Seite wählen

Happy new Year {Plausch 1-22}

01.01.2021 | Samstagsplausch

Happy new Year. Ein Gesundes und Frohes neue Jahr für alle meine Leserinnen

Kaffee-Wichtel zum samstagsplausch zum Happy new Year

Die Woche zwischen den Jahren ist ziemlich schnell vorbei gegangen. Das lag wohl auch daran, dass ich arbeiten musste. Davon abgesehen, habe ich vollkommen den Überblick verloren, welchen Tag wir heute eigentlich haben. Nur gut, dass mein elektronischer Kalender mich erinnert, dass ich den Samstagsplausch noch schreiben muss.

Ich habe mich wahnsinnig über all die schönen Weihnachtskarten gefreut. Sie hängen an einer Leine an der Durchreiche zur Küche und jeden Morgen, wenn ich mir einen Kaffee mache, dann sehe ich sie alle. So vielfältig und so viele liebe Texte. Sie dürfen auch noch eine Weile dort hängen bleiben!

Gute Vorsätze, Happy new Year

Ich glaube, ich frage dich das jedes mal. Hast du dir etwas für das neue Jahr vorgenommen? Ich habe mir das schon lange abgewöhnt. Sich etwas vorzunehmen, da braucht es nicht ein bestimmtes Datum, dass muss man sich dann vornehmen, wenn es soweit ist. Also wie ich 😉, erst einmal alles Süße (Schokolade, Lebkuchen, Kekse…) mit Hilfe des Mannes vernichten und dann wird wieder nur noch Gesundes gegessen. Außerdem werde ich genau dann, wenn alles vernichtet ist, wieder mehr Walken gehen. Frische Luft und Bewegung. Der Plan steht. Aber nicht, weil wir heute den 1.1.2022 haben. Den selben Entschluss hätte ich auch im Sommer fassen können.

Der Plan steht den Samstagsplausch noch einmal 52 Wochen weiter zu führen. Und das Nadelgeplapper möchte ich etwas regelmäßiger schreiben. Im Lesezimmer habe ich auch etwas vor. Aber da ist der Plan noch nicht so ausgefuchst. Ich möchte einige der Ebooks lesen, die immer noch auf meinem Reader herum liegen. Und dann noch all die anderen Bücher… Und Schwupps habe ich schon wieder viel zu viele Pläne, wird der Kerl gleich wieder sagen.

Jetzt erst mal die Füße hoch

Ich werde nachher die Füße hoch legen. Im Moment bin ich noch arbeiten. Um 5.00 Uhr hat mein Wecker geklingelt. Kranke gibt es auch an Feiertagen. Eigentlich hätte ich den Kollegen gerne ein paar Kreppel (Berliner, Pfannkuchen, Krapfen) mitgebracht. Doch um diese Zeit ist noch kein Bäcker offen und gestern hatte ich nach der Arbeit keine Lust mehr, mich zu den 30 Leuten vor meinem Spezialbäcker zu gesellen. So werden wir ohne auskommen müssen. Ich wollte ja sowieso wieder lernen ohne Zucker zu leben. (s.o.)
Also die Füße hoch und ein paar Reihen stricken. Abschalten. Mit dem Kerl zusammen kochen. So wird mein Neujahr aussehen. Damit also: Happy new Year

Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst

(Henry Ford)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


15 Kommentare

  1. Manu

    Hallo Andrea,
    gelesen habe ich oft bei Dir, aber Kommentare gibt es erst seit heute wieder. Deshalb komm‘ ich auch hier schnell vorbei und wünsch‘ Dir noch ein gutes und gesundes Neues Jahr mit ganz vielen schönen Momenten und Auszeiten zum Lesen und Stricken.
    Liebe Grüße
    Manu

    Antworten
  2. Ingrid Mörke

    Ein gutes und gesundes neues Jahr wünsche ich dir,liebe Andrea! Besonders freut mich, dass du den Samstagsplausch noch ein weiteres Jahr betreuen möchtest!
    Vielen dank für deine Mühe!

    Augusta

    Antworten
  3. Bienenelfen

    Ein gutes Neues Jahr wünschen wir Dir liebe Andrea. Auf viele Pläusche, Nadelgeklappere und Lesegenüsse♥

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    Antworten
  4. nina. aka wippsteerts

    Du bist schon wieder so fleißig, ich habe einen Dezemberrückblick angefangen und nicht hin bekommen, den Wochenrückblick…. Vielleicht schaffe ich es noch, mal sehen. Ich freue mich sehr, dass Du wieder den Plausch anbieten wirst. Und nein, keine Vorsätze, ich halte es Da wie Du. Ist halt so ein Fixtermin, der 1.1.
    Alles erdenklich Gute sich zu wünschen, dafür ist es aber ein wunderbarer Anlass, das kann man gar nicht oft genug!
    Gute Erholung nach der Arbeit, eine Paar (paar) flotte Nadeln und viel Spass auf den Gängen und was noch so kommt
    Liebe Grüße
    Nina

