Seite wählen

Schokolade geht immer! {SP 20-22}

14.05.2022 | Samstagsplausch

Schokolade geht immer! Oder? Also bei mir bestimmt. Ich bin schon fast süchtig nach dunkler Schokolade. Diese Woche war ich in einem Schokoladenladen, an dem ich normalerweise ziemlich schnell vorbei fahre. Aber dieses Mal konnte ich nicht widerstehen.

Ich brauche Schokolade tatsächlich manchmal, um meine Seele zu streicheln. An manchen Tagen hilft eben nur das Schwarze Gold. Das wird aber immer teurer. In dem Schokoladen habe ich meine Lieblingsschokolade gekauft. Nur zwei Tafeln! Damit ich diese nicht auf einen Schlag verputze, verstecke ich sie dann tatsächlich vor mir selber. Und nur, wenn ich wirklich einen „Anfall“ bekomme, suche ich sie in dem Versteck. Nicht, dass das sich immer ändert. Aber ich vergesse das ich sie dort abgelegt habe. Das klappt! Es muss übrigens immer gute Schokolade sein. Die kleine Quadratische zum Beispiel, vertrage ich nicht.
Was auch geht, ist Lübecker Marzipan. Das aus dem Laden am Holstentor. Nur das schmeckt mir. Zum Glück fahren wir manchmal nach Lübeck. Dann nehmen wir uns etwas vom MarzipanBruch mit.

Schokolade für die Freundin

Diese Woche hatten Magda und ich uns bei einer Freundin eingeladen, die ihre Tomatenpflanzen mit mir teilen wollte. Ich wollte ihr etwas mitbringen, als Dankeschön. In unserer Whatsapp-Gruppe hatten wir uns kurz vor unserem Treffen darüber unterhalten, dass der Freundin ihre Schokoladenvorräte abhanden gekommen sind. Sie isst nicht alles, nur dunkle Schokolade. Abgespeichert und Schoki besorgt. Sie hat uns zum Ausgleich auch noch mit einem leckeren Frühstück verwöhnt. Warum es mir am Abend dann nicht mehr so gut ging, das kann ich nicht erklären. Weshalb ich meinen letzten Arbeitstag zu Hause verbracht habe.

Mein Wochenende

Wird ziemlich gechillt. Ich möchte endlich meine Socken fertig stricken und die Knöpfe für die grüne Jacke müssen noch angenäht werden. Dann würde ich gerne meine Fotografin am Montag bemühen, damit wir Bilder machen können. Ich will sie dir doch endlich zeigen, meine Jacke.
Habe ich sonst noch etwas vor? Ich soll kürzer treten hat mir mein Kerl empfohlen. Ich soll mal etwas ausspannen. Vielleicht ausschlafen. Dazu müsste ich aber die Katzen in den Schrank sperren, denn die wecken mich immer spätestens um 7.00 Uhr.

So, nun widme ich mich wieder meinem Kaffee und dem Stückchen Schoki, die ich mir gegönnt habe. Was hast du dieses Wochenende vor?

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen

Samuel Butler (Schriftsteller)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


19 Kommentare

  1. Rosa Henne

    Liebe Andrea,
    oh da musste ich jetzt auch lachen – ich verstecke nämlich auch die Schokolade und es kann sein, dass sich an Weihnachten noch ein Osterhase findet ;-). Ja, auch die Verstecke vergesse ich hin und wieder… Fündig werden ab und an auch die Enkel, die manche Schublade kennen. Verstecken muss ich auch für/vor meinem Mann, er hat Diabetes. Und ich habe – wie Margot – Histamin-Intoleranz. Weiße Schokolade ist grade noch so erlaubt. Je heller desto besser. Aber die schmeckt halt nicht so gut.
    Lass es dir gutgehen und genieße weiterhin die Schokolade!!!!
    Liebe Grüße
    Ingrid
    Deine Socken sind übrigens sehr hübsch!

    Antworten
  2. Karin Be

    Oh ja, Schokolade ist so ein Thema! Die quadratische Schokolade kommt hier aus meinem Landkreis und ich kann einen Besuch des angeschlossenen Schokoladenmuseums empfehlen. Inzwischen gibt es auch Sorten, die mein gealterter Organismus wieder verträgt, ohne zum superleckeren, prämierten Chocolatier in der Nachbarschaft meines Zahnarztes dauerhaft abzuwandern.
    Viele liebe Grüße,
    Karin

    Antworten
  3. Wolfgang

    Liebe Andrea,
    Schokolade und Marzipan, geht bei mir auch immer. Phasenweise esse ich jeden Tag eine Tafel Schokolade, Marzipan allerdings nur, wenn es mir in die Hände fällt, das kaufe ich nicht, warum auch immer. Im Moment verzichte ich allerdings auf beides.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restssonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Antworten
  4. Nora

    wenn es nur schoki gäbe, würde ich verhungern! ich mag einfach keine! diesbezüglich bin eine absolut spezielle spezie! :))) dafür ist jeder „käse-stinker“ vor mir unsicher! ich finde ihn und ohne gnade wird er verputzt. jeder hat halt seines…

    Antworten
  5. Claudia

    Hallo Andrea,
    da reihe ich mich ein. Ich liebe Schokolade, das schlimme ist, wenn ich einmal anfange kann ich mich nicht mehr bremsen.
    Dir ein schönes Wochenende, lass es dir gut gehen.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  6. Kunzfrau

    Schokolade geht immer. Aber ich gehöre eher in die Volmilchfraktion!

