Seite auswählen
Lotta gibt uns am Sonntag ein Thema vor, und wir können dazu beitragen. Und diesen Sonntag ist das Thema »Straßenlaternen«. Na da schließe ich mich doch gerne an. Berlin hat da einiges zu bieten. Schaut mal:

Das sind die Laternen am Bauhaus-Archiv in Berlin Tiergarten. Einen Ort den ich unglaublich toll finde. Dinge, die unser Modernes Leben begleiten, sind schon 100 Jahre alt und gelten immer noch als modern.

Diese Lampen stehen in der Hofjägerallee, nicht weit vom Bauhaus-Archiv entfernt. Ich denke, sie sollten die Lücke zwischen den Zeiten schließen. In Tiergarten findet man sehr viele alte Laternen und daneben die “Modernen”
Diese hier stehen vor der CDU Zentrale, am Landwehrkanal. Auch sie nicht weit weg vom Bauhaus-Archiv. Ich habe leider nicht das “alte” Gegenstück dazu gefunden. Aber auch sie sind den Alten im Bauhausstil angepasst.  

Hier eine Straßenlaterne, 
am Viktoria Luise Platz im Schöneberg. 
Solche findet man immer wieder im Berliner Stadtbild. Und ich liebe sie. Viele von ihnen werden tatsächlich noch mit Gas betrieben. Aber sie sollten umgerüstet oder entfernt werden.
Das wollten viele Berliner nicht und sammelten Unterschriften dagegen. Einige Laternen werden jetzt mit LED’s betrieben. 
Als Kinder haben wir, mit den Füßen gegen die Lampen getreten, dann sind die angesprungen. Und wir haben uns gefreut, Macht über die Laternen zu haben. 
Diese hier gehört zu meinen Favoriten! 
Die findet man auch am Landwehrkanal der weiter oben in die Spree mündet. 
Diese hier steht auch in Tiergarten auf einer Brücke. 
Vielleicht habt ihr ja auch Lust bei Lotta mit zu machen. Ich finde es super mit einem Auftrag im Kopf sich auf den Weg zu machen. Da guckt man mal wieder etwas genauer nach Motiven. 
Habt alle noch einen schönen Sonntag 
Eure
0