Seite wählen

Samstagsplausch {23.18}

07.06.2018 | Samstagsplausch

Kaffee

Sommer-zeit, Kaffee-zeit, Strick-zeit… Zeit eben

Das Wetter lädt im Moment dazu ein, gemütlich mit einem Kaffee draußen zu sitzen und zu stricken. Wenn man Zeit hat, natürlich. Und Zeit, hatte ich nur in Maßen. Die meiste Zeit verbrachte ich wieder bei der Arbeit. Allerdings, hatte ich dort ein sehr gutes Gespräch, das mir vielleicht eine neue Möglichkeit gibt, mit meinem Beruf wieder einig zu werden. Was daraus wird, wird die nächste Zeit zeigen.

Am Montag, habe ich eiinige Zeit mit besten Freundinnen und Solche, die es vielleicht werden könnten, verbracht. Erst Eisessen und dann stricken bei der Wollnerin. (Die hat übrigens eine neue Webseite!). Am Donnerstag habe ich die Damen schon wieder getroffen und wiederum eine schöne Zeit  mit ihnen verbracht. Hach, war das wieder schön, quatschen, stricken, genießen. Das sind Momente, die  richtig lohnen…

Letzten Samstag, das hatte ich dir gar nicht erzählt, hatten wir Gäste. Es war geplant, dass der Kerl und ich schnell noch ein wenig aufräumen, einkaufen gehen und etwas zum Essen vorbereiten. So Hand in Hand, ging das auch wirklich schnell. Das Curry blubberte schon auf dem Herd und wir machten uns fertig, weil der Monsterjunge ein Spiel gegen die Dresden Monarchs hatte, bei dem wir gerne zuschauen wollten. Das Spiel war großartig und der Monsterjunge hat sich und seine Mannschaft richtig gefeiert. 30:7 haben die Rebellen gewonnen. Auf dem Weg nach Hause fiel mir noch ein, dass ich gerne einen Nachtisch machen möchte. worauf wir noch ein paar Erdbeeren eingekauft haben.
Als ich die Wohnung aufschloss, bekam ich kurzzeitig einen Würgereiz, Mir waberten graue Wolken aus der Wohnung entgegen. Ich hatte das Curry auf dem Herd nicht ausgemacht! Nicht nur, dass ich nun nichts mehr zu Essen anbieten konnte, die Wohnung stank ganz entsetzlich. Wir haben riesiges Glück gehabt, dass der Topf nicht noch Feuer gefangen hat. Die Katze war auch nicht besonders begeistert. Sie lag auf ihrem Kratzbaum, ihr Blick sprach Bände:”Ist das jetzt dein ernst hier?” Sie tat mir wirklich sehr leid.
Für unseren Besuch hatte ich noch schnell ein neues Curry gezaubert. Gedeckt haben wir auch besser auf dem Balkon, denn drinnen hielt man es kaum aus. Inzwischen, geht es wieder aber demnächst werde ich wohl den Herd 5x überprüfen, bevor ich das Haus verlasse. Ist dir so etwas auch schon mal passiert?

Das sind die Regeln: Du schreibst einen Post über deine Woche oder dein Wochenende, was du erlebt oder was du dir vorgenommen hast.
Du verlinkst deinen aktuellen Post (nicht den kompletten Blog) bei mir und setzt bitte einen BACKLINK, damit man auch wieder zum Samstagsplausch zurück findet. Besuche auch die anderen Plauscher. Schau,. was diese zu erzählen haben. Du hast das ganze Wochenende Zeit für deinen Post. Schluß ist Sonntag um Mitternacht.

Bitte denke daran, dass mit der Nutzung des Inlinkz-Link deine Daten gespeichert werden und du dich mit der Nutzung dieses Links dazu bereit erklärst. Inlinkz hat eine neue Möglichkeit geboten, eine Party zu veranstalten. Ich wollte das mal ausprobieren. Bis du die Bestätigungsmail bekommst, kann einige Minuten dauern. Vielleicht landet die Mail auch bei dir im Spamordner!

