist sie und auch eine wahre Freundin, wenn wir uns auch schon ganz schön in die Haare bekommen haben, aber das gehört- wie zu einer guten Ehe – auch zu einer Freundschaft und die ist es.
    Schön, dass du ein Bild von dir zeigst. Zum Thema ja, man bekommt schon komische Kommentare und auch Mails, aber darüber rege ich mich nicht mehr auf. Die Mühlen des Gesetzes mahlen langsam aber stetig.
    Meine Woche war gut, ich setze mich aufs Rad und fahre mit den Lieben, natürlich immer nur zu Zweit oder alleine. Muß man ja schreiben, sonst wird man noch denunziert
    Jo, ich bin nur froh, wenn ich mal wieder in die Oper oder ins Theater kann, aber ich denke, da wird noch viel Wasser den Neckar runterfließen.
    Wünsche dir und dem Kerl ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Eva, igittigitt, für den 1. Mai ist es hier so nebelig und sehr unangenehm. Gut ich wäre heute eh nicht aufs Rad gestiegen, denn der 1. Mai ist ja sowas wie ein Volkswandertag hier. Aber morgen dann, halte mir die Daumen, dass es nicht zu sehr regnet.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.