Seite wählen

Überlegungen {Samstagsplausch 28/20}

11.07.2020 | Samstagsplausch

Überlegungen: wohin im Urlaub

Überlegungen zum Urlaub: Das Monstermädchen und ich, wollten eigentlich in diesem Jahr wieder wandern gehen. Doch damit sind wir wohl auch nicht ganz allein. Unsere Überlegung war in den Harz zu fahren und dort einige Strecken abzulaufen. Aber um ehrlich zu sein, für mich gehört zum Wandern wenigstens einmal über die Baumwipfel zu schauen und die Höhe zu genießen. Das heißt nicht, dass ich nicht gerne im Flachland wandere. Das kann ich tatsächlich auch rund um Berlin haben.

So standen das Mädchen und ich letztens bei Globetrotter, einem Ausrüster für Abenteuer-Urlaube. Die verkaufen auch viele Bücher und Karten, von begehrten und weniger geliebten Gebieten, wo man herrliche Wanderungen machen kann. Die Karten und Bücher über den nahen Harz haben uns nicht überzeugt. Und noch schlimmer fand ich, dass scheinbar noch mehr die Überlegungen haben, in Deutschland und Österreich Wanderurlaub zu machen. Dem Monstermädchen ging es genauso. Am Ende haben wir unsere Pläne über den Haufen geworfen. Was wir nun machen werden, dass wirst du schon bald erfahren.

Noch mehr gegrübelt

Ich habe lange überlegt, bevor ich mich bei einem besonderen Teststricken angemeldet habe. Aber die Konditionen gefallen mir sehr gut. Zwei schöne Modelle habe ich mir ausgesucht. Jetzt muss ich nur abwarten, ob ich den Zuschlag bekomme. Stricken geht halt immer. Auch gestern habe ich wieder in besonderer Umgebung gestrickt. Die Schlemmerstrickerinnen trafen sich nach einem halben Jahr wieder. Ach, das tat gut und war wieder sooo lecker und unterhaltsam. Marion strickt gerade an einem Mantel, den ich wirklich sehr sehr schön finde. Ob ich den wohl auch mal annadeln werde?

Da wäre noch die Sache mit der Diät!? Keine Chance. Verzicht ist einfach nicht meins. Ich habe überlegt, ob ich vielleicht nur viel öfter mal die Nordic Walking Stöcke benutzen werde. Schon am Montag, habe ich die erste Runde gedreht. Der Muskelkater war erstaunlich, aber verdient. Habe ich doch schon so lange keinen Spurt mehr durch den Wald gewagt.

Apropos schon lange Überlegt! Ich habe es endlich geschafft meine Nähmaschine dazu zu überreden, Kleider für mich zu nähen. Jetzt bin ich süchtig, T-Shirts für mich zu nähen. Es ist ein völlig einfacher Schnitt. Aber effektiv. Ich brauche im Moment noch etwas mehr als 2 Stunden. Ausschneiden, zusammen stecken, nähen, bügeln, zusammenstecken, nähen… Fertig! Und dafür habe ich das Projekt nun schon seit mindestens 2 Jahren vor mir hergeschoben. Schiebst du auch immer?

Wer überlegt, sucht auch Beweggründe, nicht zu dürfen

(Gotthold Ephraim Lessing)

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


20 Kommentare

  1. Anni

    Schieben? Wo denkst du hin??? HAHAHA, ich bin WELTMEISTERIN im Sachen schieben, nicht nur den Einkaufswagen, nein auch Pläne kann ich gut und lange schieben. 😀
    Ohhh, auf eure Urlaubspläne bin ich sehr gespannt. Gestern hat Junior die Zusage bekommen, in welchen Wochen der Sommerferien er als Betreuer im Waldheim arbeiten wird, sodass wir nun ein bisschen planen können, ob wir Großen in der Zeit Ferien machen werden und wenn ja, wo. Alles noch offen, aber wir sind tatsächlich auch sehr flexibel und können uns den Norden, Osten, Westen, Süden vorstellen… Mal gucken…
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und sende dir Herzensgrüße
    Anni

    Antworten
  2. ulrikes smaating

    hach, Andrea,
    ich bin die meisterin im schieben :0) die sache mit dem urlaub geht uns auch durch den kopf. Wir sind zu dem entschluss gekommen, das wir dieses jahr nirgends hinfahren, das kann warten. Alles viel zu gefährlich. Wenn ichsehe, wie sich die leute benehmen, bin ich voll bedient! Aber wir wohnen ja auch schon im Urlaubsland und lassen unser Geld dann lieber hier. Wir werden öfter zum strand fahren, das ist auch schön. auf die Klamotten bin ich ja sehr gespannt :0) hab noch einen schönen sonntag und …Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Antworten
  3. Ivonne

    Hallo Andrea,
    schade, dass euch der Harz nicht überzeugen konnte. Ich bin ja wirklich sehr gerne dort. Vielleicht kann ich euch durch meine Berichte ja mal zu einem Kurztrip verleiten.
    Bisher hatte ich nur eine Tour im Harz, bei der ich viel menschlichen Kontakt hatte und die war rauf zum Brocken.
    Jetzt bin ich aber auch gespannt, was ihr als Alternative plant.
    Ach ja, im Aufschieben bin ich auch großartig 😉
    Liebe Grüße
    Ivonne

    Antworten
  4. Heike

    Hallo Andrea,
    das mit dem Urlaub ist dieses Jahr wahrlich nicht einfach.
    Die fränkische Schweiz kann ich auch empfehlen und falls es noch etwas südlicher sein darf, auch die sehr schöne Schwäbische Alb.
    Ich bin schon sehr auf deine Nähergebnisse gespannt.
    Liebe Grüße von
    Heike

