Seite auswählen

Oder die Welt ist bunt

Hoffnungsvoll sollen die Bilder sein, so die Aufgabe bei Lotta. Hoffnungsvoll habe ich meine Festplatte durchstöbert, um die passenden Bilder zu finden. Ich bin tatsächlich nicht vor die Tür gegangen. Hatte aber eine Idee, welches Bild in Frage kommen könnte.

In der Tiefe eurer Hoffnungen und Wünsche liegt euer stilles Wissen um das Jenseits; Und wie Samen, der unter dem Schnee träumt, träumt euer Herz vom Frühling. Traut den Träumen, denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.

Khalil Gibran (libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter) 

Letztes Jahr gab es eine Aktion im Bikini Berlin. Auf der großen Freifläche, vor dem Fester zum Berliner Zoo, standen Tische, auf denen man Origamifiguren falten konnte. Auf die Papierchen schrieben die Menschen Wünsche und Gedanken. Sie stecken sie dann zu all den anderen Hoffnungen. Ich fand es wunderbar. Auch ich steckte hoffnungsvoll meinen Wunsch dazu…
Wie hoffnungsvoll müssen die Liebenden sein, um sich an ein Brückengeländer zu “ketten”?