Seite auswählen
Da hab ich welchen für sie gefunden.
In Berlin liegen, zumindest in meinem Bezirk, 5-7 cm. 
Die Kinder freuen sich 
und sind mit ihren Schlitten unterwegs nach Onkel-Toms-Hütte.
Eine tolle Rodelbahn im Grunewald.
Inzwischen dürfte die zu einer Eisbahn gerodelt sein.
Ich mag’s aber lieber ruhiger, weshalb ich schon mal in den stillen Wald stiefel…

 Nicht weit von meinem zu Hause gibt es einen alten Gutshof,
der die berliner Kinder und Mütter in den Nachkriegsjahren mit Milch versorgt hat.
Heute ist es ein Landgut und Museum 
für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt.
(Hui, das hört sich aber hochgestochen an!)
Der gemeine Berliner fährt gerne mal aufs Land, dazu möchte er aber möglichst bequem dorthin gelangen. Was ist da näher, als in die U-Bahn zu steigen und bis vor die Tür gefahren zu werden.
Da kann man Nutztiere bewundern. Schafe, Schweine und keine lila Kühe.

Am Sonntag waren auf jeden Fall einige Berliner auf den Feldwegen unterwegs. 
Die Schneebilder gehen jetzt zu Frau Frieda und zu Lotta, die auch den Schnee sucht.