Seite auswählen

Wenn ich am Samstag hier sitze und über meine Woche nachdenke, was ich angestellt habe und wo ich wieder war, dann genieße ich meinen Kaffee. Und du? Aber dieses Wochenende kann ich gar nicht an diesem Tisch sitzen. Denn diesen Samstag darf ich mal arbeiten. Ich freue mich fast darauf zu arbeiten, denn ich habe eine super Crew. Nun aber zu meiner Woche. Diese Woche hatten meine Eltern Besuch und ich habe den Fremdenführer gespielt. Ich war mit meiner Tante (dem Besuch) am Hackeschen Markt und bin mit ihr durch die Hackeschen Höfe gestromert. Mit 1000 anderen Berlinbesuchern haben wir uns alles genau angesehen. Nachdem wir auch noch über den Hackeschen Markt geschlendert sind, haben wir uns nach Moabit abgesetzt. Ein gemütliches Glas Sekt in der Arminius Markthalle getrunken, um dann wieder zu den Eltern in den Garten zu fahren. Schön war es mal mit der Tante zu schnattern. Und noch schöner war der Abend, denn die gesamte Familie kam zum Grillen in den Garten. 
Fertig gelesen, habe ich diese Woche “The Girls”, einen interessanten Roman. Die Rezension findest du in meinem Lesezimmer. Im Moment lese ich auf meinem Reader “Für alle Tage, die noch kommen”. Eher leichte Kost, wie ich finde. Und meine Whippet ist fast fertig. Ich stricke gerade noch das untere Bündchen. Sie ist doch nicht so lang geworden, wie ich erst dachte. Denn lange Jacken, habe ich schon einige. Ich zeige sie dir die nächste Woche, wenn ich sie gebadet habe. Die Wolle für mein nächstes Projekt liegt schon auf dem Tisch und winkt jedesmal heftig, wenn ich daran vorbei gehe. Aber jetzt zu dir. Was war und ist bei dir los? Erzähl mal…

document.write(”);

0