    Antworten
  5. Karin Be

    Bremse und Motor im Zusammenspiel, als gute Mischung, das ist mir am liebsten.
    Schön, deine Grußkartenleine! Meine darf ebenso eine weitere Weile hängen bleiben.
    Nach dem gerade noch im alten Jahr abgeschlossenen Strickwerk ist num neuen wieder eines auf der Nadel. Gleiche Anleitung, andere Wollqualität, ich lasse mich überraschen. Vieles kommt eh anders, als gedacht.
    Ich hoffe du konntest heute abschalten zum Auftanken.
    Alles Gute für 2022,
    mit lieben Grüßen,
    Karin

    Antworten
  6. illy

    Hallo Andrea und Frohes Neues..
    Wenn ich im Sommer den Vorsatz „weniger Lebkuchen essen“ fassen würde, wäre der sicher sehr erfolgreich… *kicher*
    Nun ja… ich nehme mir ja dauernd etwas vor und ja, ich nutze auch den 1. Januar als Starthilfe… (bei manchen Vorsätzen hält es bis zum 2. Januar und bei manchen vielleicht dann doch ein halbes Jahr..) Irgendwann klappts… nur nicht aufgeben. Nächste Jahr übe ich, meine Pläne besser anzupassen.
    Ein wunderbares Wochenende und strick schön und kocht Euch was leckeres..
    Liebe Grüße
    illy

    Antworten
  7. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Liebe Andrea, ein gutes, fröhliches, glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Neues Jahr! Beine hochlegen, gemeinsam entspannen und stricken ist doch schon mal ein sehr guter Plan. Das Jahr fängt ja schon mal gut mit einem Samstagsplausch an! Wunderbar, dass du ihn weiterführst. Denn etwas Kontinuität tut dem Neuen Jahr ja auch gut.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  8. Ursula

    keine Vorsätze für das neue Jahr. Es kommt wie es kommt. Und danke dass Du den Samstagsplausch weitermachst.
    Da im Büro Ende Dezember bis Anfang Februar Überstunden wie jedes Jahr angesagt sind bleibt eh nicht viel Zeit zum Nachdenken. Einfach machen.

    Ein gesundes Neues Jahr wünsch ich.

    LG
    Ursula

    Antworten
  9. Kuntfrau

    Nein, auch ich fasse keine Vorsätze zum neuen Jahr. Ich halte es da wie du. Diese Vorsätze kann ich jederzeit fassen. Und das habe ich ja auch schon getan und in die tat umgesetzt. Etwas Stash abbauen. Aber bei dem, was hier so liegt dauert das halt ein wenig!

    Ich freue mich auf viele weitere treffen mit dir und natürlich auch mit den Schlemmerstrickerinnen.

    Gruß Marion

    Antworten
  10. Nanni Guggemos

    Liebe Andrea,
    ich hab mich heute morgen auch sehr über den Samstagsplausch gewundert, weil ich überzeugt war, dass heute Freitag ist (bin ich eigentlich immer noch, du machst das nur, weil Neujahr ist, oder? ;o)
    Dein Plan für heute klingt schon mal gut und nachahmenswert.
    Jedenfalls wünsche ich dir ein frohes und gesundes Neues Jahr,
    liebe Grüße
    Nanni

    Antworten
  11. Heike

    Da hat er recht, der Henry.
    Ich wünsche dir alles Gute für das neue Jahr.
    Liebe Grüße von
    Heike

    Antworten
  12. 🍀 Heidrun

    Ein gesegnetes, gesundes neues Jahr mit vielen Kleeblattgrüßen von Heidrun 🍀🍀🍀🍀

    Antworten
  13. Regula

    Alles Gute im Neuen Jahr! Möge es viele glückliche Momente für dich parat halten. LG von Regula

    Antworten
  14. Trillian

    Liebe Andrea, ein frohes neues Jahr wünsche ich dir. Deine Einstellung zu den Vorsätzen ist sehr vernünftig.
    LG Trillian

    Antworten
  15. Eva

    Guten Morgen Andrea,
    ein gutes neues Jahr wünsche ich dir und bedanke mich für das pünkliche Erscheinen immer und immer wieder am Samstag zum plauschen.
    Es ist nicht selbstverständlich.
    Nun, ich habe auch ein wenig den Überblick über die Tage verloren und muß überlegen, dabei ist es ganz wichtig, dass man die Tage und das Datum des jeweiligen Tages im Kopf hat. Passiert dir etwas, wirst du das gleich gefragt und manch ein „Tapferle“ von Doktor zieht seine Schlüsse draus, wenn du das nicht weißt.
    Vornehmen etwas für das neues Jahr? Ja, das Radeln und das ist für mich sehr wichtig und neue Ziele kennenlernen. Ein paar Kurse bei der VHS habe ich gebucht, aber schaun mer mal, was kommt. Ich habe im alten Jahr viele nette Leute kennengelernt und denke, dass wir das weiterführen werden.
    Mit dem Sprichwort von Henry Ford, das ist absolut richtig.

    Ich möchte mein Leben aber nicht bremsen, sondern mit viel Power weiterführen und hoffe, dass mir das auch gelingt.
    Nun gestern hat es mich schon gebremst, aber 40 Kilometer sind ja auch nicht schlecht.
    Aber doof.

    Ganz liebe Grüße und alles Gute.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.