Seite auswählen
Der erste Advent steht vor der Tür. Und ich habe noch nichts geschmückt. Gestern war ich noch bei meinem Lieblingsdekoladen und habe mir wenigstens schon mal Kerzen gekauft. Die Weihnachtssachen sind noch auf dem Dachboden. Wer die wohl noch holt? Aber meine Weihnachtstassen habe ich schon mal hervor gekramt. Bis auf meine Wintertasse verschwinden die nämlich immer nach ganz hinten in den Schrank. 
Meine Woche war dieses Mal nicht besonders aufregend. Auch meine Blogbeiträge haben sehr zu wünschen übrig gelassen. Ich habe gerade ein Buch am Wickel, das mich vollständig fesselt: »Die Gestirne« eigentlich ein Roman, der sich aber wie ein Krimi liest. In einer so blumigen Sprache, so bezaubernd und spannend… Außerdem würde ich gerne auch noch »Sei mir ein Vater« lesen. Dann kam diese Woche noch »meine amerikanische Freundin« mit der Post. Auch ein sehr schönes Buch. Meine Strickarbeiten trödeln etwas vor sich hin. Kein Wunder bei diesem Lesematerial. Das Tuch von Steven West, der doodler könnte mir gefallen. Ich brauche auch dringend neue Pullover, Ideen hätte ich genug. Einen RvO in rotem Alpaka (das hab ich noch, aus Leipzig) Vielleicht diesen Pulli oder diesen hier. Beide passen ganz gut zu mir. Dieses Wochenende werden wir vielleicht auf einen Weihnachtsmarkt am Charlottenburger Schloss gehen. Oder zu »Markt der Kontinente« in den Museen Dahlem. Oder die Buchmesse »BuchBerlin« könnte auch interessant sein.  Und was werdet ihr machen? Setzt euch doch und plaudert mit. 
Eure

document.write(”);