Seite auswählen
Wieder gibt es den Blick über den Grunewaldsee.
Wenn ich doch bloß in den letzten Tagen fotografiert hätte,
dann hätten wir strahlenden Sonnenschein gehabt.
Zwar kühl, aber sonnig.
Die Bilder habe ich bei meinem Lauf am Grunewaldsee gemacht.
Ich bin extra einen Umweg gelaufen.
Aber ich will ja zum Frauenlauf im Mai fit sein.
Marathon werde ich bestimmt nicht mitlaufen.
Obwohl man ja besser nie, nie sagt!

Es war auch noch so früh, das nur wenige Hunde am Strand waren.
Dafür habe ich eine Menge Vierbeiner auf dem großen Weg getroffen.
Es ist ein wenig anstrengend, um die besten Freunde des Menschen drum herum zu joggen.
Aber manchmal nehme ich ja auch unseren Kläffer mit in den Wald.

Die Collagen machen erst richtig klar,
wie sich alles verändert.
Inzwischen gehe ich auch mit einem anderen Blick durch die Gegend.
Nehme die Veränderungen etwas deutlicher wahr.
Geht es euch genauso?
Ich habe schon daran gedacht,
aus den Wasserbildern einen Kalender zu basteln.
“Der Grunewaldsee im Wandel des Jahres”
sammelt unsere Blicke…
Das müsst ihr gesehen haben,
Ganz tolle Aus- und Einblicke.
Kommt mit…
Eure

0