Seite auswählen
So… Alles auf Anfang. Heute starte ich ausnahmsweise mal mit einer Tasse Tee. Der Husten hat mich am Kragen erwischt. Und meine Stimme krächzt lustig vor sich hin. Meinem Mann stehen dann jedesmal die Lachtränen in den Augen. Sein Glück, dass ich mich nicht beschweren kann. “Was sagst du?”… Toll. Egal. Damit kann ich mich mit meinem Buch auf’s Sofa verziehen. Die Gestirne habe ich gestern zu Ende gelesen. Jetzt fehlt nur noch die Rezension. Na, so auf dem Sofa, kommt mir bestimmt die Inspiration. Die Socken wollen auch endlich fertig gestrickt werden und mein Ebookreader hat auch einige neue Bücher geladen bekommen. Der Bücherstapel wächst unaufhaltsam in die Höhe…”ziemlich Unverbesserlich“, “Küsse sich wer kann“, “Das Dornenkind” zwischendurch mal einen Thriller, “Die Tuchvilla” und “Altes Land“. Da weiß ich ohnehin nicht, mit was ich anfangen soll. Draußen sein, möchte ich auch nicht. So schön ist das Wetter nicht. Das Monstermädchen zieht heute in ihre erste Wohnung um, da schaue ich auch noch ein wenig zu. Vielleicht packe ich auch an ;-P
Und was macht ihr heute so? Oder wollt ihr noch etwas aus dem vergangenen Jahr erzählen?…

document.write(”);

Eure