Seite wählen

Herbststimmung {Samstagsplausch 41.20}

10.10.2020 | Samstagsplausch

Herbststimmung

Im Moment habe ich echte Herbststimmung. Es regnet gerade recht viel in Berlin. Und manchmal hat man das Glück, etwas Nebel in den Straßen wabern zu sehen. Meine Hausfotografin hatte erst vor kurzem den Wunsch geäußert, mal wieder Bilder im Nebel zu machen. Solche wie hier. Diese Bilder haben aber auch eine wunderschöne Stimmung. Sie sagte es zu mir, als ich meinen letzten fertig gestellten Pullover gezeigt habe. Tatsächlich würde ich gerne solche Bilder wieder machen. Mal sehen, ob wir das hin bekommen, die Herbststimmung einzufangen…

Bei diesem Wetter kann man sich aber auch gut auf dem Sofa gemütlich ausbreiten und einige Reihen stricken. Mit meinen Schlemmerstrickerinnen haben wir einen privaten KAL begonnen. Dazu haben wir eine Gruppe gebildet und tauschen uns rund um das Projekt aus. Spannend zu sehen, welche Wollen die Anderen sich ausgesucht haben. Die meisten Farben haben aber nichts mit Herbststimmung zu tun. Auch meine nicht.

Gestern hatte ich einen besonderen Tag mit meinem Kerl. Wir haben schon viele Jahre in unserer Beziehung miteinander verbracht. Und gestern haben wir eben diesen besonderen Tag miteinander gefeiert. Ein riesiges Frühstück in einem alten Café, nachdem wir lange ausgeschlafen haben, weckte die Lebensgeister. (Ich hatte Nachtdienst) Wir waren zusammen in Kreuzberg und haben einen Blick in die Markthalle Neun geworfen. Dort ein leckeres Eis gegessen und  den Abend mit einem guten thailändischen Essen ausklingen lassen. Es hat nur noch ein schöner Spaziergang durch die Stadt gefehlt.

Meine Herbststimmung für heute

Meine Stimmung für heute ist aber nicht so gut, denn ich gehe gleich arbeiten. Viel lieber würde ich meine Bücher lesen. Der Stapel wird eher immer höher, als dass er sich reduzieren würde. Immer wieder sehe ich noch ein Buch, das ich auch noch lesen möchte. Das Buch über Selma Lagerlöf, ist wirklich gut…

Aber eigentlich freue ich mich auch ein bisschen auf meinen Dienst. Mit den Kollegen wird es bestimmt nicht langweilig. Und auch einige Patienten fordern uns ein wenig heraus. So manches willst du wirklich nicht wissen, was ich zu sehen bekomme. Ich weiß nicht, weshalb sich diese besonderen Fälle immer bündeln. In Herbststimmung komme ich dabei allerdings nicht.

Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,
Reseden und Astern im Verblühn,
Die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,
Der Herbst ist da, das Jahr wird spät.

Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht –
Weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
Eh Stille, Schnee und Winter kommt.

(Theodor Fontane)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


15 Kommentare

  1. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Wie schön, dass ihr einen wunderbaren Abend zu zweit genießen konntet. Die Herbststimmung wird schon noch kommen. Vielleicht schafft ihr das beim gemeinsamen kreativen Schaffen in der Gruppe.
    Auf die Pulloverfotos bin ich schon gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  2. Anni

    Oh wie fein, liebe Andrea, dass ihr so schön miteinander unterwegs sein konnte. Die herbstlichen Pulloverbilder sind klasse, der Pullover selbst auch, auch wenn ich Wollpullover gar nicht tragen kann, die kribbeln mich immer. Leider. Hier ist es auch herbstlich grau, gar nicht schön, mag ich nicht. Ist aber so und ist jetzt auch nicht zu ändern. Ich habe heute völlig ungeplant lange geschlafen und habe für heute noch ein bisschen kruschteln im Haushalt und rund um den Näh-/Schreibtisch geplant. Vielleicht geht’s nachher noch ein paar Schritte raus. Aber nur vielleicht. 🙂
    Schönes Wochenende und danke für den Samstagsplausch
    Anni

