Seite wählen

Mitte Juni {12von12}

12.06.2020 | 12 von 12, und über mich

Mitte Juni

Ist es schon wieder so weit? Fast schon wieder Mitte Juni? Und mein Urlaub ist auch schon fast wieder vorbei. Egal, jetzt genieße ich erst einmal meinen Kaffee. Und blättere noch ein bisschen in meinem neuen Strickbuch.

Mein BuJo wurde diese Woche vernachlässigt. Dabei war sie doch so entspannt, die Woche. Während mein Kaffee kalt wird, kann ich einiges nachtragen.

Der Kerl wünscht sich einen Kaffee. Dann mache ich ihm doch gerne einen. Am liebsten trinkt er ihn schwarz. In einem Café würde er wohl einen Americano bestellen.

Kaffee für den Kerl

Im Grunde wäre heute Hemdenwaschtag. Aber scheinbar wird meine Arbeit vereitelt. Mit vorwurfsvollem Blick werde ich vom Wäscheberg vertrieben.

Ich sitze in der Sonne und grübel über Maschenproben nach. Zwischendurch habe ich die Rosen beschnitten und mir einen zweiten Kaffee gemacht.

Allerlei

Die Zeit vergeht manchmal viel zu schnell. Ich bin doch verabredet! Und so spurte ich mit dem Fahrrad los. Beim fotografieren, fahre ich fast in ein parkendes Auto. Weg mit dem Spielzeug…

Auf dem Markt steht immer ein guter Espressowagen. Die machen wirklich ganz leckeren Kaffee. Ausserdem, baruche ich dort keine Maske hervor zu kramen. Ein süßes Teilchen noch vom Bäcker …husch husch zum Treffpunkt

Wer soll es glauben. Die Freundinnen sind noch gar nicht auf dem Platz. Dann machen Karminchen und ich es uns eben erst einmal alleine bequem. Auf dem Mäuerchen muss ich mein Franzbrötchen gegen Maus und Spatz verteidigen.

Wieder zu Hause, ist das Monstermädchen da. Sie hat ihr Paket zu uns senden lassen. In der Post anzustehen, dazu hat doch heute keiner Lust. Die Katzen sind wieder sehr neugierig.

„Hast du es eilig? Oder isst du noch mit uns“ Klar bleibt das Monstermädchen zum Essen. Tortelini mit Tomatensoße und frischem Salat aus dem Garten, kann man eben nicht widerstehen.

Danach noch einen Spaziergang zur Lieblingseisdiele. Gebrannte Mandel gibt es heute. Und Orange, die isst der Kerl so gerne, ist aber nicht immer im Angebot.

Ich warte die ganze Zeit, dass es regnet, weshalb ich heute keine Radtour gemacht habe. Aber außer winzigen Tröpfchen, passiert nichts. Jetzt muss ich wohl doch noch gießen.

Mehr 12von12 Bilder und Tagesabläufe findet man bei Draußen nur KännchenJeden Monat versuche ich dabei zu sein. Nicht immer klappt es.

 

 

6 Kommentare

  1. illy

    Hallo
    vielleicht sollte ich mir weitere 12 von 12 Bilder erst morgen weiter anschauen.. überall leckeres Essen *Augenzuhalt* 😉
    Aber für die schönen Katzen mach ich die Augen wieder auf.
    Übrigens passiert mir das auch gerne, dass der Kaffee kalt wird, weil ich ins BuJo vertieft bin.
    Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir
    illy

    Antworten
  2. eva

    „anbsolute“ soll es lauten.
    Grrr.

    Antworten
  3. eva

    Deine Katzen sind der abolute Hammer.
    Ich mag sie.

    Lieben Gruß Eva

    Antworten
  4. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Jetzt musste ich mich erst mal informieren, dass der Cafe americano eigentlich italienisch ist undeine Art „gestreckter“ Espresso. Denn die Amerikaner bezeichnen das, was sie daheim zu trinken bekommen oft als „dirty water“…
    Der Markt sieht ja wenigstens noch nicht so voll aus. Ich hoffe Ihr hattet Spaß beim gemeinsamen Treffen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.