 

28 Kommentare

  1. Heide Schiffer

    ich habe es mehrmals versucht, es hat nicht funktioniert (::
    Gruß zu dir
    heiDE

    Antworten
  2. Magda

    Ja, war schon eine schöne Woche! Übrigens riecht es bei euch wenn man rein kommt nicht mehr verbrannt, auch wenn es dir vielleicht so vorkommt. Aber Gott sei dank ist wirklich nichts schlimmeres passiert.
    Schade, dass du heute nicht mit kannst.
    LG

    Antworten
  3. ::: Heidrun

    Guten Morgen liebe Andrea, das ist noch einmal gut ausgegangen. Und ihr seid mit einem gehörigen Schrecken davongekommen. Zum großen Glück, möchte ich sagen… 😘

    Was Du hier erzählst, ist übrigens auch mein Thema für diese Woche! Allerdings im Vergleich doch zunächst harmloser.

    Dagegen klingt die Strickrunde gemütlich und nett – das wäre etwas für mich!

    Ein herzlicher Sonnengruß… zum Wochenende von Heidrun

    Antworten
  4. Sylvia Dunn

    Liebe Andrea, welch ein Glück, das nicht mehr passiert ist. Aber das ist mir hier zu Hause auch schon passiert. Ich war so beschäftigt dass ich erst gemerkt habe, das ich etwas auf den Herd hatte als der Feuermelder los ging. Seufz. Ich habe Tage gebraucht den Topf sauber zu bekommen. Es war ein teurer Topf, normalerweise wäre dieser im Mülleimer gelandet.
    Das ist eine schöne Zeit, ich versuche auch oft mich draußen auf zu halten. Wir hätten uns ja eigentlich sehen müssen. Wir waren auch auf dem Rüdi am Donnerstag. Fiel mir jetzt erst wieder ein.
    Genieße das Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    Antworten
  5. Stitched Teacups

    Liebe Andrea,

    das ist ja zum Glück nochmal gutgegangen! Mir ist das mal mit einem Topf voller Suppenmaultaschen passiert – ich hatte den Herd runtergedreht, aber eben nicht ganz ausgemacht. Glücklicherweise saß ich im Nebenzimmer und habe schnell bemerkt, als es anfing zu müffeln (komplett verdunstete Suppe, einbrennender Nudelteig… bäh). Den Topf wieder sauber zu kriegen war allerdings eine Strafarbeit. Ich hoffe, das hat bei dir gut geklappt?

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Antworten
    • Andrea Karminrot

      Das ist ein teurer Topf gewesen. Aber zum Glück ist er fast wieder wie neu

      Antworten
  6. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Da hast Du ja wirklich Glück gehabt mit deinem Fast-Curry-Feuerchen…
    Bei mir klappt es mit diesem Backlink nicht, ich bekomme auch nach einer halben Stunde immer noch keine Mail. Dann werde ich wohl in Zukunft hier aussetzen müssen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
    • Andrea/ die Zitronenfalterin

      Sorry, jetzt ist mein Beitrag gleich zweimal drin. Lösch bitte einen davon raus.
      Nee, dazu habe ich morgens eigentlich keine überflüssige Zeit. Gut, dass ich das bei Dir mal gesehen habe, dann weiß ich, was ich bei meiner nächsten Linkparty nicht machen werde. Ist ja auch schon mal ein positiver Effekt.
      Liebe Grüßé
      Andrea

      Antworten
      • Andrea Karminrot

        Ich hatte auch gerade beschlossen, das ich das nächste Mal wieder die alte Version nutzen werde. Aber versuchen, wollte ich es

        Antworten
  7. Kunzfrau

    Hach ja, der Montag hat mir auch gut gefallen 🙂 Danke, dass ihr mich mitgenommen habt.
    Und ich habe noch immer Herzklopfen im Hinblick auf deinen Herdgeschichte. Menno! Gut, dass nicht mehr passiert ist.

    Ein schönes Wochenende für dich!
    Marion

    Antworten
  8. Mira

    Oh weh, das ist ja gerade nochmal gut gegangen. Gar nicht auszudenken, was noch alles hätte passieren können.
    Passiert ist mir das auch schon, allerings zum Glück noch nie, wenn ich das Haus verlassen habe, aber gemütlich am Rechner gessen und Bilder bearbeitet oder ähnliches, was ewig dauert und mich zwishendurch gewundert, was so stinkt, aber nicht drauf gekommen, dass es meine Spaghetti waren… das kenne ich.
    Zum Glück ist sonst weiter nix passiert und der Katze geht es auch gut.
    Übrigens, ich kann meinen Plauschbeitrag nicht verlinken. Das heißt, ich habe es getan, auch das Bild einbinden können. ABER, ich bekomme die Mail zum Verifizeren meiner Mailadresse nicht. Habe auch im Spam geschaut. Leider nix. 🙁
    Naja, klappt ja vielleicht später noch. Ich gebe die URL hier auch im Kommentar an, da werde ich ja auch gefunden, wenn jemand mag.
    Jetzt fahre ich erst mal in den Garten frühstücken.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    die Mira

    Antworten
    • Mira

      Yippiee, der Link ist da.
      Email Verified Successfully
      Na, dann!

