Seite auswählen
Und sie nimmt sich eine Menge heraus. Sie lümmelt auf unserem Schrank herum und wirft unnötiger Weise wichtige Dinge herunter. Manchmal geht auch etwas kaputt. So auch meine wunderschöne Uhr, die dort oben lag. Ich hätte sie ja auch schon längst einmal weg räumen können. Aber das fällt mir manchmal eben doch schwer. 
Maincoon
Ich kann dich nur immer wieder bewundern, wie aufgeräumt es auf deinen Bildern aussieht, wenn ich deinen Blog besuche. Ich verschwende einfach zu viel Zeit mit stricken und lesen. Das allerdings gefällt der Katze wieder. Dann schmeißt sie sich quer über meine Arbeit und blockiert mich, damit ich sie zum 100sten mal streichel oder mit ihr spiele. Nur ja keinen Zentimeter rücken. Die Kraulerin könnte ja aufhören.
Maincoon
Dabei hat sie diesen Sommer ohne Ende  Spielkameraden gehabt. Kleine und große Fliegen, die zum Fenster herein geflogen kamen. Allerdings halten die nicht viel aus. Dreimal aus der Luft geschlagen und über den Boden geschossen. Hat es sich mit dem Spielkamerad ausgespielt. Dann bleibt nur noch das genussvolle Verspeisen des Selbigen.
Katzenalltag
Immer auf der Lauer. Immer den Kopf voller Unsinnigkeiten, bereichert sie mein Leben. Wie schön, dass sie sich bei uns so Wohl fühlt.
Verlinkt:
0