Seite auswählen
Lotta hat uns wieder ein Thema zu “Bunt ist die Welt” gestellt. Ich finde es immer so viel leichter mit einem Thema im Kopf los zu ziehen und Bilder zu machen. Das mit den Einstellungen und so kommt langsam. Ein Problem macht mir nur manchmal, “was möchte ich fotografieren?”. Da freue ich mich immer, das Lotta uns dieses Problem etwas abnimmt. Heute also – Frühlingshafte Entdeckungen – 
Ich habe mir den Hund meiner Eltern geschnappt und beschlossen ein wenig um den See zu laufen. Am Mittwoch hatten wir einen wunderschönen Sonnentag. Das war der Tag, an dem ich dachte es wäre erst Dienstag… Aber das hatte ich schon mal erwähnt. Dem Hund war es egal. Wochentage hin oder her. Nur wir Menschen scheinen uns um Zeit Gedanken zu machen. Die Natur macht ihre Runden und passt sich einfach dem Wetter an.

Am Grunewaldsee, war der Teufel los. Die Hundebesitzer haben nicht mehr so viele Möglichkeiten ihre Vierbeiner ohne Leine laufen zu lassen und am See ist es noch erlaubt. Und so zieht es die Menschen wie die Hunde bei gutem Wetter in den Grunewald. An manchen Stellen blüht es …
Manches findet man am Boden, manchmal muss man auch den Blick heben. Ich liebe es wenn die Bäume und Büsche ihre zartgrünen Blättchen hervor schieben. Da spiele ich den Hans guck in die Luft und stolpere über den Hund, der natürlich immer dann da steht, wenn ich nicht aufpasse. Wenn ich dann auf dem Bauch lande, finde ich noch die passenden CU Bilder für Siglinde. Diese Bilder zeige ich aber erst am Mittwoch.

Berlin mag sich heute wieder von der grauen Seite zeigen. Zumindest sieht es im Moment noch recht grau und trist aus. Mein Kerl hat mir aber ein schönes warmes Osterfest versprochen und vielleicht haben wir ja Glück. Denn Lottas nächstes Thema hat mit Ostern zu tun. Meine Kamera hat eine neue Speicherkarte und die will üppig gefüllt werden. Und vielleicht finde ich auch mal einen Osterhasen in dem Garten meiner Eltern.
Ich wünsche dir noch einen 
schönen Sonntag 
Andrea

0