Seite auswählen

12 Bilder von  meinem Tag

Viel zu früh hat mich schon wieder mal der Frühe- Vogel geweckt. Damit mir der Kaffee nicht zu langweilig wird, lese ich mal ein bisschen in einem Buch, das ich mir als Aufgabe gestellt habe…
Unsere Mieze hat sich inzwischen auf die Terrasse verzogen und genießt die ersten Sonnenstrahlen. 

Ich mache mir so lange mein Frühstück. Viel gutes Obst und etwas Sojamilch, alles in den Mixer. Da bin ich eine Weile satt.

Mit dem Fahrrad mal schnell nach Steglitz geradelt, es fehlt noch was für meine neue Tasche. Nur gut, dass es fast immer Parkplätze für die Fahrräder gibt.

Ein hübscher Stoffladen, der eine Menge hübscher Stoffe anbietet und immer wieder sehr freundlich ist.

Zackig wieder nach Hause, mein Projekt beenden. Die Nähmaschine ist schon ganz ungeduldig.

eine Idee treibt mich dann noch einmal aus dem Haus. Ich will für unser Schlafzimmer eine Kommode kaufen. 

Was liegt da näher, als der Möbelschwede? Die haben eine feine Auswahl. Magda hat sich ganz schnell bereit erklärt, sich mit mir dort zu treffen…
Was ich nicht wusste, die haben bei dem Schweden auch einen richtigen Kaffee- und Kuchenstand. Lecker Kuchen, Muffins und Torten strahlen einen dort an. Selbstdisziplin, dahin…

Kommodenaufbau… Die Schubladen müssen bis morgen warten. Ich will in die Sonne.

Wieder auf´s Fahrrad. Die Eltern freuen sich bestimmt, wenn ich mich zu ihnen in den Garten geselle. Dort strickt es sich auch ganz schön.

Hier ist es so herrlich warm, man könnte meinen, es wäre Sommer. So blieb dann auch meine Jacke im Korb.

Der Monsterjunge hat sich gemeldet, er ist in Berlin angekommen. Nüscht wie nach Hause, das Kind hat Hunger. Eine große Portion Käsespätzle blubbern auf dem Herd. 

12 Bilder am 12. jeden Monats fotografieren und dann bei Caro, Draußen nur Kännchen verlinken. Immer wieder schön zu schauen, wie der Tag bei den Bloggerinnen verläuft
0