Seite auswählen
Gestern war ich unterwegs 
und habe nach einem schönen Blumenladen gesucht.
Natürlich haben wir genug, 
bei uns um die Ecke.
Aber vielleicht haben Andere Anderes.
Ich fuhr also mit meinem Auto,
(es hat gestern wie aus Kübeln gegossen)
nach Hause, als mir siedendheiß einfiel,
morgen ist Freitag!
Ich habe keine Blumen!

Kurzes grübeln, dabei vergessen, das ich durch eine 30ger Zone fahre,
abbremsen und einen Blumenladen sehen.
Den nächsten Parkplatz geschnappt und in den Laden gestürzt.
Der Laden war riesig, bestimmt doppelt so groß wie mein Wohnzimmer.
Schnittblumen gab es gleich an der Tür.
15 Eimer voll mit Rosen!
Dazwischen 5 Stiele Gerbera, 5-8 Stiele Freesien.
Und Grünzeug.

Hinten im Laden, der dunklen Seite, standen gebundene Sträuße.
Alle recht hübsch.
Ich wollte aber irgendetwas “exotisches” (wiedereinmal)
Nun stand ich da, und warf den Blick zwischen den Rosen hin und her.
Einige davon ließen sogar ihre Köpfe hängen.
Manche hatten tolle Färbungen. Aber ich wollte keine Rosen.
Die Verkäuferin war so freundlich ihr Telefongespräch zu beenden,
damit ich ihr sagen konnte, das mir nichts zusagt.
Sie hätte wegen mir gerne weiter quatschen können.

Wieder durch den Regen zu meinem Auto.
Da ist mir der Blumenladen eingefallen, 
bei dem ich damals meinen Hochzeitsstrauß abgeholt hatte.
Ja, der würde euch gefallen.
Ich habe aber keinen Parkplatz gefunden.
Weiter Richtung nach Hause,
gibt es noch einen Blumenladen gegenüber vom Krankenhaus.

Exotisches wird der bestimmt auch nicht haben.
So war es denn dann auch.
Aber Orangfarbene Papageientulpen.
Die musste ich einfach haben.
Und sind sie nicht schön?
Sie passen perfekt auf mein altes Adventstablett,
was jetzt ein Wintertablett ist.
Etwas umdekoriert und die Väschen drauf…
Die Kerzen dürfen auch noch abbrennen.
Wäre ja auch zu schade.
Gibt es bei euch heute auch Blumen?
Bei Holunderblütchen auf jeden Fall
Eure


Vielleicht bis morgen zum Samstagsplausch 
0