      Nochmals liebe Grüße und ein super schönes Wochenende

      Antworten
  9. Sunnys Haus

    Liebe Andrea,
    oh neiiiin… das ist mir auch schon mal passiert, dass ich was auf dem Herd vergessen habe. Ich war zum Glück zu Hause, hab es aber auch erst gemerkt, als es schon ziemlich angebrannt war. Ach, und als ich noch meinen Espresso und Milch auf dem Herd gekocht habe – damals jeden Morgen – da ist mir das sogar regelmäßig passiert. Wenn ich noch nicht wach bin bin ich nicht in der Lage, mir länger als 30 Sekunden zu merken, dass ich was auf dem Herd habe. Bin dann immer ins Bad und irgendwann von dem zischen wieder drauf aufmerksam geworden.

    War das ein Segen, als es Espressokocher und Milchaufschäumer dann mit Kabel gab :-).

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    Antworten
  10. Nicole von Hexen und Prinzessinnen

    Hallo Andrea,

    das ist ja übel mit dem Herd, Gott sei Dank ist nicht mehr passiert. Das kann auch böse ausgehen. Mir ist das Gott sei Dank noch nicht passiert und ich hoffe das bleibt so. Das ist immer so ein Alptraum – Szenario, das ich nie erleben möchte.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Nicole

    Antworten
  11. Regula

    Ja, das ist mir auch schon passiert. Bähhhhh! Es nützt, wenn man bei schlechten Gerüchen in der Wohnung eine Schale Essig aufstellt. Das neutralisiert. LG von Regula

    Verlinkung klappt nicht.

    Antworten
  12. Nicole/Frau Frieda

    Guten Morgen, liebe Andrea. Leider ist es mir nicht möglich, meinen Post zu verlinken. Das Bildchen wurde nicht veröffentlicht mit dem Hinweis, dass der Backlink fehlt. Jetzt habe ich Deinen aktuellen Post hinterlegt, doch nun sagt das Programm. Ich hätte schon verlinkt.. seufz! Aber zurück zum Curry – da hattet Ihr aber großes GLÜCK. Du meine Güte, nicht auszudenken, was alles hätte passieren können. Euch ein wunderbares Wochenende. Herzlichst, Nicole

    Antworten
    • Nicole/Frau Frieda

      Leider ist mein Bildchen immer noch nicht da, Andrea. Die Info war heute morgen im Spam gelandet, doch obwohl ich alles bestätigt habe, passiert hier nix. ;(
      So schade.

      Antworten
  13. Meine Kraftquelle

    Hallo Andrea,

    wie gut, dass die Geschichte mit dem Curry am Ende gut ausgegangen ist. Nicht vorzustellen, was passiert wäre, wenn die Temperatur etwas höher gewesen wäre oder ihr später heimgegangen wärt…

    Mir ist es einmal passiert, dass ich über Nacht den Herd angelassen habe. Zum Glück nur auf Stufe 1 und ohne Topf, aber es war mir eine Lehre. Ich schaue jetzt immer noch mal nach bevor ich schlafen gehe.

    Liebe Grüße und Daumen hoch für die neue Verlinkungsmöglichkeit.

    Tanja

    Antworten
  14. Buchbahnhof

    Hallo Andrea,
    wie gut, dass nichts weiter passiert ist, als Gestank in der Wohnung. Ich mag mir das gar nicht ausmalen! Zum Glück ist mir das noch nicht passiert. Ich bin da aber auch immer richtig vorsichtig, weil ich totale Angst davor habe, dass mir das mal passiert.
    Deine Strick-Treffen hören sich gut an, so richtig für die Seele und schön, wenn man dabei auch noch neue Menschen kennenlernt, die vielleicht Freunde werden können!
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende!
    LG
    Yvonne
    PS: Den Link, den ich wohl bestätigen soll wegen meines Links habe ich bisher nicht bekommen. Ich warte mal noch ein bisschen ab, ob sich da was tut…

    Antworten
      • Buchbahnhof

        Jetzt ist er gekommen. Hat aber so ca. 15 Minuten gedauert.
        LG
        Yvonne

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.