Seite auswählen
Und sie sind natürlich ROT
Ich habe wieder einen unserer zahlreichen Märkte ausprobiert.
Ein großer Markt…
Wurde berichtet.
Ich fand nicht. Aber gut, es war auch Dienstag. 
Da brauchen die Leute noch nicht so viel.
Aber sie hatten immerhin 5 Blumenstände.
Die Wahl war eine Qual.
Denn die hatten tatsächlich schöne Blumen.
Ein Stand hat alte Rosen verkauft.
Nicht olle, sondern schöne alte Sorten.
Die haben mich auch angestrahlt.
Aber ich wollte doch Gladiolen.

Und ich habe sie auch gefunden.
Gleich neben dem Fischstand.
Da gab es frische Matjes.
Esst ihr auch so gerne Matjes?
Ich bekomme von dem manchmal nicht genug.

Die Fischfrau hat mir dann auch ordentlich ein Ohr abgekaut.
Man, konnte die quatschen.
Und so als höflicher Mensch, kann ich dann auch nicht einfach weggehen.
So blieb ich stehen und lauschte den Geschichten über ihre Kinder.

Als ich dann gehen durfte, freute ich mich auf die Gladiolen zu Hause.
In welche Vase ich die Langstiele stelle?
Ich habe doch noch die… oder doch lieber die…
Am Ende war es dann die große
Gläserne. Welche sonst?

Sie stehen nun neben meinem Strick- und Leseplatz.
Unter einem Bild, das mein Monstermädchen gemalt hat.
Oft von ihr kritisiert.
Sie sieht eben ihre Fehler.
Ich nicht!

Ich freue mich schon auf die Blumen,
 die es heute bei Holunderblütchen zu sehen gibt.
Hoffentlich!
Denn irgendetwas stimmt da scheinbar mit ihrem Computer nicht.
Ein schönes Wochenende Euch allen,
Eure
0