Seite auswählen
Kaffee

Samstagsplausch

Was habe ich mir dabei nur gedacht?

Als ich mich mit Magda auf einen Kaffee diese Woche getroffen habe, um alles zu verändern. Dabei fing die Woche so harmlos mit Arbeit an. Und endlich, waren wir tatsächlich mal ausreichend besetzt, so dass das Arbeiten wieder einmal Spaß gemacht hat. Auch war ich am Anfang der Woche bei den Eltern im Garten. Sie haben somit ihre Suchmeldung für ihre verschollene Tochter Andrea zurückgezogen und ein Freudenkaffee gekocht. Ich habe mich dann auch gleich an mein geliebtes Kräuterbeet gemacht und ordentlich ausgemistet. Obwohl der Winter nicht besonders hart war, sind einige Kräuter auf der Strecke geblieben.

Und dann, fragte mich Magda, ob ich mich um meinen Blog und die geforderte Sicherheit (DGSVO…) kümmern möchte. Sie würde mir auch helfen. Wie dieser Tag verlief, das kannst du hier nachlesen.  Was soll ich sagen, hier bei WordPress, ist es mir  noch etwas fremd und es ist noch nicht alles perfekt. Aber ich hoffe, du wirst mich auch weiterhin begleiten. Tatsächlich müsstest du nur einfach meine neue Blogadresse (www.karminrot-blog.de) in deine Leseliste eintragen. In den meisten Fällen geht das ganz einfach. Einige Änderungen waren nötig und Einiges wird auch noch aktiviert. Es ist eben wie in eine neue Wohnung einziehen. Bis alles an seinem Platz steht und man zufrieden ist, vergeht seine Zeit.

Und Heute?

Damit mein Leben nicht zu langweilig wird, bin ich heute morgen schon mit einer Freundin beim walken. Sie hat das Problem, dass ihre Begleiter ständig eine Ausrede finden, nicht laufen zu müssen. Gerne mache ich mit ihr eine Runde. Und dann muss ich meinen Kleiderschrank ausmisten. Am Donnerstag habe ich eine meiner Lieblingsjacken aus dem Schrank geholt und habe einen Mottenschock bekommen. Auch das noch! In meinem Schrank, wo alle meine handgestrickten Schönheiten liegen und hängen, wohnen die Motten… Wenn ich nicht schon welche hätte, dann würde ich sie spätestens jetzt bekommen. Nach dem Ausmisten, werde ich mich mit meinen Kerl in die Sonne setzen. Biergartenzeit hat begonnen…

So nun hoffe ich du machst auch heute wieder beim Plausch mit!

0