Seite auswählen
Am Mittwoch richte ich den Blick gerne auf, nein über den Boden. Die Biosphäre in Potsdam hatte mich eingeladen, durch ihre Halle zu streifen. Und wenn meine Speicherkarte nicht an diesem Tag beschlossen hätte, den Geist aufzugeben, dann hätte ich bestimmt noch sehr viel mehr Bilder gehabt.
Die Wege durch den Hallendschungel sind übrigens wunderbar begehbar. Selbst Rollifahrer müssten hier gut durchkommen. 
Es gibt da allerdings die ein oder andere Treppe, die für die Räder nicht geeignet sind. Aber der Großteil ist befahrbar. (Ich habe da auch Fahrstühle gesehen. Ob man da auf die höheren Ebenen kommt. Ich denke schon!)
Habe ich schon erwähnt, dass es dort ziemlich warm ist und man seine Jacke besser abgibt und seine Sachen in ein Schließfach einschließt? Macht wirklich Sinn. 
Das ist der Zugang zum Restaurant. Direkt dort oben ist auch der Koi-Mangroven-See. Den zeige ich dir nächste Woche… Mehr Cam Underfoot Bilder findest du bei Siglinde. Geh mal auf die Knie runter,  um mal eine andere Perspektive zu erhalten, das macht wirklich Spaß.
Ich wünsche dir noch einen
Schönen Tag
Andrea

0