Seite auswählen

Samstagskaffee mit Müsli

Skyr, Pfirsich, Kirschmarmelade und Haferflocken

Samstagsplausch mit Müsli

Heute gibt es Müsli zum Frühstück. Allerdings, sitze ich nicht an diesem Müsli. Ich bin arbeiten und da sieht mein Müsli meistens anders aus: Frischkornbrei aus sechs verschiedenen Körnern und etwas Obst mit Skyr.
Mein Tag heute ist extra voll gepackt. Heute Morgen bin ich arbeiten, der Kerl darf endlich ausschlafen (meistens wacht er dann doch dann auf, wenn sein Wecker üblicherweise klingeln würde). Der Vater und der Monsterjunge hatten Geburtstag, da wird es nach der Arbeit ein Treffen geben. Die Familie möchte gerne grillen. Und am Ende des Tages, treffe ich mich noch mit Marion, Magda und Tienechan. Magda hat uns eingeladen, zur Botanischen Nacht. Ich muss unbedingt an mein Stativ denken… Marion hatte ich diese Woche schon zweimal gesehen. In einem kleinen Café in Charlottenburg haben wir uns mit Betty zum Macarons  naschen getroffen. Ich hatte allerdings nur zu meinem Kaffee ein halbes Teilchen. Die sind mir zu süß. Und gestern haben wir wieder unser Schlemmertreffen gehabt. Strickend und schlemmend, das Wochenende eingeleitet. Ich liebe diese kleine unkomplizierte Runde.

Die Woche…

…war im Ganzen, recht vollgepackt. Ich darf zum Physiotherapeut, damit meine Schulter- Nackenschmerzen endlich besser werden. Zwei Termine habe ich diese Woche schon gehabt und bin richtig begeistert. Meine Therapeutin drückt genau die richtigen Stellen und es tut weh. Aber es ist ein Wehwohl! So nannte eine andere Patientin, diesen wohligen Schmerz.
Mein Fahrrad war in der Werkstatt. Die Federgabel quietschte, dass einem die Ohren klingelten. Auch rutschte die Kette beim Treten manchmal etwas weiter. Diese Probleme sind wieder beseitigt und noch Einige mehr. Ich war allerdings einen halben Tag ohne mein Radel. Schade, dass ich nicht gleich heute losfahren kann. Was hast du dieses Wochenende vor? Es wird in Berlin wieder knackig warm. 32°C !!!

 

0