Seite wählen

Im Moment, reduziert… {Samstagsplausch 44.19}

02.11.2019 | Samstagsplausch

Im Moment, reduziert…

So komme ich mir im Moment tatsächlich vor. Reduziert auf ein wenig stricken und die meiste Zeit lesen oder noch besser, sich vorlesen lassen. Tatsächlich habe ich mir mal wieder ein Hörbuch angehört. Es war gar nicht so schlecht, nicht selber zu lesen. Aber warum nur fühle ich mich im Moment reduziert? Ganz einfach, ich habe mir eine ordentliche Erkältung aus Kroatien mitgebracht. Kopf- und Gliederschmerzen. Rotznase (oder auch Rüsselpest genannt) und Husten. Elendig kam ich mir die letzte Woche vor. So habe ich nichts Aufregendes erlebt, geschweige denn gewerkelt. Die meiste Zeit, saß ich auf meinem Stuhl und tat eigentlich,…. nichts!

Auf den Moment reduziert

Ich weiß ja selber, dass man schön langsam machen soll, wenn man sich Viren eingefangen hat. Aber ich sitze nicht gerne still. Mein Fahrrad schreit schon die ganze Zeit nach Ausflug. Ich habe es nicht einmal geschafft den 12tel Blick zu fotografieren. Aber das werde ich heute, mit Hilfe meines Kerls, auf jeden Fall erledigen. Gestern habe ich die Novemberbücher veröffentlicht. (Vielleicht hast du ja Zeit und Lust daran teilzunehmen.) Und das neue Monatsmotto von der Zitronenfalterin reizt mich auch wieder dazu, ein wenig nach draußen zu gehen. Mein Fotoapparat braucht frische Luft.
Ich habe mich richtig gefreut, dass meine beste Freundin mir einen Krankenbesuch abgestattet hat. Wir saßen bei einer schönen Tasse Tee und plauderten, von Hustenattacken unterbrochen, den ganzen Nachmittag über so Vieles. Einen anderen Tag brachte mir meine Freundin und Fotografin Magda eine besondere Stricknadel vorbei. So eine hatte ich noch nie! Der Porsche unter den Nadeln. Es gibt da noch eine Firma, die den Bentley herstellt. Aber die sind mir wirklich zu teuer! Die mitgebrachte Nadel brauche ich, um mir ein paar Handschuhe zu stricken. Einer ist fertig.

Auf die richtigen Momente warten

Auf den richtigen Moment, die Weihnachtsgeschenke anzufangen, warte ich auch noch. Es ist ja gar nicht mehr so lange hin. Tatsächlich ist es hier in Berlin morgens schon ganz schön kalt. Ich habe ein paar Ideen, die ich umsetzen möchte. In der Hoffnung, dass die Geschenke auch ankommen. Wenn man bei Pinterest stöbert, da sieht man so schicke Dinge. Bist du denn schon fleißig dabei, die Geschenke vorzubereiten? Vielleicht sollte ich eine Wunschliste aushängen 😄

Sammle kostbare Momente, nicht Dinge

(Das sollte ich mir wohl hinter die Ohren schreiben)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


23 Kommentare

  1. Ninakol.

    Oh weh. Gute Besserung! Langsam machen! Kenn ich gerade aus eigener Erfahrung!
    Und es dauert so blöde lange. Aber hoffentlich nicht bei Dir!
    November Bücher finden sich ganz sicher. Höhrbücher auch, ach, die sind manchmal so wunderbar entspannend und auch kleine Kunstwerke, je nach Vorleser.
    Ganz liebe Grüße
    Nina

    Antworten
  2. Denise - diegutendinge

    Momente sind tatsächlich super wichtig – für mich! ganz liebe Grüße an dich und gute Besserung!
    Denise

    Antworten
  3. Kristin - Wollkistchen

    Gute Besserung für Dich. Ja, leider beginnt jetzt wieder die Erkältungszeit. Hat mit dem Wetter zu tun, erklärte mir mein Arzt vor ein paar Wochen. Mal gewinnt das Immunsystem, mal das Virus. Ist jetzt aber sicher auch nur wenig tröstlich. Ruh Dich aus, erhol Dich gut und genieße die Zeit, die jetzt für Deine Novemberbücher bleibt, sobald es Dir wieder besser geht.
    Geh nur nicht wieder zu früh zur Arbeit.
    Hab ein schönes, ruhiges Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kristin

    Antworten
  4. jahreszeitenbriefe

    Dann wünsche ich dir, dass die Erkältung sich bald wieder verflüchtigt! Ich bin auch ohne Erkältung reduziert, gerade freue ich mich nach trubeligen Tagen und Wochen nun echt auf November, Grau und Rückzug… Lieben Gruß Ghislana

    Antworten
  5. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Oje, liebe Andrea, dann wünsche ich dir ganz rasche Genesung, denn so krank herumzuhängen, ist wirklich keine Freude. Gut, man kann sich mit Lesen und ein bisschen Handarbeit ablenken, aber selbst das ist ohne „Rüsselpest“ doch wirklich angenehmer.
    Nach all den Wartezimmerbesuchen der letzten beiden Wochen – nur Kontrolle, nix Schlimmes – angefüllt mit lauter Hustenden und Schniefenden , fürchtete ich schon Schlimmes. Die Hausapotheke habe ich daraufhin schon einmal auf Vordermann gebracht…
    Ich schicke dir mal ein bisschen von unserem heutigen Sonnenschein und den 15 Grad, auf dass du mit einem kleinen Lichtblick ins Wochenende starten kannst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  6. Rosa Henne

