Seite auswählen
Der vorletzte Blick in diesem Jahr über den Grunewaldsee. Die Bäume sind wieder nackig und die Hundebesitzer laufen wieder hochgeschlossen mit Mütze auf, durch den Wald. Den Hunde macht das ja nichts, die können sich nach wie vor nicht am Wasser zurück halten und rennen, trotz enormen Protesten der Leinenhalter, einfach in das kalte Nass. Ich habe morgens allerdings nur wenige Häufchensetzer und ihre Leibeigenen gesehen, als ich auf einer meiner Joggingstrecken meine Kamera dabei hatte um den 12tel Blick einzufangen.

Sonne gab es nicht. Am Nachmittag kam sie kurz vorbei und hat etwas gelächelt…
Auch auf der Brücke sah es etwas trostlos aus. 

Wie immer ist der Wandel deutlich zu sehen.
Und ich finde es nach wie vor faszinierend.
es lohnt sich vorbei zu schauen.
Habt einen schönen Tag,
eure
0