    Antworten
  5. Pia

    Ich bin so froh, dass wir für dieses Jahr keine Ferien geplant haben. Jetzt müssen wir auch nichts verschieben und können ganz unsere Enkelin geniessen. Seit die Grenzen wieder offen sind werden wir ja geradezu überrannt von Urlaubern die an den See wollen. Aber ich finde immer ein stilles Plätzchen für mich.
    L G Pia

    Antworten
  6. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Da wir ja im Urlaubsgebiet leben, können wir uns mit Planungen Zeit lassen. Es wartet auch noch das Berghaus auf uns. Aber wir trauen uns noch nicht…
    Ich bin gespannt, wohin es euch verschlagen wird.
    Ja, das Aufschieben kenne ich auch, deshalb gehe ich in diesem Monat ja auch diese Art von Überbleibseln an.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  7. Nicole/Frau Frieda

    Wir haben überlegt, ob wir einen Ausflug (Urlaub klappt nirgendwo) in den Teutoburgerwald (Hermannsdenkmal, Externsteinen, etc.) machen. Da gibt es auch Höhen und Tiefen! Euch viel Spaß bei der Wahl und toitoitoi bei der Unterkunftfindung. Herzlichst, Nicole

    Antworten
  8. Astridka

    Liebe Andrea, ich kann euch nur den Ostrand des Odenwaldes empfehlen bzw. Badisch Sibirien ( schau mal bei der Berlinerin Friederike vorbei, die lebt dort, wo ich weggegangen bin: https://landlebenblog.org/blog/ ). Ich denke, überlaufen wird es dort nicht sein.
    Bin ich froh, dass wir für dieses Jahr nichts überlegt haben, jetzt, wo alle sich auf innerdeutsche Ziele stürzen. Aber wandern geht bei uns ja eh nicht mehr… Dafür genieße ich umso mehr, was ich habe.
    Schön, dass du dich ans Shirtnähen traust! Wenn du einen guten Standardschnitt gefunden hast, schaffst du dann auch eines in ner halben Stunde. Stecken? Was ist das 😂
    Bon week-end!
    Astrid

    Antworten
  9. Sylvia Dunn

    Liebe Andrea, das macht mir ja Angst und Bange, an der See wird es ähnlich sein. Menschenmassen brauche ich nicht wirklich.
    Ja das mit dem Schieben kenne ich. Das ging mir mit der Gürteltasche so. Aber wenn man dann dabei ist geht es. Ich bin auch gerade am nähen von T-Shirts.
    Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    Antworten
  10. Bienenelfen

    Liebe Andrea,

    vielleicht habe ich ja einen kleinen Geheimtipp für Dich, denn wir waren letzte Woche in der Fränkischen Schweiz anlässlich unserer Silberhochzeit. Eigentlich wolllten wir auch ganz woanders hinfahren aber da wir beide keine Lust auf zuviele Menschen hatten haben wir uns besonnen und sind back to the roots gefahren. Es ist sehr schön dort und man kann alles tun was man gerne möchte von wandern, über Kanu fahren, Burgen besichtigen, klettern…. u.s.w. einzig in Bamberg waren viele Leute und da sind wir dann einfach wieder gefahren um die Quelle der Wiesent zu finden. Ich schreibe demnächst einen Post darüber.

    Liebe Samstagsgrüße
    Kerstin und Helga

    Antworten
  11. Regula

    Guten Morgen Andrea

    das Schnittmuster, das heute zum Einsatz kam, hat mehr als zwei Jahre herumgelegen. Und jetzt habe ich grossen Gefallen gefunden und werde noch weitere Exemplare nähen.

    Schöne Ferien!

    Liebe Grüsse von Regula

    Antworten
  12. nina. aka wippsteerts.

    Oh, ich bin eine gute und ausdauernde Schieberinformationen.
    Das mit dem Urlaub, dass kenn ich auch, aber ich bin jetzt nicht mehr bereit, den wg möglichem Slalomlaufen aufzugeben, ich brauche diese bestimmte Luftveränderung und wir werden da schon Wege finden, antizügliche zB.
    Zeig doch Mal die Shirts☺ ich bin da eher der Secondhand und dann umgestalten Typ
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nina

    Antworten
  13. illy

    Guten morgen,
    da bin ich mal gespannt, was für Urlaubsideen bei Euch schlüpfen. 😉
    Ich schiebe meistens. Und wenn ich dann endlich was erledige, frage ich mich, warum das soo lange dauern musste. Nun ja.
    Ich wünsch Dir viel Vergnügen bei der Urlaubsplanung und mit Deiner neuen Nähfreude.
    Und natürlich ein schönes Wochenende..
    illy

    Antworten
  14. Kunzfrau

    Ach ja, es war so schön gestern. Schön, dass wir uns endlich mal wieder getroffen haben.
    Und worüber ich mich wundere: Woher weißt du denn immer von den Teststricks? Ich kriege sowas nie wirklich mit!

    Gruß Marion

    Antworten
  15. Eva

    Guten Morgen Andrea,
    mit der Verlinkung klappt es irgendwie nicht, der Internetanschluß hier ist abere auch sehr schlecht.
    Globetrotter kenne ich, den gibt es auch in Stuttgart, habe ich auch schon viel gekauft.

    Tja, Urlaub, man ist tatsächlich nicht alleine. Wir waren vor ein paar Tagen in Kochel und es war furchtbar, dass wir die Flucht ergriffen haben. Auch in Garmisch war es ganz schlimm.

    Hier in Murnau ging es und man kann wunderbare Strecken abradeln, die etwas anstrengender sind und das mögen viele Leute nicht, so ist man hier doch recht alleine.

    Nun denn, du wirst schon das richtige finden. Wandern ist nicht so meins, eher Mountainbiken und da kommt man hier voll auf seine Kosten.

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Eva

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.