Seite auswählen

Masche für Masche

Arbeite ich mich durch meine Projekte. Eben Masche für Masche. Dabei kribbelt es mich noch in den Fingern, die ein oder andere Wolle ebenfalls in neue Pullover, Tücher oder Jacken zu verwandeln. Der Norweger ist inzwischen richtig schön gewachsen. Nur habe ich nicht immer Lust an dem Pullover weiter zu stricken. Das Geheimprojekt habe ich gerade abgenadelt. Es wartet nun auf ein gemütliches, lauwarmes Bad und ein gespanntes ausliegen, damit es die perfekte Größe erreicht. Der Pulli wächst nur mäßig. Dabei ist der geeignet, überall hin mitgenommen zu werden. Für Mitnehm-Maschen gab es diese Woche einige Gelegenheiten. Freundinnen treffen und dabei stricken und plaudern ist einfach unschlagbar.
Dafür blieb das Lesen auf der Strecke. Meine geplanten Bücher habe ich nicht geschafft. Jedesmal, wenn ich die Zeit fand, war ich längst so müde, dass ich kaum noch die Augen offen halten konnte. Schade, wo die Bücher doch so wunderbar scheinen.

Faul

war ich, weil ich mich nicht bewegen mochte. Ich habe mir ganz großartig vorgenommen, dass ich viel öfter mit dem Familienhund um den See laufen möchte. Ehrlich, …das war der Plan! Doch irgendetwas klebte mich an meinen Maschen und Nadeln fest. Dabei bot sich das Wetter tatsächlich ab und zu an. Mit dem Rad bin ich zu meinen Verabredungen geradelt. Wenigstens das. Als Belohnung gab es dann Süßes, Kuchen oder einen Kaffee. Und wenn du mich fragst, “was machst du denn heute?” dann kann ich nur sagen, meine Maschen vermehren, Das Wetter macht es nicht leichter, eine Runde um den See zu machen. Immerhin habe ich es geschafft meinen 12tel Blick zu machen, Im laufe des Jahres werde ich dir einiges über meine Stadt erzählen.

Ich habe mir gedacht,

dass es vielleicht gar nicht so blöd wäre, ein Theaterabo abzuschließen. Dann könnten der Kerl und ich ab und zu den Kulturgeschockten heraushängen lassen. Berlin bietet schließlich eine Menge Möglichkeiten. Ob die im Theater was dagegen hätten, wenn ich mein Nadeln klappern lassen würde? 😜 Niemals nicht, würde ich so etwas machen! Stört es mich schon, wenn die Theaterbesucher sich nicht mehr schick machen. Ich grübel noch etwas darüber nach, also über das Abo. Hast du damit Erfahrungen?

 


3+