    Gruß Marion

    Antworten
  7. petra

    hallo andrea …
    ich musste so lachen … wir haben alle das gleiche laster
    bei mir geht es keinen tag ohne … ich liebe nougat oder noisette
    oder wenn ich gar nichts habe nutella … ganz laut lach
    früher habe ich die schokoi eingefroren um meinen schweinehund zu überlisten
    da bin ich auch noch nachts aufgestanden dafür … was ein laster
    nun ruhe dich und genieße das wochenende
    L.G. Petra

    Antworten
  8. Carolyn Flickensalat

    Hallo Andrea,
    ja ab und an braucht man ein Stückchen Schoki, wobei ich der Vollmilch-Typ bin, alternativ Kaffee-Sahne.
    Etwas kürzer treten ist auf jeden Fall gut. Zeit für sich selber nehmen, dem Körper die Chance geben zu regenerieren – einfach mal ausruhen. Das ist ganz wichtig.
    Liebe Grüße Carolyn

    Antworten
  9. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Guten Morgen, da sind wir uns ja komplett einig. Dunkle Schokolade brauche ich täglich dringend, aber streng kontigentiert. Da ich 99%-Kakao-Anteil in meiner Lieblingsschoki habe, macht dir mir in der Regel auch niemand streitig. Und mehr als zwei Stück pro Mal gehen eh nicht. Meine Kinder lachen immer, wenn sie zu Besuch sind und mal in den Vorratskeller gehen. Der Schoki-Vorrat würde bestimmt für 2-3 Monate reichen 😉
    Die quadratische Schokolade kommt mir nicht ins Haus. Wer mit Russland handelt, wird hier grundsätzlich nicht unterstützt.
    „Die Sammlerin der verlorenen Wörter“ habe ich letzte Woche beendet. Mir hat es ganz gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  10. Astridka

    Schokolade gerne, aber so als Seelentröster nicht mehr wirklich geeignet. Das Ausschlafen fehlt mir auch. Nur sind es bei mir nicht die Katzen, die wecken. Heute bin ich aber gut ausgeschlafen. Es ist wahrscheinlich so, dass du einfach zu viel arbeitest. Hab da gestern einen langen Artikel zu im „Spiegel“ gelesen, der mich in meinem subjektiven Eindruck sehr bestätigt hat.
    Also: Du tust schon längst genug!
    Alles Liebe!
    Astrid

    Antworten
  11. Birgit

    Heute musste ich mehrfach lachen, beim Lesen:) Danke dafür! Mit der Schokolade handhabe ich das so ähnlich. Nur dunkle und nur gute und keiner im Haus darf da ran! Katzen in den Schrank… da wärst Du wohl noch viel eher wach…
    Hab ein schönes gechilltes Wochenende! Birgit

    Antworten
  12. nina. akaWippsteerts

    Eine Welt ohne Schoki wäre furchtbar!
    Ab und an hilft die einem und ist sogar (vor allem dunkle) gesund.
    Ach, hier soll das Wochenende sehr heiß werden, ich lass es ein wenig auf mich zu kommen, aber gleich geht es auf die Räder und dies und jenes…
    Gute Erholung und viel Erfolg beim Lesen und Stricken 🙂
    Liebe Grüsse
    Nina

    Antworten
  13. illy

    Guten Morgen,
    genieße Dein Wochenende!!! Und die Schokolade.
    Liebe Grüße
    illy

    Antworten
  14. Nicole von Hexen und Prinzessinnen

    Hallo Andrea,

    ich brauch auch ab und zu Schokolade. Klaue dann immer etwas von den Kids. Mir ist dann egal welche. Ich mag nur kein Zartbitter oder einfach Vollmilch. Am besten hilft mir aber Eis, aber nur eine Sorte. Die gönne ich mir am Wochenende oft.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und LG
    Nicole

    Antworten
  15. Margot / Judika

    Liebe Andrea,
    interessant, dass Du gute Schokolade verträgst und die günstige nicht. Witzig, dass Du die Schokolade vor Dir selber versteckst.
    Seit ein paar Jahren habe ich eine Histaminunverträglichkeit, schwarze Schokolade geht da nicht, wieder besseren Wissens esse ich sie hin und wieder trotzdem und leide danach unter den Folgen.
    viele Grüße Margot

    Antworten
  16. Ivonne

    Hallo Andrea,
    ja, hier ist Schokolade auch das Allheilmittel. Leider schlägt die Sucht nach Süßem inzwischen deutlich auf der Waage an. Darum, derzeit keine Schokolade oder anderer Süßkram für mich. Alle paar Tage darf es ein Stück Kuchen sein, das wars.
    Achte gut auf dich und habe ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    Antworten
  17. Heidrun

    Klar … bei Schokolade sind wir dabei. Ein Vorrat liegt stets abrufbar im Gemüsefach im Kühlschrank.

    Liebe Grüßle von Heidrun

    Antworten
    • Frau Augensternswelt

      Oh Andrea,
      Schokolade ist echt wichtig!!
      Habe mir gerade einen Kaffee gemacht und dazu eine Tafel aufgerissen. Hihi, musste an dich denken!
      Einen schönen Sonntag für dich und liebe Grüße
      Annette

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.