Seite wählen

Mäuseperspektive, mitten in Berlin

10.08.2016 | Berlin/Umland, Unterwegs

Mitten in Berlin, gibt es eine menge Grün. Um es genauer zu sagen, auf dem Potsdamer Platz. Zwischen all den Hochhäusern, ist eine richtig große Wiese. Zwischen den Grashalmen,  findet sich bestimmt auch einiges zum knabbern. So als Maus, muss man eben sehen, wo man bleibt. 
Manchmal setzen sich auch die Menschen hier ins Gras und genießen ihre Mittagspause. Da fällt doch bestimmt ein Krümelchen für mich ab. Katzen sind scheinbar nicht in der Nähe. Und wo so viele Menschen unterwegs sind, ist bestimmt auch kein Angriff aus der Luft zu erwarten.

Oh,  da vorne könnte ich vielleicht Glück haben… Lass mal rüber huschen. 

Bei Siglinde gibt es bestimmt noch mehr aus der Sicht einer Maus. 

15 Kommentare

  1. Luis Das

    Servus Andrea,
    da ist das "Mäuschen" wieder mal auf dem "Boden" unterwegs – interessant alles mal mit seinen Äuglein zu schauen!
    Katzen und Falken freie Zeiten, damit wir noch viele "Maus-Perspektiven" zu sehen bekommen können – und schönen Gruß,
    Luis

    Antworten
  2. Die Schwalbe

    Eine schönes Wiesen-Foto, mit den im Gras sitzenden Menschen, ist das.

    Aber manchmal, wenn mir vieles nicht behagt, könnte ich mich
    am liebsten auch in ein Mauseloch verkriechen und dort warten bis
    alles wieder besser wird. 🙂

    Wünsche dir & deinen Lieben einen gemütlichen Abend!

    Antworten
  3. Birgitt

    …schöner Platz, kleine Maus…lass es dir gut ergehen,

    liebe Grüße
    Birgitt

    Antworten
  4. herbst-zeitlos

    Gelungene Fotos, liebe Großstadtmaus … ja, Grün ist Leben – und ein bisschen was gibt's überall.
    LG, Christa

    Antworten
  5. Vabelhaft

    Hallo liebe Andrea!
    Wir haben beide vielleicht das gleiche Zeitproblem…. Es ist momentan einfach zu viel los, so wohl Gutes, als auch weniger Gutes. Aber jammern hält nur auf und darum gehts munter weiter. ;)))
    Deine Mäusesicht ist süß geschrieben und es sind interessante Fotos.
    Hab noch einen schönen Tag, deine Frau Vabelhaft (Die sich sehr über deinen lieben Kommentar gefreut hat! – Danke♥)

    Antworten
  6. moni

    Liebe Andrea,
    Perspektivenwechsel ist wirklich immer wieder interessant und lässt und alt bekanntes ganz neu entdecken. Deine beiden CU sind sehr gelungen, vor allem das erste Foto gefällt mir gut!
    Lieben Gruß
    moni

    Antworten
  7. Pia

    Ich wusste gar nicht, dass Berlin so viel Gefälle hat!
    Ob gewollt oder nicht, genial wie die Gebäude sich nach rechts und die Grashalme nach links neigen.
    L G Pia

    Antworten
  8. Jutta

    Toll gemacht, liebe Andrea. So habe ich den Potsdamer Platz auch noch nicht gesehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten
  9. Kunzfrau

    Tolle Fotos unsere Heimatstadt!

    Gruß Marion

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.