Seite auswählen
Endlich ist es Wochenende! Ich freue mich schon die ganze Zeit, auf einen Kaffee mit dir und den Anderen. Man war das wieder eine Woche. Ich habe ja insgeheim darauf gehofft, dass es auf Arbeit besser wird. Aber nichts da. Es wurde nur noch mal etwas heftiger. Aber ich will nicht jammern, denn nun habe ich einige Tage frei. Und die, werde ich in vollen Zügen genießen. Vielleicht macht auch das Wetter mit und zeigt sich von seiner besten Seite. Die Terrasse habe ich schon mal vorbereitet, der Miniteich bekommt heute bestimmt seine neue Pumpe und wenn es eine Weile 12 Grad draußen hat, dann dürfen auch die Goldfische wieder einziehen. Minou freut sich schon auf ihr Katzenkino. Ich war auch mal wieder im Garten, bei den Eltern. Da ist auch so einiges los. Eigentlich wollte ich den Garten ab diesem Frühjahr übernehmen. Heißt, ich wollte mich um alles kümmern. Aber glaub mal nicht, dass der alte Herr sich das Ruder aus der Hand nehmen lässt. Nix da. Der Garten ist schon TipTop. Kein “Unkraut” wächst, wo es nicht wachsen darf. Mitsprache gleich NULL. Der Zaun zum Nachbarn muss gerichtet werden. Der Vater hat schon mal die Steine (jeder wiegt so 4 Kilo) weggeräumt und die neuen Pfosten in die Erde gebracht. Und das Schönste ist nun, dass er mir die Ohren volljammert, wieviel Arbeit er doch hatte! Ich sag jetzt nichts mehr…
Die Steine müssen wieder an Ort und Stelle, das ist der heutige Plan. Danach werde ich mich nicht mehr bewegen können. Am Sonntag könnten wir nach Spandau, in die Zitadelle fahren. Da ist Kunsthandwerkermarkt. Oder ins Kino gehen. Das Monstermädchen hat den Film “Im Himmel trägt man hohe Schuhe” empfohlen. Ich weiß nur nicht, ob mein Kerl darauf Lust hat. Wir werden sehen… Und du? Was ist dein Plan. Erzähl mal…
Andrea

document.write(”);