Seite auswählen
Ich möchte dir noch ein paar Plätze zeigen. Mäusegefährlich aber doch echt spannend. Das Madrider Schloß mit seinem Schloßpark, gefällt mir. Siehst du die Treppe? Da husche ich jetzt schnell mal hinauf. Eine Freundin hat mir mal gesagt: “Schnell, muss man nicht! Am Besten, man streicht es aus seinem Wortschatz. Man setzt sich nur unter Druck!” Recht hat sie. Aber als Maus, muss man eben manchmal schnell…
Siehst du, jetzt kann ich dir auch ein wenig von dem Vorplatz des Schlosses zeigen. Denn dort sind einige hübsche Hotels angesiedelt. Eben mit direkten Blick auf den Königspalast.

 

Jetzt aber wieder runter von dem Podest, sonst sieht mich noch die Katze oder Krähe. Hinter dem Schloss ist irgendwas los, das muss ich mir ansehen. Komm, komm…

Abgesehen, von den Touristenmassen, die alle eine Palastführung erwarten, sind vor der Kathedrale La Almudena, die an der “Rückseite” des Palastes steht, eine Menge Kinder zusammengelaufen und warten auf irgendetwas. Ich lauf mal die Treppen zur Kapelle hoch, da habe ich eine bessere Sicht. Jetzt fangen die kleinen Geister auch noch an zu singen. Die Erwachsenen, die drumherum stehen wischen sich dauernd die Augen. Ich verstehe doch kein Spanisch. Aber es hört sich schön an.
Ich such mir mal wieder ein sicheres Versteck. Damit ich dir am nächsten Freitag mehr aus der Hauptstadt Spaniens zeigen kann.
Verlinkt mit
0