Seite auswählen

Ich brauche jetzt einen Kaffeeee…

…einen schönen, heißen, gut schmeckenden Kaffee. Ich bin arbeiten und vermisse die Tage, an denen ich zu Hause vor mich hindümpeln kann. Die ganze Woche schon, muss ich arbeiten. Aber gestern, hatte ich eine kurze Auszeit. Ich habe eine Eintrittskarte für die Kreativ Tage Berlin bei Herrn U gewonnen. Da musste ich doch glatt hin. Alleine schon, um zu sehen, was es im kreativen Bereich Neues gibt. Die beruhigende Nachricht, es gibt nicht wirklich etwas Neues! Nur viel Schönes. Und davon reichlich. Obwohl ich gestern einen Tag hatte, an dem ich dachte, ich hätte die Unsichtbarkeitskappe auf, sprach mich eine Ausstellerin auf der Messe an. Ich bin ja doch immer  wieder überwältigt, dass mich Leute einfach so erkennen. Und vor lauter Aufregung, habe ich mich gar nicht nach dem Namen der Leserin erkundigt. Ich fand es tatsächlich schön, angesprochen zu werden. Ich habe mich nur noch nicht daran gewöhnt. Vorher schon, fühlte sich mein Ego enorm gestreichelt. Ich stand mit Magda an einem Stoffstand und streichelten Stöffchen. Es gab dort ein Komplettpaket für einen Turnbeutel in Rosa. Herzallerliebst, aber Rosa. Nichts für mein Monstermädchen. Die mag nämlich lieber Blau! Die Verkäuferin pries das Päckchen so schön an und als ich ihr sagte, dass mein Mädchen kein Rosa mag, meinte sie “ah, sie liebt wohl Elsa, die Eisprinzessin.” Ich guckte wohl etwas verständnislos. Magda klärte mich kurzerhand auf. Nee, ich schüttelte den Kopf. Mein Monstermädchen ist weit über dieses Alter hinaus. Die ist doch fast schon 25! Die Verkäuferin sah mich an und meinte, sie hätte mir eher eine jüngere Tochter zugetraut. Ach, dass ging doch mal runter wie gutes Olivenöl!
Ja und sonst – über die Messe berichte ich dir am Sonntag – war meine Woche nicht so spektakulär. Ich habe meine Jacke schon fast fertig und gestern auch noch die passenden Knöpfe gefunden. Das Regenwürmchentuch liegt etwas abseits. Und die Socken, haben ihre Eigentümerin gefunden. (Ich weiß gar nicht, wer auf die blöde Idee kam, 17 Socken für 2017 zu stricken 😂…) 
Vielleicht war ja deine Woche spannender. Ich acker noch ein bisschen und treffe mich nachher mit dem Monstermädchen. Der Monsterjunge ist für diese Wochenende auch in der Stadt. Er möchte mal bei seiner alten Mannschaft trainieren. So wird das wohl ein schönes Wochenende voller Familie. Ach ja, vergesse nicht die Uhr umzustellen…

document.write(”);