Seite auswählen

Es ist schon wieder Freitag…

Zeit für ein paar schöne Blumen.

Diesmal hat sich mein Monstermädchen 

die letzten Blümchen aus Omas Garten gemopst.
Natürlich unter dem liebevollen Blick der Oma.
Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung wie diese grellen Blüten heißen.
Aber sie machen sich auf der Kommode vom 
Monsterchen wirklich sehr gut.

Im Hintergrund sieht man ein Wandbild vom Monstermädchen gemalt.

Das befindet sich auf einer Trennwand. 
Eigentlich wollte sie darauf  nur mal ausprobieren, wie die Farben decken.
 Denn auf der Rückwand befindet sich ein riesiges Bild, von einem Berliner Adler,
 das sie ihrem Monsterbruder gemalt hat.
Die Berliner Adler sind eine Footballmanschaft,
 bei der mein Monsterjunge Linebacker gespielt hat.

Zurück zu den Blumen…

Sind die nicht kitschig?

Es gibt mehr schöne Blumen und Sträuße bei 
Helga und ihrem Blog:
Da schaue ich jetzt auch vorbei und bewunder die Schönen…
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
vielleicht habt ihr schönes Wetter und könnt noch mal die Sonne genießen.
Eure
Andrea