Seite auswählen
Mein Blick geht über den Skaterplatz im Gleisdreieckpark. Üblicherweise sind in diesen Kuhlen immer ein oder zwei Wagemutige zugange. Nur an diesem Tag nicht, als ich mit meiner Kamera im Anschlag durch den Park spazierte. Von Weitem sah ich noch, wie zwei junge Leute mit ihren Skateboards versuchten, sich zu bespaßen. 
Aber wer hat schon bei diesem Aprilwetter Lust darauf, sich nass regnen zu lassen. So musste ich ohne die Beiden meine Fotos machen.

So richtig spannend finde ich den Blick immer erst, wenn mehr als 2 Monate zu sehen sind. Dann wird der Wandel so langsam bewusst. 
Der zweite Blick geht über das Schotterbett. Ganz da hinten, kannst du den Potsdamer Platz erkennen. Der beigefarbene Turm mit dem grünen Deckelchen. Am Ende dieses Schotterbettes, ist der Skaterplatz. Dazu gehören übrigens noch ein Basketballfeld und ein Fußballkäfig. 
Auf dem Schotterfeld, hat sich allerdings so gar nichts getan. Nur der Himmel hat seine Farben verändert. Das wird aber noch, denn Berlin ziert sich noch etwas mit seinem Frühling.

Bei Tabea findest du noch mehr Blicke die das Jahr dokumentieren.

Tschüß März, 
willkommen April…
Andrea

verlinkt bei Pippa

0