Seite auswählen
Mein Kerl bekommt langsam richtig Spaß daran, mir Blumen mit zu bringen. Diesmal kam er mit zwei Stielen einer Afrikanischen Pflanze. So hat ihm das die Blumenfrau zumindest gesagt. Wie die allerdings heißen, konnte er sich nicht erinnern oder die Frau konnte ihm den Namen nicht nennen. Ich habe die Blumen schon mal gesehen, kenne sie aber auch nicht. Aber ich bin mir sicher, dass mir hier im www geholfen wird.
Da stand er nun, mit den langstieligen Blümchen und hielt sie mir grinsend entgegen. “Müssen wir jetzt eine Vase kaufen?” “Quatsch, das kriege ich mit der vorhandenen Vase hin!” Ich schnappte mir die große Glasvase und das Klebeband und versuchte die Stiele zu bändigen. Der Kerl stand weiterhin im Flur und grinste. “Wird´s?” Ich war recht angespannt und wuselte an den Blumen herum. Natürlich klappte es nicht wie ich wollte und brummelte in mich hinein… “Dann fahren wir eben eine Vase kaufen!!”

Grinsend fuhr er mich in seinen Lieblingsmarkt, wo man üblicherweise Farbe und Tapetenkleister, Schrauben und Werkzeuge kauft. Dort gibt es aber auch Deko. Und sogar ganz schöne. Er steuerte direkt auf eine grüne Glasvase zu und hielt sie mir freudestrahlend entgegen. “Wie wäre es mit der?” “Hmm, sieht nicht schlecht aus. Was die wohl kostet?” Ein Preisschild war nicht zu finden… Und ein Verkäufer (wie immer in diesem Markt) auch nicht.

Aber Mann will diese Vase! So macht er mit seinem Mobiltelefon ein Foto von der Vase und geht zu den Kassiererinnen. Eine junge Dame kommt mit meinem Kerl zurück und schaut sich die Vase in Natura an. Kippt sie in alle Richtungen, dass ich schon Angst hatte, dass sie ihr gleich hinunterfällt. Kein Preisschild. Dann schnappt sie sich eine andere Vase die ein paar Meter entfernt stand. Das selbe Model, aber auch keine Info, was das gute Stück kosten soll. Sie nahm die große Grüne und hüpfte (das tat sie wirklich!) in Richtung Kasse davon, stolz kam sie mit dem Preis zurück.

Was soll ich sagen, sie war bezahlbar und mein Monstermann meinte, dass unser Wohnzimmer ruhig mal einen Farbklecks gebrauchen könnte. Als ob unsere rote Wand nicht schon ein riesiger Klecks wäre. So zog nun die Vase in unser Wohnzimmer. Und die Blumen, deren Namen ich immer noch nicht herausbekommen habe, bekamen einen schönen Platz.

Was mir allerdings nun nicht mehr gefällt, ist der Heizkörper im Hintergrund. In dem Lieblingsladen meines Kerls gibt es bestimmt einige passende Ideen. Ihn zu einem zweiten Besuch zu überreden, wird nicht schwer sein… Unserer Minou gefallen die Blumen auch. Sie hat sich gleich an das Fenster gesetzt. 

Noch mehr schöne Blumen gibt es bei Holunderblütchen.
Andrea

0