Seite auswählen

Frühlingsblumen

Flieder,
der gehört für mich definitiv zu den Frühlingsblumen.
Als ich Kind war,
hat mein Vater meiner Mutter zu Muttertag 
IMMER
Flieder mitgebracht.
Ich rieche ihn sehr gerne..
Und eine der schönsten Geschichten,
im Zusammenhang mit Flieder…

Als meine Schwester und ich einmal alleine zu Hause waren, das ist schon ziemlich lange her, haben wir unerlaubter Weise im Wohnzimmer getobt. Es kam wie es kommen musste, wir fielen in eine teure Bodenvase von Hutschenreuter! Wir waren aber schlaue Kinder und haben die Vase wieder mit unserem stets geliebten UHU geklebt. Und eigentlich sah man auch gar nicht, das sie kaputt war. Wenn man sie nicht von hinten ansah ☺ Papa kam am Sonntag mit einem Arm voller Flieder nach Hause und füllte die Bodenvase mit Wasser….Tja, da war unsere künstlerische Tätigkeit doch aufgefallen…

Hmm, ich mag den Duft.
Gestern bin ich noch durch einen Park gelaufen,
überall hat es nach Flieder geduftet.

Mir ist nur aufgefallen, dass es immer weniger weißen Flieder gibt.
Überall habe ich nur Violetten gesehen.

Die kleinen Glasvasen, habe ich bei Buttlers gefunden.
Die gab es in verschiedenen Farben.
Aber was soll ich euch sagen,
Rot war auch dabei ☺
Und jetzt noch schnell bei Helga vorbei schauen,
was dort wieder für schöne Blumen gezeigt werden!

Einen schönen 1.Mai wünsche ich euch
Eure
0