Seite auswählen

…Eckbert

…ist so weit ich weiß, eine Französische Bulldogge. Und einer der freundlichsten Hunde, die ich kenne.
Wir haben ihn gestern besucht. Haben zusammen Fußball geguckt und vorher schon mal etwas Fußball gespielt. Also, er hat gespielt, ich habe den Ball geworfen. Denn treten kann man den nicht mehr unbedingt. 

Ein lauffreudiger Kerl, ist Eckbert. Wie ein Wilder, rennt er im Garten herum. Eigentlich kenne ich das nur von Katzen, das die ihre “Fünf Minuten” bekommen und dann nicht mehr zu halten sind. Aber vielleicht steckt auch so ein winziger Teil Katze in dem Hund.

Du wirst es nicht glauben, dieser Kerl wiegt fast 20 Kilo. Dazu ist er sehr schmusig und springt dir auf den Schoß, wenn er dich leiden kann. Auch springt er wie ein Flummi. Ich habe die Bilder kniend im Gras gemacht. Da sah es aus, als würde die Bulldogge drei Meter hoch springen. (macht er natürlich nicht, es war aber bestimmt ein Meter)

Die Bulldogge wohnt allerdings nicht ganz alleine, in diesem schönen Haus. Er muss sich den Garten mit seiner Tante teilen. Die ist schon einige Jahre älter und nicht mehr ganz so aktiv. Nein, das stimmt nicht ganz. Paula ist etwas gesetzter und beäugt den Verrückten manchmal, als wollte sie sagen: “Lass den mal, der hat sich seine Hörner noch nicht abgestoßen!”

Die Beiden haben ein wunderbares Leben. Sie dürfen auf die Sonnenliege und wenn es kalt wird, werden sie in warme Decken gehüllt. So eine Französische Bulldogge, hat kein Unterfell, da friert man eben mal schnell. Und erkältet sich gar. 
Bevor ich Eckbert kennenlernte, mochte ich diese Hunderasse nicht unbedingt. Ich weiß nicht woran es lag, vielleicht das sie immer so angriffslustig aussehen. Aber Eckbert kann richtig lachen. Naja, es sieht zumindest so aus. Und er guckt dich immer mit einem so treuherzigen Blick an, dass du ihm schnell verzeihst.

Paula ist schon einige Jährchen alt. Nicht ganz so hübsch wie der Jüngling, aber nicht minder freundlich. Sie springt nicht mehr ganz so hoch und macht alles viel gemächlicher. Allerdings, kann sie den Burschen ganz schön piesacken, so das der dann wieder Blödsinn macht und sie wie ein Unschuldslamm daneben sitzt und grinst.
Ob dass das Alter ist? Oder weil sie ein Mädchen ist?… Treu ist sie auf jeden Fall auch. Schau doch nur, wie sie guckt.
Ich habe die Bilder in SchwarzWeiß gemacht, weil es das Wesentliche hervorhebt. Und weil Frauke solche Bilder Montags sammelt. (Die Bilder sind mit der Genehmigung, der Besitzerin entstanden. Auch das ich sie dir zeigen darf, hat sie mir erlaubt. Außerdem will ich noch dazu sagen, dass es wieder ein sehr schöner Nachmittag bei den Beiden war! Danke)