    Antworten
  3. Karin Be

    Es freut mich für Dich, dass Du schöne Stunden gemeinsam mit Deinem Gefährten genießen konntest.
    Sehr schön ist Dein neuer Pullover!
    Ich werde mir heute ein kleines Strickwerk auf die Nadeln nehmen, denn die Wolle für das größere ist noch mit der Post unterwegs. Wollsocken sind nötig oder ein paar Stulpen – was ist das kalt in der Schule!
    Ein schönes Wochenende, auch wenn Du arbeiten musst,
    mit vielen Grüße,
    Karin

    Antworten
  4. Astridka

    Dann setzt ich mich gerne mal zum Meinl – Kaffee in der alten Markthalle dazu!
    Ja, und Fotos im Nebel mit dem neuen Pullover ( der bei Insta? ) gerne!
    Alles Liebe! Bleibe gesund!
    Astrid

    Antworten
  5. Kunzfrau

    Schön, dass ihr Beide euren Tag genießen konntet und was Schönes gemacht habt. Bewahrt euch eure gemeinsame Zeit!

    Gruß Marion

    Antworten
  6. Tina vom Dorf

    Guten Morgen Andrea,
    ich bin auch schon in Herbststimmung. Dafür sorgt schon das Wetter. Wir hatten viele Regentage und gestern morgen auch schon den ersten Nebel. Sogar mein kleines Auto wurde gestern auf die neue Jahreszeit eingestellt und hat bereits seine „Winterschuhe“ bekommen.
    Ich wünsche dir einen ruhigen Dienst und später einen entspannten Feierabend.
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  7. nina. aka wippsteerts

    Ich hoffe, die Arbeit wird dann wenigstens jetzt etwas angenehmer. Ich habe auch oft den Eindruck, Unangenehmes knubbelt sich. Mein Schatz sagt dann immer, es ist nur unsere Wahrnehmung diesbezüglich, die das Augenmerk dahin lenkt. Manchmal mag ich ihm glauben. Eine schöne Zeit zu zweit hattet Ihr wenigstens. So was muss man auch feiern!
    Herbststimmung, das ist bestimmt das zentrale Thema heute in vielen Beiträgen, bei mir auch (genau wie Fontane)
    Der Regen ist ja nötig! Aber deswegen muss ich ihn ja nicht immer mögen 🙂
    Trotzdem ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

    Antworten
  8. Heike

    Liebe Andrea,
    da hattet ihr Beiden einen schönen Tag.
    Danke für den informativen Bericht über die Markthallen.

    Wenn man mal wieder bedenkt in welchem Überfluss wir heute leben und früher mussten sich die Menschen um ein paar Kartoffeln kloppen.

    Einen möglichst angenehmen Dienst wünscht dir
    Heike

    Antworten
  9. Babsy

    Jetzt müsste ich mir gleich mal die Nebelbilder anschauen. Toll sind die, ich liebe Nebeltage ja ganz besonders. Und ein islandpulliver passt ja auch viel besser zu so einem Wetter.
    Der Tag mit deinem Kerl klingt mehr als gelungen. Kulinarisch ist immer gut 🙂
    Dann wünsch ich dir, dass dein Arbeitstag schnell vergeht,
    Alles Liebe Babsy

    Antworten
  10. Nicole von Hexen und Prinzessinnen

    Guten Morgen,

    hier wird es auch herbstlich. Wir hatten zwar noch ein paar tolle Sonnentage, aber auch Regen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Arbeiten und ein schönes Wochenende.
    LG Nicole

    Antworten
  11. Eva

    Guten Morgen Andrea,
    nein, ich bin auch nicht so recht in Herbststimmung. Ich bin ja im Herbst, naja eher Winter meines Lebens.
    Aber das hintert mich nicht auch ein wenig verrückt zu sein.
    Herausforderungen sie sind da um bewältigt zu werden, aber wenn sie sich dann häufen, so wie diese Woche mit meinem Schwager. Das ist schon eine Herausforderung, besonders, wenn man 85 Jahre alt ist, wie meine Schwester.

    Nun wünsche ich die einen schönen Tag, ich hoffe es läuft bei der Arbeit alles glatt und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Eva

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.