Seite auswählen
Ach ist das schön, wenn man mal so machen kann was man will und keine Verpflichtungen hat. Die letzten Male habe ich bei Caro’s Linkparty nicht mitgemacht. Ich habe meine 12 Bilder einfach nicht zusammen bekommen. Aber diesmal, bin ich dabei…

Heute Morgen mit dem frischgebrühten Milchkaffee meinen Kalender auf Vordermann gebracht. Und im Internet die neusten Buchempfehlungen betrachtet. Eigentlich wollte ich ein bisschen lesen. Ich schleiche förmlich durch das Buch…

Dann habe ich mich für eine Runde Grundreinigung gemeldet. Mein innerer Schweinehund fand, dass es mal wieder Zeit ist die Kaffeemaschine zu entkalken und die Dunstabzugshaube gründlich zu putzen. Und wenn der Schweinehund nichts dagegen hat, schnell ran an die Lappen.

Dann habe ich Ingwer geschnitten, damit ich mir eine Grundlage für Ginger Ale machen kann. Im Internet findet man so manches Rezept. Ich gieße den Ingwer nur mit heißem Wasser auf und gebe noch eine ordentliche Portion braunen Zucker dazu. Das lass ich dann möglichst lange stehen. Wenn ich dann Lust auf Ginger Ale bekomme, quetsche ich eine Limette aus mache Crunche-eis dazu und Sprudelwasser. Vielleicht noch etwas Zucker…fertig.
Ich habe mich dann auf mein Rad geschwungen und bin auf die Suche nach einer Seerose in Miniformat gegangen, ähh geradelt. Gärtnerei eins, keine Wasserpflanzen.

Aber schöne Deko. Gärtnerei zwei, war so unhöflich, das ich vergessen habe ein Foto zu machen. Gärtnerei drei ist mein absoluter Favorit. Die Königliche Garten Akademie. Wenn du Lust hast, dann schaust du mal, wie es da noch so aussieht… Einfach zum ausruhen. Aber ich wollte doch eine Seerose. Und die hatten auch noch keine Wasserpflanzen. Also weiter. Ich war dann in einem Baumarkt. Mit erfreulich netten Mitarbeitern. Die hatten alles was ich wollte. Hätte ja gleich da hin fahren können.

Daraufhin habe ich  mir gleich noch mal einen Kaffee gegönnt. Und ein Laugeneck. Das tat gut, denn mein Magen hing schon zwischen den Knien. Dann kam ein Anruf meines Monsterjungen. Er hat einen Platten und trägt gerade sein Fahrrad nach Hause. Nur gut, das er kräftig ist!

Nachdem ich dann das arme Monster schnell noch zu einer Verabredung kutschiert hatte, konnte ich mich wieder meinen geplanten Aufgaben widmen. Die Seerose im Miniteich versenkt, den neuen Schlauch an die Teichpumpe montiert und das Wasser zum sprudeln gebracht. Außerdem mir wieder Gedanken um die Verkleidung des Miniteiches gemacht. Mir will einfach nichts schönes einfallen. Zu guter Letzt noch das Innenleben meiner Besteckschublade neu gestaltet. Mit Holzbrettchen, die schon seit einer Woche bereit liegen. Sieht doch gut aus. Jetzt wackelt nichts mehr. Die anderen beiden Schubladen hebe ich mir für morgen auf. 
Und, hattest du auch einen schönen Tag? Bei Caro gibt es bestimmt noch mehr 12-Bilder vom Tag. Ich setz mich wieder an mein vernachlässigtes Buch, bis mein Kerl nach Hause kommt…
Andrea
Etwas habe ich noch, vielleicht ist das für dich interessant. Es gibt nämlich etwas zu gewinnen. Astrid und Silvia vom Blog Leckere Kekse haben zu einer Blogparade aufgerufen. Klick mal auf den Link. Ich mache da auch mit und freue mich schon auf meinen Auftritt…