    Wünsche dir auch einen guten Morgen, liebe Andrea – und gute Besserung! Oh, weh, auf so eine Erkältung könnte man/frau gut verzichten. Ich kämpfe auch schon seit zwei Wochen dagegen an, allerdings ohne Husten, glücklicherweise.
    In deinen Buchvorstellungen habe ich schon etwas gestöbert. Jojo Moyes lese ich auch gerne und der Roman von Whitney Scharer würde mich sehr interessieren. Doch ich habe noch so viele ungelesene…
    Wünsche dir heute noch viel Spaß beim Fotografieren und ein schönes Wochenende! Mach bitte langsam und schone dich…
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Antworten
  7. Frau Augenstern

    Guten Morgen liebe Andrea,
    Brrr an dieses Wetter muss ich mich erst noch gewöhnen. Schon komisch immer wieder diese ganz unterschiedlichen Jahreszeiten. Ich hoffe du erholst dich gut von der Erkältung!! Tymiantee wirkt Wunder. Alles liebe und gute für dich und ein erholsames Wochenende.

    Herzliche Grüße
    Annette

    Antworten
  8. Nicole von Hexen und Prinzessinnen

    Guten Morgen Andrea,

    ist kein Wunder bei dem Wetter, dass man sich erkältet. Ich habe auch das Gefühl, dass da etwas kommen könnte. Ein Weihnachtsgeschenk habe ich tatsächlich schon bestellt, aber ansonsten bin ich noch ziemlich ahnungslos. Muss aber dann mal anfangen, sonst wird das wieder stressig. Ich wünsche dir gute Besserung und ein schönes Wochenende. LG Nicole

    Antworten
  9. Astridka

    Tja, diese Erkältungswelle hat also auch dich erwischt. Ich habe mir am Montag in München die Seele aus dem Leib gehustet, fast 😀. Aber jetzt löst sich alles. Noch bin ich kurzatmig und mich stören die Autoabgase in der Stadt. Da geht die Husterei wieder los. ( Das Thema kommt mir bei der momentanen Diskussion eigentlich zu kurz. )
    Viel Erfolg beim Rolls -Royce -Stricken!
    ❤️Lich
    Astrid

    Antworten
    • Andrea Karminrot

      Werde schnell wieder gesund.
      Viel zu viele Autos, …da kommt man leicht ins husten.

      Antworten
  10. Regular

    Guten Morgen Andrea

    gute Besserung wünsche ich dir. Auch wenn „Rüsselpest“ schampar lustig tönt, ist eine Erkältung mehr als bloss anstrengend. Liebe Grüsse von Regula

    Antworten
  11. Pia

    Auch von mir baldige Genesung, auf so ein Souvenir kann man gut verzichten, das gleiche habe ich mir auch mitgebracht dazu noch ein verwirrender Jetlag.
    L G Pia

    Antworten
  12. Sylvia Dunn

    Guten Morgen liebe Andrea, ach das ist ja nicht schön. Ich hatte gehofft, es geht Dir besser. Also gute Besserung. Ja Pinterest ist eine tolle Plattform. Da kann sich Frau gute Ideen holen. Ich habe schon mit ein paar Geschenken angefangen. Ob ich das alles schaffe, was ich mir vorgenommen habe, das weiß ich nicht.
    Ich wünsche Dir viel Freude beim fotografieren, ich kenne da noch jemanden, der unbedingt raus will mit der Kamera. Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    Antworten
  13. ak-ut

    moinmoin andrea, da wünsche ich dir gute besserung, und dass die fiesen viren sich so schnell wie möglich verziehen ! wie stets ein sehr informativer post 🙂
    ein schönes wochenende für dich
    lg anja

    Antworten
  14. illy

    Guten Morgen und gute Besserung wünsche ich Dir !!!
    Wir haben hier schon an 2 Tagen das Auto freikratzen müssen, da möchte ich gar nicht wissen wie kalt das auf einem Fahrrad sein muss.. *brrr*

    Deine Fingerhandschuhe sehen toll aus. Die wirst Du gut brauchen können.

    Liebe Grüsse
    illy

    Antworten
  15. Buchbahnhof

    Guten Morgen liebe Andrea,
    ja, kalt ist es wirklich geworden, zumindest zwischenzeitlich. Donnerstag, als ich laufen ging hatten wir minus 2 Grad. Heute morgen zeigt das Thermometer schon 10 Grad an. Verrückt…
    Dir gute Besserung, werd schnell wieder gesund. So ein Husten ist wirklich extrem lästig. Meine Mutter kocht zum Glück immer noch Fliederbeersaft selbst ein. Das ist bei uns DIE Wunderwaffe bei Erkältungen. Ich mag ihn zwar nicht, aber er hilft echt gut.
    Hab ein wunderbares Wochenende mit viel Entspannung!
    LG
    Yvonne

    Antworten
  16. Eva

    Guten Morgen Andrea,
    also wenn man sich nicht wohl fühlt und krank ist muß man ja auch nicht unbedingt aufs Rad und das Fahrrad sieht das auch ein.
    Verstehen kann ich das auf jeden Fall.

    Nun wünsche ich dir gute Besserung und ein schönes Wochenende und viel Spaß beim fotografieren.

    Lieben Gruß Eva

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.