Seite auswählen

Dieses Wochenende steht voll im Zeichen des Berlin Marathons. In der Stadt sind schon überall Parkverbotsschilder angebracht. Und ich kann euch versprechen, heute wurde bestimmt schon fleißig abgeschleppt. Die Laufstrecke hat schon ihre blaue Markierung. Für die Rollstuhlfahrer und Inliner gibt es eine grüne und etwas abgeänderte Route. Aber egal ob heute am Samstag oder morgen am Sonntag, die Stadt ist absolut voll, mit Läufern und ihren “Betreuern”. Ich habe gestern versucht, mit dem Rad durch die Innenstadt zu fahren. Ich sage euch, was für ein Geplapper, aus vielen verschiedenen Sprachen. Wir werden wie jedes Jahr an der Strecke stehen und klatschen, anfeuern und unseren Spaß haben. Am Nachmittag kann ich mich dann wieder meiner Jacke widmen. Sie wächst doch langsamer als gedacht. Tja, manchmal macht einem das reale Leben eben einen Strich durch die Rechnung. Das Geburtstagsgeschenk, für’s Schwesterlein, muss dieses Jahr etwas warten. Der Geburtstag kam wie immer viel zu überraschend. Ich habe auch ein Buch ausgelesen. “Zwanzig Zeilen Liebe” die Rezension findet ihr hier. Oder habt ihr mal wieder Lust etwas Gutes zu kochen? Dann schaut mal hier vorbei. Und nun seid ihr dran…

document.write(”);

0